Lade Inhalte...
Griechenland
Malta
Flucht, Zuwanderung

Flucht Die dunkle Kehrseite der westlichen Werte

Rund 35.000 Menschen sind in den vergangenen 25 Jahren auf der Flucht nach Europa ums Leben gekommen. Von vielen sind nicht einmal die Namen bekannt. Das Buch „Todesursache: Flucht“ widmet sich ihrem Schicksal. Ein Auszug des Gastbeitrags von Rolf Gössner.

Rettungsschiff  Professor Albrecht Penck
Flucht, Zuwanderung

Sea Watch und Sea Eye Malta lässt 49 Geflüchtete an Land

Nach vielen Tagen auf See dürfen 49 aus dem Mittelmeer gerettete Migranten Europas Boden betreten. Malta erlaubt den Rettungsschiffen der Organisationen Sea-Watch und Sea-Eye das Anlegen - unter vorher vereinbarten Bedingungen.

09.01.2019 12:58
Rettungsschiff
Flucht, Zuwanderung

Sea Watch Ende der Verzweiflung in Sicht

1. Update Die Seenotrettungsschiffe „Sea Watch 3“ und „Professor Albrecht Penck“ mit 49 Geflüchteten an Bord dürfen nach Wochen auf dem Meer auf Malta anlegen. Damit ist ein Ende der verzweifelten Lage in Sicht, die Seenotretterin Stephanie Schüssele im FR-Interview beschreibt.

Flucht, Zuwanderung

Sea Watch Situation wird lebensbedrohlich

Malta lässt das Flüchtlingsschiff „Sea-Watch 3“ in eigene Gewässer.

Musa Yücel
Flucht, Zuwanderung

Gülen-Anhänger in der Türkei Die Geräuschlosen

Seit der türkische Präsident Erdogan die Anhänger des Islampredigers Gülen für den Putschversuch im Sommer 2016 verantwortlich macht, müssen sie fliehen. Viele von ihnen haben in der griechischen Hafenstadt Thessaloniki eine neue Heimat gefunden.

Migranten in Spanien
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge im Ärmelkanal London ruft Schiffe aus Mittelmeer zurück

Immer mehr Migranten versuchen, mit Schlauchbooten die Meerenge zwischen Frankreich und Großbritannien zu überqueren. Um der Lage Herr zu werden, reduziert London jetzt sein Engagement im Mittelmeer.

31.12.2018 20:36
Rettungsschiff „Open Arms“
Flucht, Zuwanderung

Nach einwöchiger Fahrt Schiff mit mehr als 300 Migranten in Spanien eingetroffen

Ein Rettungsschiff mit mehr als 300 Migranten an Bord ist nach einwöchiger Fahrt auf dem Mittelmeer in Spanien eingetroffen.

28.12.2018 12:13
Flüchtlinge
Syrisches Kind in einem Flüchtlinscamp in Jordanien
Horst Seehofer
Flucht, Zuwanderung

Dublin-Fälle Sparen bei den Asylbewerbern

Asylbewerber, die bereits in einem anderen EU-Staat registriert sind, sollen in dieses Land zurückgeführt werden. Ihr Anspruch auf Sozialleistungen wird gekürzt.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingsschutz Asylverfahren per Fragebogen

Dass beim Bamf 2015 und 2016 Land unter war, ist bekannt. Nun könnte die Behörde erneut in eine solche Situation hineingeraten: Denn die Überprüfung der Entscheidungen von damals steht an.

11.12.2018 10:43
Bayern
Flucht, Zuwanderung

Bayern Elf Verletzte bei Polizeieinsatz im Ankerzentrum Bamberg

Am frühen Dienstagmorgen kommt es zu einem Polizeieinsatz im Ankerzentrum Bamberg mit rund 100 Beamten.

11.12.2018 09:44
UN-Migrationspakt
Flucht, Zuwanderung

UN-Konferenz in Marrakesch Staatengemeinschaft nimmt UN-Migrationspakt an

Die internationale Migration braucht mehr Ordnung. Da sind sich fast alle einig. Der Migrationspakt, der es richten soll, ist auf einer UN-Konferenz in Marokko angenommen worden. Was drinsteht - und was er bedeutet.

10.12.2018 10:14 Kommentieren
Dover
Flucht, Zuwanderung

Migranten in Calais Gefährliche Flucht über den Ärmelkanal

Immer mehr Migranten wollen von Frankreich nach England. Viele treibt die Angst, dass sich Großbritannien nach dem Brexit zur Festung wandelt.

Mediathek Politik

"Broken English" - Ein Shop und der Brexit

Maas: Haben geregelten Brexit noch nicht aufgegeben

16.01.2019 13:01

Merkel - Deutschland auf ungeordneten Brexit vorbereitet

16.01.2019 11:11

Dax legt nach Brexit-Abstimmung weiter zu

16.01.2019 11:11

Demokratische US-Senatorin Gillibrand will Präsidentin werden

16.01.2019 09:09

Mays Brexit-Plan scheitert im Parlament - Nun Misstrauensvotum

16.01.2019 08:08

Parlament stimmt gegen Brexit-Abkommen

15.01.2019 22:10

Verfassungsschutz will Grundgesetz-Treue der AfD prüfen

15.01.2019 19:07

Vizekanzler Scholz: Brexit kein Unfall, sondern Warnsignal

15.01.2019 17:05
Meinung

Noch macht der deutsche Staat ein Plus, aber damit dürfte es bald vorbei sein. Dennoch sind Investitionen dringend notwendig.

„AdP“ und AfD André Poggenburg und die Kornblume

Rechtsaußen André Poggenburg gründet den „Aufbruch deutscher Patrioten“ und will der AfD den Schneid abkaufen. Ob ihm die Kornblume dabei hilft? Ein Kommentar.

Merkel in Griechenland Die Ärmeren trifft es am härtesten

Kanzlerin Merkel besucht Griechenland und zeigt Verständnis für die Menschen, die dort zu leiden haben. Gerade so, als hätte sie damit nichts zu tun. Der Leitartikel.

Kinderarmut Gesetz reicht nicht aus

Die Ankündigung der Bundesregierung war zu vollmundig. Ihr Gesetz zur Stärkung der Familien ist nicht dazu geeignet, die Kinderarmut im reichen Deutschland zu überwinden.

Rechtsextremismus

Polizeiskandal Frankfurt Rechtsextreme Zelle der Polizei Frankfurt aufgedeckt

Bei der Polizei in Frankfurt ist eine mutmaßlich rechtsextreme Zelle durch Staatsschützer aufgeflogen.

Demo des rechtspopulistischen Bündnisses Pro Chemnitz

Soko Chemnitz „Danke, liebe Nazis“

Rechte geben freiwillig ihre Namen und ihr persönliches Netzwerk preis. Die Soko Chemnitz bedankt sich.

Rechte Demo in Chemnitz

Chemnitz Terrorismus-Verdacht gegen Rechtsextreme

Der Generalbundesanwalt prüft rechtsterroristische Aktivitäten jenseits der Zelle „Revolution Chemnitz“.

Terror
Angriff auf Hotel in Kenias Hauptstadt Nairobi

Terroranschlag in Kenia Tote bei Anschlag in Nairobi

Immer wieder wird Kenia von Terroranschlägen heimgesucht. Doch die Hauptstadt Nairobi hat es selten getroffen. Nun erschüttert ein Angriff auf ein Luxushotel die Stadt – viele der Umstände sind noch unklar.

Selbstmordattentat in Afghanistan

Anschlag in Kabul Taliban bekennen sich zu Autobombenanschlag

Bei einem Anschlag mit einer Autobombe in der afghanischen Hauptstadt Kabul sterben vier Menschen - mehr als hundert werden verletzt.

Berliner Platz nach dem Attentat

Terror „Gesellschaftliche Polarisierung ist die Begleitmusik“

Terrorismusforscher Peter R. Neumann über den Zusammenhang zwischen politisch motivierter Gewalt und der Verfassung der Täter.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen