Lade Inhalte...

Bundestagswahl 2017 Der FR-Wahlhelfer

Wir ermitteln interaktiv, welchen Parteien Sie nahe stehen - wenn es um Themen geht, die den Leserinnen und Lesern der Frankfurter Rundschau besonders wichtig sind. Grundlage sind eine Umfrage im FR-Publikum - und unsere Auswertung der Positionen von Union, SPD, FDP, Grüne, Linke und AfD.

Bundestagswahl
Viele Wählerinnen und Wähler entscheiden erst kurz vor dem 24. September 2017, wo sie ihr Kreuzchen machen werden. Foto: dpa

So funktioniert unser Wahlhelfer: Wir nennen Ihnen 41 Thesen und politische Forderungen - beispielsweise „Die Vermögensteuer sollte wieder eingeführt werden“ oder „Die Banken müssen stärker reguliert werden.“ Sie geben an, wie sehr Sie den Aussagen zustimmen - oder nicht. 

Am Ende gibt es noch einmal eine Gesamtübersicht aller Fragen und Ihrer Antworten. Danach prüft der Wahlhelfer, wie sehr Ihre Angaben mit denen von CDU, SPD, Grüne, FDP und AfD übereinstimmen. Sie können schließlich im Detail nachvollziehen, wie wir die Positionen der Parteien einschätzen. 

Grundlage für die thematische Gewichtung ist unsere Umfrage unter den Leserinnen und Lesern von FR.de.

Hintergrund

Endspurt im Wahlkampf: In den letzten Wochen vor der Bundestagswahl am 24. September 2017 zielen die Parteien mit ihren Botschaften besonders auf die Wechselwähler und die Unentschlossenen. Sie sind es, die am Ende den Ausschlag geben können. 

Nicht immer sind Medien wirklich nah dran an dem, was die Menschen bewegt - das zeigt unter anderem die Kritik, die sich an den inhaltlichen Schwerpunkten des „TV-Duells“ zwischen Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) und ihrem Herausforderer, dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz, entzündet.  Das Thema Flüchtlinge und Migration bekam die meiste Sendezeit, soziale Themen wie die Rente wurden nur gestreift, andere wie die explodierenden Mieten in den Städten kamen gar nicht vor. Unter anderem diese Themen sind es jedoch, die die Nutzerinnen und Nutzer auf FR.de besonders bewegen, wie unsere Umfrage zeigt.

Fast 90  FR.de-Nutzer haben an unserer Umfrage teilgenommen. Ihre Abstimmungen und ergänzenden Positionen bilden die Grundlage für den FR-Wahlhelfer. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum