Lade Inhalte...
Abgeschobener Asylbewerber
Flucht, Zuwanderung

Verwechselung der Behörden Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber zurück in Deutschland

Die Behörden hatten den jungen Afghanen verwechselt und so trotz eines laufenden Verfahrens für seine Abschiebung gesorgt. Gut einen Monat später ist der 20-Jährige nach Deutschland zurückgekehrt.

13.08.2018 07:17 Kommentieren
Küstenwache in der Straße von Gibraltar
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Marokko deportiert Migranten ins Landesinnere

Immer mehr Menschen versuchen, mit dem Boot von Marokko nach Spanien oder über die Zäune in die Exklaven zu gelangen. Jetzt reagieren die Sicherheitsbehörden und deportieren hunderte Migranten weg von der Küste.

12.08.2018 15:42 Kommentieren
Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft
Flucht, Zuwanderung

Kriminalität Nur leichter Rückgang bei Angriffen auf Flüchtlinge

Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2018 erneut leicht gesunken, so die Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei.

12.08.2018 10:53 Kommentieren
Bundeskanzlerin Merkel in Spanien
Flucht, Zuwanderung

Asylpolitik Merkel sichert Spanien Unterstützung zu

Spanien hat Italien abgelöst als Hauptankunftsland für Bootsflüchtlinge in der EU. Viele, die dort ankommen, machen sich in Marokko auf den Weg übers Mittelmeer.

11.08.2018 17:53 Kommentieren
Verwaltungsgericht Gelsenkirchen
Flucht, Zuwanderung

Umstrittene Abschiebung Gericht bleibt bei Haltung zu Sami A.

Der Streit um die umstrittene Abschiebung des Islamisten Sami A. geht weiter. Das zuständige Bundesamt ist mit einem Änderungsantrag zum Abschiebeverbot gescheitert.

10.08.2018 20:15 Kommentieren
Flüchtlinge auf einem Rettungsboot
Flucht, Zuwanderung

Asylpolitik Spanien nimmt Deutschland Flüchtlinge ab

Bundesinnenminister Seehofer verkündet eine Einigung mit Spanien auf ein Rückübernahmeabkommen. Es fehlen aber noch Verträge mit Italien und Griechenland.

Flucht, Zuwanderung

„Kreuzberger Himmel“ Wie Integration gelingen kann

Bauer/Toelke

Die Hilfsorganisation „Be an Angel“ macht mit einem Restaurantprojekt in Berlin vor, wie die Integration von Flüchtlingen gelingen kann.

Justitia
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Kirchengemeinde muss Stadt Sozialleistungen für Syrerin erstatten

Die Evangelische Kirchengemeinde Lübbecke, die für eine geflüchtete Syrerin gebürgt hatte, muss einem Urteil zufolge die Sozialleistungen für die Frau erstatten.

08.08.2018 12:46 Kommentieren
Flüchtlinge
Flucht, Zuwanderung

Asyl Vereinbarung mit Spanien über Flüchtlingsrücknahme steht

1. Update Was soll mit Migranten geschehen, die bereits in einem anderen EU-Land Asyl beantragt haben, aber dennoch nach Deutschland kommen? Nun gibt es eine erste bilaterale Vereinbarung.

08.08.2018 12:15 Kommentieren
Drehkreuz für Flüchtling
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingspolitik „Ankerzentren lösen kein Problem“

Die Studie zu Flüchtlingsunterbringung zeigt: Ankerzentren würden sehr wahrscheinlich weder zur einer Beschleunigung von Asylverfahren führen noch zur Entlastung der Kommunen, dafür aber zu schweren psychosozialen Belastungen für die Geflüchteten.

Uniklinik Rostock
Flucht, Zuwanderung

#MeTwo Bin ich rassistisch?

Die #MeTwo-Debatte hilft dabei, verbreitete Ressentiments aufzudecken - um sie wirksam zu bekämpfen, braucht es mehr.

Flugzeug am Himmel
Flucht, Zuwanderung

Bayern Uigure offenbar rechtswidrig nach China abgeschoben

Ein Asylbewerber, der zur Minderheit der Uiguren zählt, ist offenbar rechtswidrig aus Bayern nach China abgeschoben worden. Seit seiner Ankunft dort gibt es kein Lebenszeichen mehr von ihm.

06.08.2018 13:13 Kommentieren
Straßenszene
Flucht, Zuwanderung

Hatice Akyün zu #MeTwo „Was ist an ,Türkensau‘ Kritik?“

Die Schriftstellerin Hatice Akyün über die Notwendigkeit der „MeTwo“-Debatte, welche Rolle unsere Sprache dabei spielt und warum der Fall Mesut Özil nicht dazu taugt, den Stand der Integration in Deutschland zu messen.

Demo Seebrücke
Mediathek Politik

Merkel: Auch Gesundheit ist ein Feld für den Multilateralismus

Aigner: Größter CSU-Bezirk fordert nach Wahlschlappe Sonderparteitag

16.10.2018 17:05

Seehofer stellt sich erneut hinter Große Koalition

16.10.2018 14:02

"Migranten-Karawane" auf dem Weg von Honduras in die USA

16.10.2018 11:11

Grüne hoffen auf Machtoption in Bayern

15.10.2018 17:05

Merkel will Vertrauen zurückgewinnen

15.10.2018 15:03

Über alles reden - SPD analysiert Bayernwahl

15.10.2018 14:02

Söder: Stabile Regierung ist wichtig

15.10.2018 11:11

Seehofer sieht keine Fehler im Umgang mit der AfD

15.10.2018 10:10
Meinung

Was suchen die Wähler, die das Parteiensystem ins Rutschen bringen? Es liegt etwas in der Luft, das tiefer geht als die Analysen am Montag danach. Die Kolumne.

Rechte auf der Buchmesse Gejammer in der Sackgasse von Halle 4.1

Ob Götz Kubitschek oder „Junge Freiheit“: Rechte Sternchen inszenieren sich auf der Buchmesse in Frankfurt einmal mehr als Opfer. Man sollte sich nicht darauf einlassen. Die Kolumne in der FR.

#Unteilbar Linke Rechthaber

„Unteilbar“ heißt der Slogan der Demonstration am Wochenende, die sich gegen Aus- und Abgrenzung wendet. Nur: Die Linken sind so unteilbar auch wieder nicht. Ein Kommentar von Stephan Hebel.

Frankfurter Buchmesse Spannung in den gesellschaftlichen Kampfzonen

Die Frankfurter Buchmesse beweist: Es gibt ihn doch noch, den Austausch über gesellschaftliche Veränderungen. Der Leitartikel.

Rechtsextremismus
Overath

Rechtsextreme Ein scheinbar unpolitischer Mord

Vor 15 Jahren erschoss ein bekennender Neonazi in Overath bei Köln drei Menschen. Das Innenministerium von NRW aber spricht bis heute nicht von einer rechtsextremen Tat.

Berlin

Chemnitz „Rechtsterroristen fühlen sich ermutigt“

Hajo Funke spricht im Interview mit der FR über die Wirkung von Pegida & Co. und die Gefahr von Anschlägen.

Rechtextremismus

Chemnitz Der rechte Terror hat eine lange Tradition

Mitglieder der jetzt ausgehobenen Zelle waren schon vor Jahren bei einer Nazi-Gruppe aktiv.

Terror
Polizeieinsatz am Bahnhof von Amsterdam

Messerangriff in Amsterdam Ermittler sehen „terroristisches Motiv“

Bei dem Messerangriff auf zwei US-Bürger in Amsterdam handelt es sich nach Einschätzung der Ermittler um einen Terroranschlag.

Danforth Avenue in Toronto

Kanada IS reklamiert tödlichen Angriff von Toronto für sich

Über Amaq ließ der IS verbreiten, „einer der Soldaten des Islamischen Staates“ habe den Angriff am Sonntag in der kanadischen Metropole verübt.

Syrien

Syrien Blutiger IS-Angriff auf syrische Stadt

1. Update Die IS-Terrormiliz hat den größten Teil ihres Herrschaftsgebietes in Syrien verloren. Doch ein neuer Überfall auf die Stadt Al-Suwaida zeigt: Die Extremisten sind noch nicht besiegt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen