Lade Inhalte...
Moon Jae-in und Mark Rutte
Politik

Niederlande Misstrauensvotum gescheitert

1. Update Der Rücktritt des niederländischen Außenministers hat Folgen für den Regierungschef: Mark Rutte muss sich einem Misstrauensvotum stellen.

13.02.2018 22:27 Kommentieren
Emmanuel Macron in Paris
Politik

Bürgerkrieg in Syrien Macron droht syrischem Regime mit Angriffen

Frankreichs Staatschef macht eine „rote Linie“ in dem Bürgerkriegsland deutlich: Im Fall von Giftgaseinsätzen droht er mit Angriffen.

13.02.2018 21:59 Kommentieren
Martin Schulz
Benjamin Netanjahu
Politik

Israel Israels Polizei empfiehlt Korruptionsanklage gegen Netanjahu

Benjamin Netanjahu steht wegen der Korruptionsermittlungen schon seit langem unter Druck. Nun hat Israels Polizei nach Medienberichten eine Anklage gegen den Regierungschef empfohlen. Eine endgültige Entscheidung über eine Anklage muss die Staatsanwaltschaft fällen.

13.02.2018 19:42 Kommentieren
Politik

SPD Scholz: „Wir wollen wieder stärkste Partei werden“

Olaf Scholz

Vor Andrea Nahles übernimmt Olaf Scholz die SPD-Chef-Position kommissarisch. Er geht davon aus, dass die SPD zu alter Stärke zurückfindet.

14.02.2018 06:51 Kommentieren
Andrea Nahles und Olaf Scholz
Dan Coats in Washington
Politik

USA Russische Cyberattacken auf Kongresswahlen erwartet

Die US-Geheimdienste erwarten russische Cyberattacken auf die Kongresswahlen des Landes. Ziel Moskaus sei es, die Spaltung in den USA zu vertiefen.

13.02.2018 18:18 Kommentieren
Julian Assange in London
Politik

Wikileaks Assange droht weiter Haft

Der Haftbefehl gegen Enthüllungsaktivist Julian Assange bleibt bestehen. Seine Anwälte scheiterten mit einem Antrag zur Aufhebung.

13.02.2018 18:03 Kommentieren
Halbe Zijlstra, Außenminister Niederlande
Politik

Niederlande Außenminister tritt wegen Putin-Lüge zurück

1. Update Halbe Zijlstra hat gelogen, ist erwischt worden und zieht jetzt die Konsequenzen: Er tritt von seinem Amt als Außenminister zurück.

13.02.2018 17:31 Kommentieren
Donald Trump
Politik

US-Haushalt Donald Trump gibt den Schuldenkönig

Im Wahlkampf wollte Trump den US-Haushalt innerhalb von zehn Jahren ausgleichen. Dieses Ziel hat er aufgegeben: Trotz sozialer Einschnitte lässt der Haushalt des US-Präsidenten das Defizit weiter wachsen.

Mediathek Politik

Merkel fordert Ende des "Massakers" in Syrien

Trump sieht in Bewaffnung von Lehrern geeignetes Mittel gegen Amokläufe

22.02.2018 07:07

CDU-Politiker Röttgen fordert Rückzug der Türkei aus Nordsyrien

21.02.2018 20:08

Überlebende des Schul-Massakers fordern schärfere Waffengesetze

21.02.2018 20:08

Juso-Chef: SPD-Vorstand fehlt Plan B zur Groko

21.02.2018 15:03

Syrien: Schwerste Kämpfe seit drei Jahren in Ost-Ghuta

21.02.2018 11:11

Nordkorea ließ Treffen mit Vizepräsident Pence platzen

21.02.2018 09:09

Wehrbeauftragter: Schlechtere Ausrüstungslage bei der Truppe

20.02.2018 16:04

Syrien: Fast 100 Tote nach Luftangriffen auf Rebellenhochburg

20.02.2018 07:07
Meinung

Das Boulevard-Blatt hat eine erfundene Nachricht für ihre niederträchtigen Ziele benutzt und ist deshalb kein Opfer

Meinung

Ungarn Kein Geld für EU-Gegner

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban inszeniert sich als letztes Bollwerk gegen einen vermeintlichen Siegeszug des Islam in Europa. Ein Kommentar.

Meinung

US-Steuerpolitik Von Donald Trump lernen

Der US-Präsident macht Steuerpolitik für die Reichen, sagen seine Kritiker. Das stimmt, ist aber nicht die ganze Wahrheit. Ein Gastbeitrag von Fabio de Masi, Steuer- und Finanzexperte der Linksfraktion im Deutschen Bundestag.

Meinung

Poggenburg-Rede Verfassungsschutz hilft nicht gegen die AfD

Gegen die AfD braucht es nicht den Verfassungsschutz, sondern überzeugende Politik, Anstand, Haltung. Die Stärke der Partei ist vor allem die Schwäche der anderen. Unser Kommentar.

Bundestagswahl 2017
SPD - Mitgliedervotum

Mitgliedervotum SPD geht gegen Bild-Bericht vor

Die SPD geht gegen Bericht über die vermeintliche Aufnahme eines Hundes in die Partei vor - Die Sozialdemokraten sehen wegen des Artikels zum Mitgliedervotum den Pressekodex verletzt.

Steffen Haake

Niedersachsen Zwischen Wut und Watt

Die SPD im Sturzflug? Zerstritten und nach 154 Jahren am Ende? - Moment, immer mit der Ruhe. Es geht auch anders. Ein Besuch beim Ostfriesen Steffen Haake und seinen Genossen in Aurich, dem letzten sozialdemokratischen Paralleluniversum.

SPD-Diskussionsveranstaltung zur Großen Koalition

SPD-Votum Die Entscheidung rückt näher

Ob die neue Bundesregierung endgültig steht, liegt am Votum der SPD-Basis. Fragen und Antworten zum Ablauf.

Rechtsextremismus
Kardinal Reinhard Marx

Christen in der AfD „Die Kirchen müssen das konkrete Gespräch suchen“

Autorin Liane Bednarz über den schmalen Grat zwischen Haltung und Ausgrenzung.

Pegida

Christen in der AfD Alternative für Christen?

Während die AfD gezielt um konservative Christen wirbt, geht der Klerus auf Distanz. Doch eine gewisse Nähe im Hinblick auf die Tradition ist nicht zu leugnen.

"Merkel muss weg"-Demo in Hamburg

„Merkel muss weg“-Demo in Hamburg Frauen an die Front

Zum dritten Mal fordern Demonstranten in Hamburg „Merkel muss weg“. Wer steckt überhaupt hinter der Demo und was ist das überhaupt für ein Slogan? Kommentar.

Flucht, Zuwanderung
Land in Sicht?

Sea-Watch „Das Mittelmeer ist die gefährlichste Grenze der Welt“

Ralf-Michael Lübbers ist mit anderen Freiwilligen aufs Schiff, um Flüchtlinge zu retten. Im Interview mit der FR spricht der Arzt über die Angst, eines Tages zu spät zu kommen.

Papst Franziskus Petersbasilika

Migration und Zuwanderung Papst verurteilt Menschenhandel mit Migranten und Flüchtlingen

Der Papst hat sich am Mittwoch erneut gegen Menschenhandel mit Flüchtlingen ausgesprochen und verwies dabei auf die Gefahren illegaler Einreisewege.

Flüchtlinge Wohl 90 Migranten vor Libyen ertrunken

Vor der Küste Libyens sind nach Erkenntnissen der Internationalen Organisation für Migration (IOM) wohl rund 90 Migranten ertrunken.

Terror
Anis Amri

Attentat am Breitscheidplatz Leiter von LKA-Islamismusdezernat hatte Nebenjob

Ungeachtet der Überlastung seiner Abteilung hatte der Leiter des auch für den späteren Berlin-Attentäter Anis Amri zuständigen LKA-Dezernats Zeit für eine Nebentätigkeit. Das wirft Fragen auf.

Bamf

Deradikalisierung Rat für Angehörige

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge koordiniert ein Netzwerk von Institutionen.

IS

Deradikalisierung Raus aus der Welt des Terrors

In der Beratungsstelle Hayat Deutschland versucht Claudia Dantschke, junge Menschen zur Abkehr vom Dschihadismus zu bewegen.

Zeitgeschichte
Paris 1968

Frankreich 1968 Es war einmal im Mai

Feiern oder lieber nicht? Mit dem 68er-Jubiläum hat Frankreichs Präsident Macron sichtlich Schwierigkeiten. Er fürchtet auch 50 Jahre danach zwischen die Fronten zu geraten.

Demo gegen den Vietnamkrieg in Hamburg 1968

68er-Serie „Der militärische Weg hat einen zu hohen Preis“

Für Thomas Carl Schwoerer von der Deutschen Friedensgesellschaft führt kein Weg am Pazifismus vorbei. Ein Gespräch über die Macht von Demonstrationen und die Erwartungen der Kriegsgegner.

Menschenkette in Dresden

Dresden „Die Erinnerungskultur wird trügerischer“

Anlässlich des Jahrestags der Zerstörung Dresdens zeigt eine Studie, wie stark sich öffentliches Gedenken ändert.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum