Lade Inhalte...
Tunesien
Flucht, Zuwanderung

Neue Fluchtrouten Flucht aus der Armut

An Italiens Küsten kommen Tunesier und Marokkaner an, die vor der Krise in der Heimat fliehen.

Mittelmeer
Flucht, Zuwanderung

Ärzte ohne Grenzen „Wir werden beschuldigt, beschimpft und bedroht“

Volker Westerbarkey, Präsident von Ärzte ohne Grenzen in Deutschland, spricht über die schwierige Arbeit seiner Organisation und seine Erwartungen an die nächste Bundesregierung.

Asyl in Deutschland
Flucht, Zuwanderung

Asyl in Deutschland Unterschiedliche Asylquoten in den Bundesländern

Hat ein Asylbewerber in Bremen bessere Chancen als im Saarland? Zahlen des zuständigen Bundesamtes legen das nahe.

Österreich
Flucht, Zuwanderung

Österreich Angst vor Flüchtlingen im Grenzland

Im österreichischen Spielfeld erinnern riesige weiße Zelte an die vielen Flüchtlinge, die die Grenze überquerten. Obwohl längst niemand mehr kommt, sitzt die Angst bei den Anwohnern immer noch tief - das wird sich auch auf die Wahl am Sonntag auswirken.

Moria
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Oxfam wirft EU Versagen vor

Die Hilfsorganisation Oxfam kritisiert den unmenschlichen Umgang mit Flüchtlingen.

Jamaika-Koalition
Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze
Union einigt sich auf Kompromiss im Flüchtlingsstreit
Flucht, Zuwanderung

CDU/CSU Gemeinsam in die Koalitionsgespräche

Nach mehrstündigen Gesprächen können sich CDU und CSU bei der Einwanderungspolitik einigen. Die Schwesterparteien gehen mit einer gemeinsamen Position in die Koalitionsgespräche.

Geflüchtete werden Sport-Übungsleiter
Flucht, Zuwanderung

Obergrenze Der Machthunger der Kleinen

Die möglichen Koalitionspartner sehen im Kompromiss der Union zur Flüchtlingspolitik eine Gesprächsgrundlage für die Jamaika-Sondierung.

Afghanin bei Masar-i-Sharif
Flucht, Zuwanderung

Migration Bloß nicht Afghanistan

Immer weniger geflüchtete Afghanen kehren freiwillig in ihre Heimat zurück. Dort häufen sich die Gewalttaten.

Timur
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Zug der Hoffnung

Seit langem ist der polnische Grenzbahnhof Terespol für Flüchtende aus dem Nordkaukasus das Tor nach Europa. Seit einem Jahr verwehrt die Grenzpolizei den meisten das Recht, Schutz zu beantragen

Flucht, Zuwanderung

Flucht und Asyl Ökonomen sehen Nachholbedarf bei Integration

Freiburger Forschungsinstitut fordert einen deutlich leichteren Zugang von Migranten zu Jobs. Pro Asyl und Amnesty nennen Aufgaben für künftige Koalitionäre.

Flüchtlinge
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Brüssel will 50.000 legale Einreise ermöglichen

Zwei Jahre nach dem Höhepunkt der Migrationskrise kommen deutlich weniger Menschen nach Europa. Inzwischen schützen die EU-Staaten ihre Grenzen. Brüssel schlägt nun weitere Schritte vor.

28.09.2017 10:36 Kommentieren
Griechenland
Flucht, Zuwanderung

Griechenland Zustände in Flüchtlingslagern „unmenschlich“

Der Europarat zeichnet ein düsteres Bild von der Lage der Flüchtlinge in Griechenland. Experten nennen die Zustände in Flüchtlingslagern „unmenschlich und entwürdigend“.

26.09.2017 10:56 Kommentieren
Rainbow Refugees
Flucht, Zuwanderung

Homosexualität in Pakistan „Bevor ich zurückgehe, bringe ich mich um“

Sufyan Arshad wurde in seiner Heimat Pakistan wegen seiner Homosexualität verfolgt und musste fliehen. Ein Interview mit Sufyan Arshad und Knud Wechterstein, der Geflüchtete im Asylverfahren begleitet.

Mediathek Politik

Sturz mit Ansage: Madrid übernimmt Regierungsgewalt in Katalonien

21.10.2017 17:18

Streit um Abspaltung Kataloniens: Felipe, König aller Spanier

21.10.2017 14:48

Dobrindt: "Optimismus allein reicht nicht aus"

21.10.2017 12:48

Reise nach Jamaika: Teilnehmer ziehen erste positive Bilanz

21.10.2017 11:48

Rajoy kündigt Maßnahmen zur Regierungsübernahme in Katalonien an

20.10.2017 17:48

Merkel - Großbritannien bei Brexit-Verhandlungen am Zug

20.10.2017 16:48

CSU-Basis will Neuausrichtung der Partei

20.10.2017 15:48

US-Senat gibt grünes Licht für Entwurf der Haushaltsresolution

20.10.2017 10:18

Obama kritisiert Spaltung der US-Gesellschaft

20.10.2017 09:48

Merkel will EU-Hilfen für Türkei kappen

20.10.2017 08:18
Meinung

Immer wieder wehren sich Frauen gegen das kollektive Schweigen bei sexuellen Übergriffen, doch schnell herrscht wieder Stille. Mit dem gesellschaftlichen Augenzwinkern muss endgültig Schluss sein. Doch das reicht nicht. Unser Kommentar.

Meinung

Interessengruppen Lobbyismus lebt von der Verschwiegenheit

Lobbyisten gibt es bereits seit 1830. Heutzutage haben sie keinen guten Ruf. Zu Recht? Unsere Kolumne.

Meinung

Rechtspopulisten Wie umgehen mit der AfD?

Die AfD wird weiter provozieren. Nicht auf alles sollte man reagieren - aber auch nicht den Fehler machen, sie zu unterschätzen. Die Kolumne.

Meinung

Rechtspopulismus Europa sieht dem Aufstieg der Rechten hilflos zu

Beim EU-Gipfel in Brüssel wird sich nicht viel bewegen. Keine guten Aussichten, um dem Aufstieg der neuen Rechten in Europa wirksam zu begegnen.

Rechtsextremismus
Soldaten

Rechstextremismus Mehr Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) untersucht derzeit 391 rechtsextreme Verdachtsfälle bei der Truppe.

NSU

NSU Wie wählte der NSU seine Opfer aus?

Der hessische Landtag sieht mögliche Unterstützung durch rechte Szene – und wundert sich über Ermittler.

NSU-Morde

NSU-Mord in Kassel Neue Spur zum NSU?

Eine Zeugin aus der rechten Szene berichtet im hessischen NSU-Untersuchungsausschuss, dass sie vor dem Mord an dem Kasseler Internetcafé-Betreiber Halit Yozgat mehrmals am Tatort war. Jetzt ermittelt die Polizei.

Terror
Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Terror Neue Fragen im Fall Anis Amri

Der NRW-Untersuchungsausschuss zu dem Terroristen Anis Amri beschäftigt sich mit der Rolle eines fragwürdigen V-Mannes.

Jan Philipp Albrecht i

Anti-Terrorkampf „Der Nährboden des Terrors befindet sich in Europa“

Der Grünen-Europaabgeordnete Albrecht über Sicherheitspolitik, die Verbindung zwischen Kleinkriminalität und Extremismus sowie die schwache Präventionsarbeit.

Kabul und Ghor Dutzende Tote bei Anschlägen in Afghanistan

1. Update Bei zwei schweren Anschlägen auf Moscheen sind in Afghanistan mindestens 72 Menschen ums Leben gekommen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum