Lade Inhalte...
Deniz Yücel
Bildschirme mit der Aufschrift Free Deniz hängen auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Freilassung

Türkei Deniz Yücel kritisiert Merkels Türkei-Politik

Journalist Deniz Yücel wirft der Regierung unter Angela Merkel vor, die progressiven Kräfte in der Türkei mit ihrer Politik zu verraten.

Politischer Aschermittwoch der AfD in Sachsen

AfD gegen Yücel Islamfeinde mit Erdogan-Taktik

Geht es um Meinungsfreiheit für Deniz Yücel, erinnert die Haltung der AfD an den türkischen Präsidenten. Özdemirs deutliche Worte trösten nicht darüber hinweg, dass sich der Bundestag überhaupt damit beschäftigen muss. Unser Kommentar.

„Journalist des Jahres“ Sonderpreis für Deniz Yücel und #FreeDeniz

Der „Welt“-Journalist Deniz Yücel und sein Unterstützerkreis #FreeDeniz erhalten am Montagabend bei der Auszeichnung „Journalist des Jahres“ einen Sonderpreis.

Deniz Yücel Welchen Preis hat die Freilassung von Yücel?

Freiheit für Deniz Yücel: Das ist zuerst einmal ein Grund zum Jubeln. Aber auf die Freude folgen Fragen. Ein Kommentar.

Türkei Deniz Yücel „verlässt das Gefängnis und ist frei“

5. Update Der Journalist Deniz Yücel verlässt das Gefängnis nach der Vorlage einer Anklageschrift durch die Staatsanwaltschaft. Das Gericht ordnet die Freilassung ohne Ausreisesperre an.

Türkei
Türkische Zeitung „Cumhuriyet“

Pressefreiheit in der Türkei Cumhuriyet auf dem „Totenbett“

Putschartig kippen die Herausgeber der„Cumhuriyet“ die Führung der letzten großen Bastion unabhängiger Presse in der Türkei. Zahlreiche Mitarbeiter wurden entlassen. Hinter dem Coup soll die Regierung von Erdogan stehen.

Demonstranten fordern Selahattin Demitas Freilassung

Türkei „Die AKP will die HDP eliminieren“

HDP-Politiker Selahattin Demirtas saß in Untersuchungshaft, als er Erdogan bei den Präsidentschaftswahlen herausforderte. Jetzt wurde er zu fast fünf Jahren Haft verurteilt. Ein HDP-Abgeordneter findet dafür deutliche Worte.

Maas in der Türkei

Maas in Ankara Der holprige Weg zur Versöhnung

Die Türkei will in die Zukunft schauen, Deutschland will konstruktive Beziehungen - am ersten Tag des Antrittsbesuchs von Außenminister Heiko Maas in der Türkei stimmen die Gesten und Worte.

Syrien
Russische Maschine vom Typ Ilyushin-20M

Syrien Diplomatische Krise nach Abschuss von Militärflugzeug

Ein russisches Militärflugzeug mit 15 Soldaten ist über dem Mittelmeer von der syrischen Luftabwehr abgeschossen worden. Moskau macht Israel für den Vorfall verantwortlich.

Heiko Maas und Sergej Lawrow

Idlib Maas und Lawrow beraten über Syrien

Russlands Außenminister Sergej Lawrow reist nacht Berlin, um mit Außenminister Heiko Maas über die Lage in Syrien zu sprechen. Es gilt, eine humanitäre Katastrophe in Idlib zu verhindern.

Heiko Maas

Kriegseinsatz in Syrien Es geht nicht ohne den Bundestag

Außenminister Maas will nicht ohne die Verbündeten über einen Militäreinsatz in Syrien entscheiden – sich aber auch von niemandem unter Druck setzen lassen.

Ursula von der Leyen

Bundeswehr in Syrien Heikle Planspiele

Ein möglicher Militärschlag der Bundeswehr in Syrien ist auch innerhalb der Bundesregierung höchst umstritten.

USA
Brett Kavanaugh

USA Trumps Richter-Kandidat im Zwielicht

Eine Professorin wirft Brett Kavanaugh sexuelle Nötigung vor, doch das Weiße Haus will den Erzkonservativen durchboxen.

Donald Trump

Handelsstreit Donald Trump will Strafzölle für China in Milliarden-Höhe

Donald Trump verkündet Zölle auf China-Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar. Der US-Präsident droht mit weitergehenden Maßnahmen im Fall von einer Vergeltung Pekings.

Pretty Woman-Star Richard Gere wird mit 69 noch mal Papa

Der US-Schauspieler Richard Gere sieht im fortgeschrittenen Alter noch mal Vaterfreuden entgegen und bekommt dafür den Segen des Dalai Lama.

US-Handelsstreit mit China Trump will weitere Sonderzölle gegen China

Laut Medienberichten will US-Präsident Donald Trump seine Drohungen wahr machen und neue Sonderzölle auf chinesische Güter verhängen. Mit einer entsprechenden Ankündigung wird am Montag oder Dienstag gerechnet.

Ermittlungen in Washington Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort kooperiert mit Justiz

Die Bereitschaft Paul Manaforts, mit der Justiz zusammenzuarbeiten, dürfte im Weißen Haus Unruhe stiften. Donald Trump ließ schnell verbreiten, sein früherer Wahlkampfchef habe mit ihm nichts zu tun.

Frankreich
FILE PHOTO: French Interior Minister Gerard Collomb attends the questions to the government session at the National Assembly in Paris

Frankreich Nächster Rückschlag für Macrons Regierung

Frankreichs Innenminister Collomb kündigt Rückzug an – nach harscher Kritik am Präsidenten.

Paris

Frankreich Sieben Verletzte bei Messerangriff in Paris

In Paris greift ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer und einer Eisenstange an. Die Polizei nimmt ihn fest und sieht keine Hinweise für einen terroristischen Hintergrund.

Marine Le Pen Schwindsucht einer nationalen Sammelbewegung

Marine Le Pens „Rassemblement National“ sollte in Frankreich Furore machen. Doch die rechte Sammelbewegung verliert an Rückhalt und ist fast bankrott.

Frankreich Erst Hetze, dann Gewalt

In Frankreich häufen sich Messerattacken: Die Rechte beschuldigt Migranten, die Linke verweist auf rassistische Übergriffe.

Air France Ein Kanadier in Paris

Ben Smith von Air Canada soll die französische Fluggesellschaft Air France aus ihrer bisher schwersten Krise führen. Eine schwere Aufgabe – zumal die Piloten seine Berufung ablehnen.

Brexit
London

Brexit Die Hälfte der Briten will erneut abstimmen

Acht Monate vor dem EU-Austritt sind die Briten gespalten in der Frage, wie der Brexit laufen soll. Laut einer Umfrage wollen 27 Prozent einen Austritt ohne Abkommen, 78 Prozent stellen der Regierung ein schlechtes Zeugnis aus.

Großbritannien

Großbritannien Firmen fürchten Brexit-Chaos

Premierministerin Theresa May droht weiterhin innerparteiliche Opposition.

Brexit Briten bauen eigenen Weltraumbahnhof

Von einer Halbinsel im Norden Schottlands aus sollen künftig Raketen in die Umlaufbahn starten: Die britische Raumfahrtbehörde richtet ihren ersten Weltraumbahnhof ein.

Brexit Theresa May kommt den Hardlinern entgegen

Die britische Premierministerin setzt sich bei der Abstimmung über die Zollregelung nach dem Brexit durch. Im Gegenzug muss sie zwei Änderungsanträgen der Brexit-Hardliner zustimmen.

Großbritannien Mays Brexit-Plan unter Beschuss

Konservative Hardliner wollen gegen die eigene Regierungsvorlage stimmen.

Zeitgeschichte
One World Trade Center

Terror am 11. September 2001 9/11 und die Folgen

Am 11. September 2001 verübten islamistische Terroristen einen Anschlag auf das World Trade Center in New York City. Alles zum Selbstmordattentat und den Folgen.

World Trade Center

Terror am 11. September 2001 Die 9/11-Weltverschwörung

Die Juden, die US-Regierung, der Geheimdienst, die Illuminaten - wer ist denn nun wirklich für 9/11 verantwortlich? Wir haben einige der irrsten Verschwörungstheorien für Sie zusammengetragen.

Heinrich Trosch

Heinrich Trosch Ein kritischer Geist in der Kirche

Heinrich Trosch studierte in Frankfurt, als die Proteste begannen. Ein Gespräch über 1968 und die katholische Kirche, heimliche Treffen in Ost-Berlin und die Frage der politischen Verantwortung der Kirchengemeinden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen