Lade Inhalte...
Flüchtlinge
Flucht, Zuwanderung

Italien Seehofer: Flüchtlingsverhandlungen abgeschlossen

Deutschland hat Vereinbarungen zur schnelleren Rücknahme von Migranten ausgehandelt, die über die deutsch-österreichische Grenze kommen.

13.09.2018 10:12
Horst Seehofer
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingspolitik Vor Abschiebung in Gewahrsam

Horst Seehofer und seine Innenminister-Kollegen von CDU und CSU wollen ein Untertauchen von Menschen, die abgeschoben werden sollen, verhindern.

Flucht, Zuwanderung

Libyen Wohl mehr als hundert Flüchtlinge ertrunken

Offenbar sterben mehr als hundert Flüchtlinge vor libyscher Küste. Laut Hilfsorganisation sind auch mindestens 20 Kinder unter den Toten.

11.09.2018 07:06
Waqa
Flucht, Zuwanderung

Nauru Bloß nicht über Flüchtlinge reden

Beim Gipfeltreffen der pazifischen Inselstaatengruppe PIF bekommt Präsident Waqa vom Gastgeberland Nauru einen Wutanfall. Der Grund: Plötzlich steht das Thema Flüchtlinge im Mittelpunkt. Nauru hält im Auftrag und gegen Bezahlung Australiens seit Jahren 900 Geflüchtete hinter Gittern.

Demo_ Familiennachzug
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Erst 65 Anträge auf Familiennachzug bewilligt

Das komplizierte Verfahren zum Nachzug von Angehörigen subsidiär geschützter Flüchtlinge in Deutschland führt zu langsamer Bearbeitung. 1.000 Menschen hätten im August kommen können, bewilligt wurden nur 65 Anträge.

06.09.2018 12:33
Demonstration für die „Seebrücke“
Flucht, Zuwanderung

Aktion „Seebrücke“ 10.000 Hamburger demonstrieren für „Seebrücke“

„Wir dürfen nicht dulden, dass man Flüchtlinge auf See ertrinken lässt“, sagt Bischöfin Fehrs. „Denn wenn wir das zulassen, sind wir auf dem Weg in die Barbarei.“

02.09.2018 18:40
Asyl
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Streit mit Italien um EU-Mission „Sophia“

Die EU-Flüchtlingsmission „Sophia“ im Mittelmeer vor Libyen ist gefährdet. Grund ist der andauernde Streit mit Italien um die Aufnahme von Flüchtlingen.

30.08.2018 07:26
Flucht, Zuwanderung

Wismar Zuwanderer krankenhausreif geprügelt

1. Update In Wismar wird 20-jähriger Zuwanderer mit einer Eisenkette verprügelt. Die Täter sind flüchtig, die Polizei sucht Zeugen.

30.08.2018 06:40
Erleichterung
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingsdrama in Italien Migranten verlassen italienisches Rettungsschiff „Diciotti“

Matteo Salvini lebt von der Provokation. Doch im Fall des Schiffes „Diciotti“ ist der rechte Innenminister Italiens zu weit gegangen. Das meint zumindest die Justiz und ermittelt gegen ihn.

26.08.2018 10:29
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Flucht, Zuwanderung

Bamf in Bremen Nur 165 falsche Asylbescheide in Bremen

Einem Medienbericht zufolge wurden deutlich weniger falsche Asylbescheide in der Bremer Bamf-Zweigstelle ausgestellt, als zunächst angenommen.

26.08.2018 08:58
„Diciotti“
Flucht, Zuwanderung

„Diciotti“ Tuberkulose-Verdacht auf Rettungsschiff

16 Flüchtlinge dürfen das Rettungsschiff „Diciotti“ verlassen. Die elf Frauen und fünf Männer könnten an Tuberkulose erkrankt sein.

25.08.2018 17:09
Italien
Flucht, Zuwanderung

Italien Flüchtlingskinder dürfen „Diciotti“ verlassen

Der italienische Innenminister Matteo Salvini lässt minderjährige Flüchtlinge vom Schiff „Diciotti“ an Land. Die Erwachsenen sind seit sieben Tagen an Bord des Rettungsschiffes.

Italien
Flucht, Zuwanderung

Rettungsschiff legt in Italien an Flüchtlinge dürfen Schiff nicht verlassen

Ein Schiff der italienischen Küstenwache mit 177 Migranten an Bord läuft im Hafen von Catania ein. Doch die Menschen an Bord dürfen das Schiff vorerst nicht verlassen.

21.08.2018 06:49
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Flucht, Zuwanderung

Asyl Nur wenig Missbrauch beim Bleiberecht

Wenn sich die Lage in einem Land deutlich verbessert, endet der Schutz für Flüchtlinge, die einst von dort nach Deutschland gekommen waren. Aktuell gibt es aber nur wenige Ausländer, die das betrifft.

20.08.2018 15:40
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Einigung mit Athen über Flüchtlinge

Deutschland verständigt sich mit Griechenland auf die Rücknahme von bereits registrierten Asylbewerbern.

18.08.2018 12:47
Mediathek Politik

Türkei: Trump soll an Gülens Auslieferung arbeiten

Schulze - Einigung bei UN-Klimakonferenz in Kattowitz ist wichtiges Signal an die Welt

16.12.2018 10:10

Paris: Gelbwesten-Proteste gehen in die fünfte Woche

15.12.2018 16:04

Ungarn: Unhaltende Proteste gegen die Regierung

15.12.2018 15:03

Mulvaney wird Trumps neuer Stabschef

15.12.2018 10:10

Merkel bekräftigt EU-Zusicherungen an Großbritannien

14.12.2018 18:06

Gute-Kita-Gesetz kommt Anfang 2019

14.12.2018 17:05

Digitalpakt: Länder sperren sich gegen Grundgesetzänderung

14.12.2018 13:01

EU will Backstop möglichst verhindern

14.12.2018 09:09
Meinung

Der moralische Fundamentalismus und der Paternalismus, die die Debatte um und das juristische Regelwerk des Paragrafen 219a bis heute prägen, müssen ein Ende haben. Ein Kommentar.

Klima Die Öko-Fehler der SPD

Die Sozialdemokratie war bei Klima und Umwelt schon einmal weiter als heute. Sie sollte sich darauf besinnen, wenn sie wieder wachsen will. Der Leitartikel.

Berateraffäre Opposition, gut beraten

Die Verteidigungsministerin gibt zu, was nicht zu leugnen ist, wiegelt ab, wo es nebulös bleibt, und hält geheim, wenn es die Vorschriften gestatten. Ein Untersuchungsausschuss ist überfällig. Ein Kommentar.

Bahn-Streik Für die Bahnrevolution

Der Vorstand wird den Forderungen der Eisenbahner nachkommen. Das ist gut so, viele arbeiten am Rande des Zumutbaren. Der Streik macht deutlich, wie immens das Missmanagement ist. Der Leitartikel.

Rechtsextremismus

Polizeiskandal Frankfurt Rechtsextreme Zelle der Polizei Frankfurt aufgedeckt

Bei der Polizei in Frankfurt ist eine mutmaßlich rechtsextreme Zelle durch Staatsschützer aufgeflogen.

Demo des rechtspopulistischen Bündnisses Pro Chemnitz

Soko Chemnitz „Danke, liebe Nazis“

Rechte geben freiwillig ihre Namen und ihr persönliches Netzwerk preis. Die Soko Chemnitz bedankt sich.

Rechte Demo in Chemnitz

Chemnitz Terrorismus-Verdacht gegen Rechtsextreme

Der Generalbundesanwalt prüft rechtsterroristische Aktivitäten jenseits der Zelle „Revolution Chemnitz“.

Terror
Straßburg

Islamisten Transnationaler Terror

Islamisten agieren grenzübergreifend und sind bestens vernetzt. Können die Sicherheitsbehörden mithalten?

Bourke Street in Melbourne

Bourke Street Polizei wertet Messerattacke in Melbourne als Terrorangriff

2. Update Nach einem Messerangriff in Melbourne gibt es einen Toten und mehrere Verletzte. Auch der mutmaßliche Täter ist gestorben. Der IS reklamiert die Tat für sich.

Statement von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Irak und Jordanien Anti-IS-Einsatz im Nahen Osten wird verlängert

Mehrere hundert Bundeswehr-Soldaten sind derzeit im Irak und in Jordanien stationiert. Die Mission ist umstritten – trotzdem stimmt der Bundestag einer Mandatsverlängerung zu.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen