Lade Inhalte...
Abschiebehafteinrichtung in Darmstadt
Flucht, Zuwanderung

Horst Seehofer So will das Innenministerium Abschiebungen erleichtern

Das Bundesinnenministerium plant eine nächtliche Meldepflicht und ein Chipsystem zur Kontrolle von Flüchtlingen.

Vor 6 Stunden Kommentieren
Flüchtlingsheim in Burbach
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte steigt

Die Anzahl der Angriffe auf Flüchtlingsheime in Deutschland ist wieder gestiegen. Die Übergriffe werden zudem wieder gewaltsamer

08.11.2018 09:34 Kommentieren
Vor dem Mammutprozess um den Burbach-Skandal
Flucht, Zuwanderung

Burbach Prozess zu Misshandlung von Flüchtlingen beginnt

In einer Asylunterkunft in Burbach soll es zu schweren Misshandlungen an Flüchtlingen gekommen sein. Der Prozess gegen das Sicherheitspersonal beginnt heute.

08.11.2018 07:04 Kommentieren
Mainz
Flucht, Zuwanderung

Mainz Polizisten holten schwangere Frau für Abschiebung aus Uniklinik

1. Update Die Behörden scheitern mit ihrem Versuch, eine junge Mutter aus dem Krankenbett in ein Flugzeug nach Kroatien zu bringen. Die Universitätsmedizin spricht von einem „außerordentlich bedenklichen Vorgang“.

02.11.2018 15:13 Kommentieren
Lesbos
Flucht, Zuwanderung

Familiennachzug Grüne sind besorgt über die Lage auf Lesbos

Viele Flüchtlinge warten auf der griechischen Insel Lesbos zu lange auf einen Asylantrag. Im Flüchtlingslager Moria sind derzeit rund 8500 Menschen untergebracht.

Grenzzaun Marokko
Flucht, Zuwanderung

Migration nach Europa Ein Migrant stirbt am EU-Grenzzaun in Marokko

300 Migranten versuchen, den EU-Grenzzaun zwischen der spanischen Enklave Melilla und Marokko zu überwinden. Ein Migrant stirbt bei dem Versuch.

21.10.2018 15:43 Kommentieren
Minderjährige Flüchtlinge
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Bund zahlt Milliarden für Integrationshilfe

Das Programm zur Unterstützung von Ländern und Kommunen wird für 2019 fortgeschrieben. Der Städtetag lobt die Pläne - allerdings nicht uneingeschränkt.

Abschiebeflug
Flucht, Zuwanderung

Migration Deutlich mehr Abschiebungen in Maghreb-Staaten

Eine bessere Zusammenarbeit mit Tunesien, Algerien und Marokko hat wohl dazu geführt, dass die Abschiebe-Zahlen in die drei nordafrikanischen Staaten stark gestiegen sind.

08.10.2018 07:08 Kommentieren
Flüchtling
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingspolitik der EU Marokko lehnt Asylzentren kategorisch ab

Marokko und Ägypten wollen keines der von der EU angestrebten Sammelzentren für aus Seenot gerettete Migranten auf ihrem Boden errichten.

03.10.2018 11:02 Kommentieren
Lifeline
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Keine Vatikan-Flagge für Rettungsschiff Mission Lifeline

Die in Bedrängnis geratenen Seenotretter der Mission Lifeline können nicht auf die Unterstützung des Papstes hoffen. Eine Anfrage an den Vatikan wurde negativ beschieden.

28.09.2018 15:51 Kommentieren
BAMF-Außenstelle Bremen
Kommentare

Asyl-Entscheidungen des Bamf Bundesweite Hysterie

Die Zahlen erklären nicht die Hysterie rund um die Bamf-Außenstelle in Bremen. Am Ende ging es um 145 Menschen, die aus wirtschaftlicher Not statt politischer Verfolgung Unterschlupf in Deutschland fanden. Ein Kommentar.

Informeller EU-Gipfel in Salzburg
Flucht, Zuwanderung

Gipfel in Salzburg EU setzt Hoffnung in autoritäres Regime in Kairo

Die EU setzt ihre Hoffnungen zur Lösung des Migrations-Dauerstreits in Ägypten. Gespräche darüber werden zumindest geführt.

20.09.2018 08:11 Kommentieren
EU-Gipfel in Salzburg
Flucht, Zuwanderung

EU-Gipfel Verhärtete Positionen im Flüchtlingsstreit

Die Staats- und Regierungschef verhandeln beim EU-Gipfel über die Flüchtlingspolitik. Vom Treffen in Salzburg erwarten selbst Optimisten keinen Durchbruch - dabei gibt es durchaus Erfolge vorzuweisen.

EU
Flucht, Zuwanderung

Umfrage zu Flüchtlingen Die Willkommenskultur lebt

1. Update In den EU-Staaten sind die Menschen nach einer Umfrage mehrheitlich dafür, dass Kriegsflüchtlinge aufgenommen werden. Kritik gibt es an der Art und Weise, wie die Europäische Union mit Migration umgeht.

Grenzzaun in Ceuta
Flucht, Zuwanderung

Gipfel in Salzburg Die EU im Dauerstreit um die Migration

Kaum ein Treffen der EU-Spitzen ohne Migration auf der Tagesordnung. EU-Ratschef Tusk will das Thema bei diesem Gipfel zwar klein halten. Die Probleme sind aber längst nicht gelöst. Klappt es in Salzburg?

19.09.2018 11:57 Kommentieren
Mediathek Politik

Macron - Empfinde Dankbarkeit

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

18.11.2018 14:02

"Gelbwesten" protestieren gegen Treibstoffsteuer

17.11.2018 16:04

SPD will Bürgergeld

17.11.2018 16:04

Migranten warten an US-Grenze

17.11.2018 15:03

Argentinien meldet Fund von gesunkenem U-Boot

17.11.2018 11:11

Nach Messerattacke: Angela Merkel zum Bürgerdialog in Chemnitz

16.11.2018 22:10

Grüne vor SPD: 20 Tage nach Auszählpanne herrscht in Hessen Klarheit

16.11.2018 17:05

"Das wurde ja auch Zeit"

16.11.2018 16:04
Meinung

Kulturinstitutionen und Künstler beziehen Stellung gegen Nationalismus.Das alarmistisch zu nennen, ist falsch. Die Drohung „Wir werden sie jagen“ gilt auch ihnen. Die Kolumne.

Leitartikel Brexit Der Brexit-Horror

Noch unheilvoller als das Brexit-Referendum ist das, was die britischen Politiker daraus gemacht haben.

Erster Weltkrieg Nur Erinnern reicht nicht

Der Weg in die Zukunft führt nicht alleine über das Erinnern. Es muss auch darüber gesprochen werden, was noch nicht erreicht wurde. Ein Kommentar.

9. November Schwieriges Gedenken am 9. November

Novemberrevolution, Pogromnacht, Mauerfall: Der 9. November ist ein wichtiger Tag - nicht nur für Deutsche. Es ist also nicht verwunderlich, dass darüber diskutiert wird. Der Leitartikel.

Rechtsextremismus
Demonstration des Bündnisses "Wir für Deutschland"

Kundgebung in Berlin Gericht hebt Verbot rechter Demonstration auf

Das Berliner Verwaltungsgericht kippt das Verbot einer rechtsextremen Kundgebung am Jahrestag der Pogromnacht.

Chemnitz

Chemnitz Nach Attacke auf türkisches Lokal in Chemnitz übernimmt Staatsschutz

In Chemnitz wird erneut ein ausländisches Lokal attackiert. Nur mit viel Glück wird bei dem Brandanschlag niemand verletzt, Anwohner waren in Lebensgefahr. Die Polizei will reagieren.

Overath

Rechtsextreme Ein scheinbar unpolitischer Mord

Vor 15 Jahren erschoss ein bekennender Neonazi in Overath bei Köln drei Menschen. Das Innenministerium von NRW aber spricht bis heute nicht von einer rechtsextremen Tat.

Terror
Bourke Street in Melbourne

Bourke Street Polizei wertet Messerattacke in Melbourne als Terrorangriff

2. Update Nach einem Messerangriff in Melbourne gibt es einen Toten und mehrere Verletzte. Auch der mutmaßliche Täter ist gestorben. Der IS reklamiert die Tat für sich.

Statement von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Irak und Jordanien Anti-IS-Einsatz im Nahen Osten wird verlängert

Mehrere hundert Bundeswehr-Soldaten sind derzeit im Irak und in Jordanien stationiert. Die Mission ist umstritten – trotzdem stimmt der Bundestag einer Mandatsverlängerung zu.

Polizeieinsatz am Bahnhof von Amsterdam

Messerangriff in Amsterdam Ermittler sehen „terroristisches Motiv“

Bei dem Messerangriff auf zwei US-Bürger in Amsterdam handelt es sich nach Einschätzung der Ermittler um einen Terroranschlag.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen