Lade Inhalte...

Bürgerkrieg in Syrien Russland und Syrien: Allianz gegen IS

Russland und Syrien kooperieren im Kampf gegen den IS. Die russische Luftwaffe fliegt erstmals gemeinsame Manöver mit Einheiten der Luftwaffe des syrischen Machthabers Assad.

15.01.2016 08:26
Die syrische Luftwaffe setzt vor allem Jets des Typs MiG-29 ein (Archivbild). Foto: rtr

Russland und Syrien haben erstmals einen gemeinsamen Kampfeinsatz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) geflogen. Ein Angriff russischer Jets vom Typ Suchoi Su-25 sei von MiG-29-Jägern der syrischen Luftwaffe unterstützt worden, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Freitag mit. Demnach wurden die beiden russischen Bomber während des Einsatzes am Donnerstag von zwei syrischen Kampfjets abgesichert. Zuvor hatten syrische Piloten die russische Basis Hamaimim besucht, um den Einsatz zu koordinieren.

Moskau ist ein enger Partner des Regimes in Damaskus und fliegt seit Ende September Luftangriffe im Bürgerkriegsland Syrien. (dpa)

Lesen Sie mehr zum Thema in unserem Dossier Syrien
Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum