Lade Inhalte...
Politik

Europa EU-Freizügigkeit schützt Ehe für alle

Das staatsanwaltliche Gutachten des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg erteilt restriktiver Gesetzgebung des Mitglieds Rumänien eine klare Absage.

Schariapolizei von Wuppertal
Politik

Wuppertal Prozess um „Scharia-Polizei“ muss neu verhandelt werden

Der Freispruch für die Wuppertaler Islamisten-Bürgerwehr ist aufgehoben worden. Es kommt darauf an, ob ihre Ziele sich eingeschüchtert fühlten.

Amerikas Jugend
Politik

USA Eine Mauer ohne Mauer

Hunderttausenden droht die Abschiebung aus den USA - oder auch nicht. Donald Trump weicht allen Entscheidungen aus und träumt von der Grenze zu Mexiko.

Geplante Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule
Politik

Flüchtlinge Räumung beendet Streit um besetzte Schule

Die Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg war durch die Besetzung von Flüchtlingen bundesweit bekannt geworden. Nun wurde sie geräumt.

Kippa
Politik

Antisemitismus „Muslime sind nicht der Feind der Juden“

Zentralratspräsident Josef Schuster spricht im Interview über Strategien gegen Antisemitismus, den Erfolg der AfD und Sigmar Gabriel.

Lichterzünden / Chanukka-Fest mit Eröffnungsfeier des Neuen Jüdischen Zentrums Chabad, Opernplatz, Frankfurt, Bild x von 10
Politik

Antisemitismus Flagge zeigen

Die Bundeszentrale für politische Bildung setzt auf Aufklärung und Studienreisen

Mahmud Haschemi Schahrudi
Politik

Menschenrechte Iranischer Richter auf der Flucht

Der Ex-Scharfrichter Mahmud Haschemi Schahrudi soll für Hinrichtungen Minderjähriger im Iran verantwortlich sein. Nach einem Klinikaufenthalt floh er heute aus Deutschland.

Proteste im Iran
Politik

Iran Die Schwächen der iranischen Proteste

Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur spricht über die Folgen von Sanktionen und vorsichtige Hoffnung.

Proteste in Tunesien
Politik

Jahrestag der Revolution Proteste in Tunesien

In ganz Tunesien gehen junge Menschen wieder auf die Straße. Die Regierung beklagt Plünderungen. Probleme bereitet dem Land vor allem die Wirtschaft.

11.01.2018 12:58 Kommentieren
Ramallah
Politik

Nahost Israel genehmigt Bau neuer Siedlungen

Mehr als 1.100 neue Siedlerwohnungen sollen im Westjordanland entstehen. Die Baugenhemigungen seien bereits erteilt worden, teilt eine israelische Menschrechtsorganisation mit.

11.01.2018 11:22 Kommentieren
Mediathek Politik

Streikrecht von Beamten in Karlsruhe auf dem Prüfstand

Abgeordneter schläft während Brexit-Debatte ein

17.01.2018 13:01

SPD-Chef Schulz gibt sich vor Abstimmung optimistisch

17.01.2018 13:01

Barcelona: Proteste gegen Inhaftierung von Politikern

17.01.2018 12:12

Heftige Krawalle in Bolivien

17.01.2018 08:08

Trump topfit

17.01.2018 08:08

Seehofer dringt auf rasche Koalitionsverhandlungen

16.01.2018 19:07

Rund 186.000 Asylsuchende kamen im Jahr 2017 nach Deutschland

16.01.2018 17:05

SPD-Fraktionschefin Nahles: Sondierungen sind keine Koalitionsverhandlungen

16.01.2018 16:04
Meinung

Union und SPD müssen endlich entscheiden, ob sie regieren wollen oder nicht. Das Hin und Her muss beendet werden.

Meinung

Streikrecht Seine Hoheit, der Lehrer

Vordergründig geht es vor dem Bundesverfassungsgericht um die Frage, ob beamtete Lehrer streiken dürfen. Aber dahinter steckt mehr. Unser Kommentar.

Meinung

Tempolimit Eine Wand aus Ignoranz

Frankreich drosselt die Geschwindigkeit auf Landstraßen. Auch die Bundesregierung sollte das Thema Tempolimit dringend wieder angehen. Der Kommentar.

Meinung

Bundestag Fordern, nicht fördern

Lasst die AfD einen Ausschuss im Bundestag leiten. Es steht ihr zu und verpflichtet dazu, überparteilich zu sein. Ein Kommentar.

Bundestagswahl 2017
Außerordentlicher SPD-Parteitag

SPD-Sonderparteitag Der Tag der Entscheidung

Heue geht es um alles: Um 11.00 Uhr beginnt der Sonderparteitag der SPD. Die Delegierten müssen sich entscheiden, ob die SPD Koalitionsverhandlungen mit der Union aufnimmt oder nicht.

Martin Schulz

SPD-Sonderparteitag Was, wenn alles scheitert?

Heute findet der SPD-Sonderparteitag statt, bei dem über Koalitionsverhandlungen entschieden wird. Szenarien für den Fall einer SPD-Absage.

Bundestag

Groko SPD-Parteiführung denkt über Zugeständnisse nach

Die Spitze der Partei beschäftigt sich mit einem Vorschlag der großen Landesverbände Nordrhein-Westfalen und Hessen. Es geht um zusätzliche Bedingungen in den Koalitionsverhandlungen.

Rechtsextremismus
Identitäre

Rechtsextremismus Identitäre wollen Flüchtlingshilfe unterwandern

Die rechtsextremen Identitären wollen Vormundschaften für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge übernehmen. Der Plan ist aus einem einfachen Grund zum Scheitern verurteilt.

Themar

Neonazi-Festival „Schild und Schwert“ Neonazis stürmen die Provinz

Neonazis planen nach Themar erneut ein Musikfestival, um die Szene zusammenzubringen und zu vernetzen - diesmal in Ostritz. Die NPD-Politiker Thorsten Heise und Udo Voigt sind als Redner angekündigt.

Demonstration in Gedenken an Oury Jalloh

13 Jahre nach Feuertod Tausende Menschen gedenken Oury Jalloh

Am 7. Januar 2005 stirbt der Asylbewerber Oury Jalloh bei einem Brand in einer Polizeizelle. Bis heute ist der Fall nicht restlos aufgeklärt. 13 Jahre nach der Tat gedenken mehrere tausend Menschen Oury Jallohs mit einer Demonstration.

Flucht, Zuwanderung
Calais

Flüchtlinge Britische Millionen für gesicherte Grenze

Bei einem Treffen in der Militärakademie Sandhurst sagen die Briten den Franzosen mehr Unterstützung bei der Grenzsicherung zu.

Leere Flüchtlingsunterkunft

186.000 im Jahr 2017 Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Die Zahl der neu nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge ist 2017 auf gut 186.000 weiter zurückgegangen.

Flüchtlinge Bundestag berät über Familiennachzug

Die Unionsfraktion im Bundestag bringt eine weitere Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus auf den Weg. Der soll so lange gelten, bis es eine endgültige Regelung gibt.

Terror
Denis Cuspert

Terrorist „Deso Dogg“ Dennis Cuspert soll jetzt wirklich tot sein

Der ehemalige Rapper Dennis Cuspert ist einer der bekanntesten deutschen IS-Terroristen. Berichte über seinen angeblichen Tod gab es schon mehrfach, jetzt sollen Bilder seiner Leiche kursieren.

Irak

Irak Dutzende Tote bei Selbstmordanschlag in Bagdad

1. Update Explosionen erschüttern Bagdad am Montagmorgen. Selbstmordattentäter haben im Zentrum der irakischen Hauptstadt mindestens 31 Menschen getötet und 94 weitere Menschen verletzt.

Explosion in Idlib

Syrien Heftige Explosion in Dschihadisten-Hauptquartier in Idlib

In der syrischen Provinz Idlib kommt es in einem Hauptquartier von Dschihadisten zu einer heftigen Explosion. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte spricht von 23 Toten.

Zeitgeschichte
Studentenproteste

1968 Das Jahr der Rebellion

In Vietnam verlieren die USA den Krieg, in Deutschland toben Studentenproteste und Rudi Dutschke wird Opfer eines Anschlags - Rückblick auf ein turbulentes Jahr.

Frankfurt

Die 1968er Frankfurt, die Hauptstadt der Revolte

Frankfurt war einst die Hauptstadt der Rebellion und wirkt bis heute als ein politisches Labor der Bundesrepublik.

Prag

Die 68er Weder Heldenverehrung noch Veteranen-Bashing

Was sagt uns die Revolte der 68er 50 Jahre danach? Wenn es gut geht, eine Menge über unsere Gegenwart - sogar über die AfD.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum