Lade Inhalte...
Donald Trump
Gastbeiträge

USA Trump bietet dem Volk Brot und Spiele

US-Präsident Donald Trump ist ein Meister der Ablenkung. Das Getöse verdeckt, was er alles verändert. Nichts zum Guten. Der Gastbeitrag.

Kolumnen

Kolumne Zwischen zwei Heuhaufen

Ständig muss etwas entschieden werden. Manchen gelingt es besser, manchen gar nicht. Was ist zu tun?

Schusswaffen
Rechtsextremismus

Rechtsextremismus Deutsche Neonazis trainieren mit Waffen

Den Sicherheitsbehörden sind seit Anfang 2016 mehrere Schießübungen von Neonazis bekannt. Das tatsächliche Ausmaß werde verschleiert, kritisiert die Linken-Abgeordnete Martina Renner.

Angela Merkel im Gespräch mit Martin Schulz
Bundestagswahl 2017

Große Koalition SPD-Spitze will nach Treffen von Schulz und Steinmeier beraten

Findet die große Koalition wieder zusammen? In der SPD melden sich immer mehr Befürworter. Nach dem Gespräch zwischen Steinmeier und Schulz trifft sich die Parteispitze.

23.11.2017 14:42 Kommentieren
Sondersitzung CSU-Landtagsfraktion
Politik

CSU CSU dementiert Bericht zu Seehofer-Nachfolge

2. Update Die CSU hat eine Meldung des Bayerischen Rundfunks dementiert, wonach Markus Söder neuer Ministerpräsident in Bayern werden soll. Die Meldung sei „total falsch“.

23.11.2017 13:24 Kommentieren
Ehepaar Mugabe
Politik

Nach Putsch in Simbabwe Regierungspartei deutet Straffreiheit für Mugabe an

Nach dem Rücktritt des Langzeitpräsidenten von Simbabwe, Robert Mugabe, dürfen er und seine Frau Grace im Land bleiben und müssen wahrscheinlich keine Strafverfolgung fürchten.

23.11.2017 16:44 Kommentieren
Auf der Flucht
Politik

Flüchtlingsdrama Rohingya sollen in die Heimat zurückkehren

Myanmar und Bangladesch unterzeichnen eine Vereinbarung über die Rückkehr der Vertriebenen. Unklar ist, wie viele von ihnen zurück können und wollen.

Hakenkreuzglocke2
Politik

Pro und Kontra Sollen Glocken mit Nazi-Symbolen weiterläuten?

Kirchenglocken mit NS-Symbolen - hängenlassen oder abmontieren? Ein Pro und Kontra zum Weiterläuten der Glocken.

23.11.2017 12:22 Kommentieren
Bundesstag
Bundestagswahl 2017

Wolfgang Schäuble Twittern, nein danke!

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) will zukünftig verhindern, dass aus dem Bundestag heraus getwittert wird.

Bundestag
Bundestagswahl 2017

Regierungskrise Die SPD im Dilemma

Die SPD könnte den Weg zur Beendigung der Regierungskrise in Deutschland ebnen. Doch das ist für die Sozialdemokraten riskant. Hart zu bleiben, erscheint vielen aber auch nicht wesentlich besser.

23.11.2017 07:15 Kommentieren
Mediathek Politik

Über 250 Migranten auf See gerettet

24.11.2017 15:03

Mugabes Ex-Stellvertreter neuer Präsident von Simbabwe

24.11.2017 14:02

SPD-Chef Schulz kündigt Mitgliederentscheid an

24.11.2017 14:02

Weil: SPD ist nicht Reservebank für Angela Merkel

24.11.2017 13:01

Seehofer lässt seine politische Zukunft weiter offen

24.11.2017 07:07

SPD-Spitze berät zum weiteren Vorgehen

23.11.2017 20:08

CSU verschiebt Entscheidung

23.11.2017 19:07

Rohingya dürfen in ihre Heimat zurückkehren

23.11.2017 17:05

Seehofer will im CSU-Streit bis zum Abend Lösung "in Harmonie"

23.11.2017 15:03
Meinung

Die beste von drei schlechten Optionen für die SPD ist eine große Koalition. Deswegen ist es richtig, dass Martin Schulz die Mitglieder über eine Beteiligung an einer Regierungsbildung abstimmen lässt. Unser Leitartikel.

Meinung

Mahnmal neben Höckes Haus Symbolpolitisches Stalking

Mit der Mahnmal-Replik vor dem Haus von AfD-Politiker Höcke geht das Zentrum für Politische Schönheit über die Grenzen des guten Geschmacks hinaus. Ihr künstlerisches Risiko liegt nicht nur in einer möglichen Strafverfolgung.

Meinung

Islamisierung Die Verzipfelung des Abendlandes

Die FR-Kolumne: Liebesstern und Zipfelmann verdrängen Weihnachtsmann und Weihnachtsstern. Und wer ist Schuld?

Meinung

Simbabwe Big Men sollen zeche zahlen

Der erzwungene Rücktritt des simbabwischen Präsidenten besorgt andere Diktatoren des Kontinents. Ein Kommentar.

Bundestagswahl 2017
Bundespräsident Steinmeier empfängt Schulz

SPD Große Koalition nicht mehr tabu

SPD-Chef Martin Schulz ist nun doch zu Gesprächen mit der Union bereit. Zu den Koalitionsvorstellungen sollen aber auch die Mitglieder der Partei befragt werden.

SPD

SPD SPD-Basis soll über Regierungsverantwortung abstimmen

Martin Schulz will die SPD-Mitglieder über eine Beteiligung der Sozialdemokraten an einer Regierungsbildung abstimmen lassen.

Martin Schulz

Regierungsbildung SPD signalisiert Gesprächbereitschaft

Nach achtstündigen Beratungen der SPD-Führung signalisieren die Sozialdemokraten Gesprächsbereitschaft. Generalsekretär Hubertus Heil erklärt, man werde die weiteren Vorschläge von Bundespräsident Steinmeier abwarten.

Rechtsextremismus
Schusswaffen

Rechtsextremismus Deutsche Neonazis trainieren mit Waffen

Den Sicherheitsbehörden sind seit Anfang 2016 mehrere Schießübungen von Neonazis bekannt. Das tatsächliche Ausmaß werde verschleiert, kritisiert die Linken-Abgeordnete Martina Renner.

Gedenkstein für NSU-Opfer in Dortmund

NSU „Es ist alles Lüge, was Zschäpe sagte“

Mehmet Kubasik wurde vom NSU ermordet, seine Witwe spricht im Münchener Prozess. Sie erinnert an ihren Mann, kritisiert die Ermittlungen und stellt klar: Von Neonazis will sie sich nicht vertreiben lassen.

Beate Zschäpe

NSU-Prozess Nebenkläger rechnen im NSU-Prozess ab

Die Plädoyers der Anwälte der Opfer und Angehörigen beginnen mit Kritik an den Behörden.

Flucht, Zuwanderung

Vereinte Nationen UN prangern Sklaverei in Libyen an

Die Vereinten Nationen fordern die Regierung von Libyen auf, entschiedener gegen die Versklavung von Flüchtlingen vorzugehen.

Neonazi Demo in Wetzlar am 07.10.2016

Politische Teilhabe Migranten wollen mitreden

Mehrere Dutzend Verbände suchen auf dem ersten bundesweiten Kongress in Berlin nach einer gemeinsamen Strategie, um Migranten besser zu beteiligen.

Bamberg

Bamberg Toter bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

Ein Mensch stirbt bei einem Brand in der zentralen Aufnahmeeinrichtung Oberfranken für Flüchtlinge in Bamberg. Die Brandursache ist unklar.

Terror
Anschlag auf Moschee in Ägypten

Ägypten Verheerender Terror auf dem Sinai

5. Update Bei einem der blutigsten Anschläge in der Geschichte Ägyptens werden mehr als 200 Menschen beim Gebet getötet. Ein Überfallkommando zündet in einer Moschee im Norden der Sinai-Halbinsel eine Bombe und eröffnet das Feuer.

Essener Weihnachtsmarkt

Terrorverdacht Festgenommene Syrer kommen frei

Sie waren verdächtigt worden, einen Anschlag in Deutschland vorbereitet zu haben. Laut Staatsanwaltschaft gibt es jedoch „keine dringenden Hinweise auf die Vorbereitung eines Anschlags oder einer IS-Mitgliedschaft.“

Polizei auf dem Weihnachtsmarkt

Festgenommene Syrer Terrorverdacht bestätigt sich nicht

Die sechs festgenommenen Syrer sind wieder auf freiem Fuß, laut Staatsanwaltschaft hat sich „kein hinreichender Tatverdacht“ ergeben. Innenminister De Maizière bewertet die Bedrohung durch Islamisten indes als „unvermindert hoch“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum