21. Februar 201711°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...

Donald Trump Wird Trump Präsident, wird Kanada interessant

Donald Trump scheint der Präsidentschaftskandidat der Republikaner zu werden - und vielen Amerikanern gefällt die Aussicht auf ein Präsident Trump gar nicht. Die Google-Suchanfragen zu "How to move to Canada" schießen am Super Tuesday in die Höhe.

"Die stille Mehrheit steht zu Trump", steht auf einem Schild in Columbus, Ohio. Doch vielen scheint Trump jedoch auch gar nicht zu passen: Sie googlen, wie man nach Kanada auswandern kann. Foto: REUTERS

Der Milliardär Donald Trump triumphiert beim Super Tuesday - und dürfte aller Voraussicht nach bei der US-Präsidentschaftswahl im November für die Republikaner als Kandidat antreten. Die Aussicht, dass die USA von Donald Trump als US-Präsident regiert werden könnten, scheint einigen Amerikanern gar nicht zu gefallen: Während des Super Tuesday schießt auf Google die Suchanfrage "How to move to Canada" in die Höhe. Um 350 Prozent ist der Suchanteil laut Simon Rogers, Data Editor bei Google, zwischenzeitlich gestiegen. "Die Daten ändern sich dynamisch", betont er auf Twitter, als ein Nutzer darauf hinweist, dass die Suchanfrage sogar bis auf 1150 Prozent gestiegen ist.

Vor allem in Massachusetts und Tennessee - zwei Staaten, in denen Trump die Vorwahl der Republikaner mit 49 Prozent (Massachusetts) beziehungsweise 38,9 Prozent (Tennessee) gewonnen hat, wird besonders häufig nach "How to move to Canada" gesucht. Zur gleichen Zeit ist die Website der kanadischen Regierung nur noch eingeschränkt verfügbar. Ob es einen Zusammenhang mit den gestiegenen Suchanfragen nach einem Umzug nach Kanada gibt, ist unklar, doch viele Nutzer auf Twitter stellen den Zusammenhang her.

"Die Website der kanadischen Einwanderungsbehörde ist nicht erreichbar. Das ist der Grund, warum ich schon letztes Jahr begonnen habe, mich mit der Auswanderung zu beschäftigen", schreibt ein Twitter-Nutzer. "Die kanadische Regierung hätte damit rechnen müssen, dass heute mehr Website-Traffic kommt", meint eine Twitter-Nutzerin.

Lesen Sie mehr zum Thema in unserem Dossier USA

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum