Lade Inhalte...

Dekret des Königs Saudi-Arabien erlaubt Frauen das Autofahren

1. Update Das Königreich am Golf war das einizge Land der Welt, in dem Frauen nicht ans Steuer durften - bis jetzt.

26.09.2017 21:13
160809 SANAA Aug 9 2016 Police cars and rescue vehicles are seen near a food factory atta
Der Verkehr in Saudi-Arabien ist berüchtigt: Öffentliche Verkehrsmittel gibt es nicht, Taxis sind während des Berufsverkehrs kaum zu bekommen. Foto: imago

Das islamisch-konservative Saudi-Arabien will Frauen in Zukunft das Autofahren erlauben. König Salman habe die Regierung angewiesen, Regularien zu erarbeiten, nach denen sowohl Männern als auch Frauen Fahrerlaubnisse erteilt werden sollen, hieß es am Dienstag in einer Mitteilung der staatlichen saudischen Presseagentur SPA. Saudi-Arabien ist bislang das einzige Land der Welt, in dem Frauen nicht alleine Autofahren dürfen.

In der Vergangenheit waren häufiger Frauen vorübergehend festgenommen worden, wenn sie von der Polizei am Steuer erwischt worden waren. Der konservative islamische Klerus hatte sich beharrlich gegen jede Lockerung des Fahrverbots für Frauen ausgesprochen.

Ein hochrangiges Komitee verschiedener Ministerien soll jetzt die Neuerung prüfen. Dabei gehe es auch um die negativen Auswirkungen, die es mit sich bringe, Frauen nicht fahren zu lassen, hieß es in der Mitteilung der SPA. Auch die positiven Aspekte, die diese Entwicklung mit sich bringe, seien berücksichtigt worden. Der Staat als Hüter der Werte werde weiter die Sicherheit der Gesellschaft garantieren. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum