Lade Inhalte...
Donald Trump
Politik

USA Die kalte Trump-Revolution

In seinem ersten Jahr bringt Donald Trump nur ein großes Gesetz durch den Kongress. Doch auf dem Verwaltungsweg verändert er die USA dramatisch.

G20
Politik

Fotofahndung 20 mutmaßliche G20-Gewalttäter ermittelt

Vor einem Monat hat die Hamburger Polizei mehr als 100 Fotos von mutmaßlichen G20-Gewalttätern im Internet veröffentlicht. Das Vorgehen zahlt sich für die Ermittler offensichtlich aus, stößt aber weiterhin auf Kritik.

20.01.2018 08:24 Kommentieren
Ohio Clock
Politik

US-Etatstreit Stillstand zu Trumps Amtsjubiläum

Der US-Bundesregierung geht das Geld aus. Der „Shutdown“ verhagelt Präsident Trump die Feier zum Jahrestag seiner Amtsübernahme.

20.01.2018 07:45 Kommentieren
Bundestag
Politik

Flüchtlingspolitik Debatte über Familiennachzug

Im Bundestag funktioniert die Groko schon: Die SPD signalisiert Zustimmung zum Unionsantrag, der den Familiennachzug weiter aussetzen will. Betroffen sind vor allem syrische Flüchtlinge.

Politik

Schwerstkranke Nein zur Sterbehilfe

Ein Gutachten ordnet die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts als nicht verfassungskonform ein, in Ausnahmefällen den Suizid zu unterstützen.

Donald Trump
Politik

Interview Jeremy D. Mayer Trump vor dem Absprung?

Der US-Politologe Jeremy D. Mayer über den schlechten Lügner Donald Trump, die von ihm ausgelöste Polarisierung der amerikanischen Gesellschaft und warum er glaubt, dass der Präsident nur auf den richtigen Moment für seinen Rücktritt wartet.

Wahl 1998
Bundestagswahl 2017

SPD Die Tradition der Selbstzerstörung

Die SPD hat es in ihrer Geschichte immer wieder geschafft, ohne Not in die Opposition zu gehen. Gebracht hat es ihr nichts, und dem Land auch nicht.

Kevin Kühnert
Bundestagswahl 2017

Porträt Kevin Kühnert mit glasklarer Haltung

Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert ist für die Gegner der großen Koalition eine wichtige Identifikationsfigur.

Donald Trump
Michael Douglas
Feminismus

#MeToo #WeToo

Vorwürfe auch gegen Michael Douglas - was aber ist des Rudels Kern?

Mediathek Politik

Streikrecht von Beamten in Karlsruhe auf dem Prüfstand

Abgeordneter schläft während Brexit-Debatte ein

17.01.2018 13:01

SPD-Chef Schulz gibt sich vor Abstimmung optimistisch

17.01.2018 13:01

Barcelona: Proteste gegen Inhaftierung von Politikern

17.01.2018 12:12

Heftige Krawalle in Bolivien

17.01.2018 08:08

Trump topfit

17.01.2018 08:08

Seehofer dringt auf rasche Koalitionsverhandlungen

16.01.2018 19:07

Rund 186.000 Asylsuchende kamen im Jahr 2017 nach Deutschland

16.01.2018 17:05

SPD-Fraktionschefin Nahles: Sondierungen sind keine Koalitionsverhandlungen

16.01.2018 16:04
Meinung

Union und SPD müssen endlich entscheiden, ob sie regieren wollen oder nicht. Das Hin und Her muss beendet werden.

Meinung

Streikrecht Seine Hoheit, der Lehrer

Vordergründig geht es vor dem Bundesverfassungsgericht um die Frage, ob beamtete Lehrer streiken dürfen. Aber dahinter steckt mehr. Unser Kommentar.

Meinung

Tempolimit Eine Wand aus Ignoranz

Frankreich drosselt die Geschwindigkeit auf Landstraßen. Auch die Bundesregierung sollte das Thema Tempolimit dringend wieder angehen. Der Kommentar.

Meinung

Bundestag Fordern, nicht fördern

Lasst die AfD einen Ausschuss im Bundestag leiten. Es steht ihr zu und verpflichtet dazu, überparteilich zu sein. Ein Kommentar.

Bundestagswahl 2017
SPD Parteitag

SPD-Sonderparteitag Partei sagt Ja zu GroKo

4. Update Die Delegierten haben gesprochen und sie sagen ja zu Koalitionsverhandlungen mit der CDU.

Martin Schulz

SPD-Sonderparteitag Was, wenn alles scheitert?

Heute findet der SPD-Sonderparteitag statt, bei dem über Koalitionsverhandlungen entschieden wird. Szenarien für den Fall einer SPD-Absage.

Bundestag

Groko SPD-Parteiführung denkt über Zugeständnisse nach

Die Spitze der Partei beschäftigt sich mit einem Vorschlag der großen Landesverbände Nordrhein-Westfalen und Hessen. Es geht um zusätzliche Bedingungen in den Koalitionsverhandlungen.

Rechtsextremismus
Identitäre

Rechtsextremismus Identitäre wollen Flüchtlingshilfe unterwandern

Die rechtsextremen Identitären wollen Vormundschaften für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge übernehmen. Der Plan ist aus einem einfachen Grund zum Scheitern verurteilt.

Themar

Neonazi-Festival „Schild und Schwert“ Neonazis stürmen die Provinz

Neonazis planen nach Themar erneut ein Musikfestival, um die Szene zusammenzubringen und zu vernetzen - diesmal in Ostritz. Die NPD-Politiker Thorsten Heise und Udo Voigt sind als Redner angekündigt.

Demonstration in Gedenken an Oury Jalloh

13 Jahre nach Feuertod Tausende Menschen gedenken Oury Jalloh

Am 7. Januar 2005 stirbt der Asylbewerber Oury Jalloh bei einem Brand in einer Polizeizelle. Bis heute ist der Fall nicht restlos aufgeklärt. 13 Jahre nach der Tat gedenken mehrere tausend Menschen Oury Jallohs mit einer Demonstration.

Flucht, Zuwanderung
Küstenwache

Flüchtlinge Auf dem Mittelmeer fehlen die Retter

Die Hilfsorganisationen mussten in der vergangen Woche viele Flüchtlinge in Seenot retten.

Calais

Flüchtlinge Britische Millionen für gesicherte Grenze

Bei einem Treffen in der Militärakademie Sandhurst sagen die Briten den Franzosen mehr Unterstützung bei der Grenzsicherung zu.

Leere Flüchtlingsunterkunft

186.000 im Jahr 2017 Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Die Zahl der neu nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge ist 2017 auf gut 186.000 weiter zurückgegangen.

Terror
Denis Cuspert

Terrorist „Deso Dogg“ Dennis Cuspert soll jetzt wirklich tot sein

Der ehemalige Rapper Dennis Cuspert ist einer der bekanntesten deutschen IS-Terroristen. Berichte über seinen angeblichen Tod gab es schon mehrfach, jetzt sollen Bilder seiner Leiche kursieren.

Irak

Irak Dutzende Tote bei Selbstmordanschlag in Bagdad

1. Update Explosionen erschüttern Bagdad am Montagmorgen. Selbstmordattentäter haben im Zentrum der irakischen Hauptstadt mindestens 31 Menschen getötet und 94 weitere Menschen verletzt.

Explosion in Idlib

Syrien Heftige Explosion in Dschihadisten-Hauptquartier in Idlib

In der syrischen Provinz Idlib kommt es in einem Hauptquartier von Dschihadisten zu einer heftigen Explosion. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte spricht von 23 Toten.

Zeitgeschichte
Studentenproteste

1968 Das Jahr der Rebellion

In Vietnam verlieren die USA den Krieg, in Deutschland toben Studentenproteste und Rudi Dutschke wird Opfer eines Anschlags - Rückblick auf ein turbulentes Jahr.

Frankfurt

Die 1968er Frankfurt, die Hauptstadt der Revolte

Frankfurt war einst die Hauptstadt der Rebellion und wirkt bis heute als ein politisches Labor der Bundesrepublik.

Prag

Die 68er Weder Heldenverehrung noch Veteranen-Bashing

Was sagt uns die Revolte der 68er 50 Jahre danach? Wenn es gut geht, eine Menge über unsere Gegenwart - sogar über die AfD.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum