Lade Inhalte...
Papst Franziskus
Leitartikel

Leitartikel Ungepflegte Zukunft

Der eine Beitrag steigt, der andere Beitrag sinkt: Nicht nur bei der Pflege setzt die Regierung auf die ruhige Hand. Kann der Wohlfahrtsstaat sich das leisten? Nein, er bräuchte echte Reformen.

Küstenschutzboot für Saudi-Arabien
Politik

Saudi-Arabien SPD hadert mit Waffenlieferungen an Riad

In der Bundestagsfraktion wird hitzig debattiert - auch über den Führungsstil von Parteichefin Andrea Nahles.

Wachmann im saudi-arabischen Konsulat
Alexander Gauland
Demo in Chemnitz
Jesuitenpater Ansgar Wucherpfennig
Politik

Hochschule Sankt Georgen Vatikan: Prozess um Rektor läuft noch

Im Verfahren um Ansgar Wucherpfennig, Rektor der Hochschule Sankt Georgen, sei das letzte Wort noch nicht gesprochen, sagt der Vatikan. Frankfurter Katholiken wollen das Nein aus dem Vatikan nicht akzeptieren.

Wolfsgruß
Kommentare

Geste der Ultranationalisten Plötzliche Empörung über faschistischen Wolfsgruß

Seit Jahren verwenden türkische Rechtsextreme ganz öffentlich die Geste als Erkennungszeichen - und bislang haben sich nur wenige daran gestört. Doch jetzt ist Empörung en vogue. Ein Kommentar.

Nach Mord an bulgarischer Moderatorin
Politik

Mord an Wiktorija Marinowa Verdächtiger in Deutschland gefasst

1. Update Regierungen und internationale Organisationen fordern eine rasche Aufklärung des Mordes an einer Fernsehmoderatorin in Bulgarien. Ein Tatverdächtiger wurde inzwischen gefasst.

10.10.2018 06:40 Kommentieren
Abgase eines Pkw
Mediathek Politik

Tausende demonstrieren gegen und für Pegida

Tausende gehen für bezahlbare Mieten auf die Straße

21.10.2018 14:02

Trump kündigt Austritt aus Atom-Abrüstungsvertrag an

21.10.2018 11:11

Hunderttausende EU-Anhänger fordern in London neues Brexit-Votum

21.10.2018 10:10

Merkel: Parteiinterne Nörgelei bedroht CDU-Status als Volkspartei

20.10.2018 16:04

Migranten stürmen auf Weg in USA Grenze zwischen Guatemala und Mexiko

20.10.2018 14:02

Afghanen wählen trotz Taliban-Drohungen neues Parlament

20.10.2018 12:12

Hessische SPD will Abwärtstrend umkehren

19.10.2018 20:08

CSU und Freie Wähler beginnen Koalitionsverhandlungen

19.10.2018 17:05
Meinung

Die rechtsextreme „Thügida“ demonstriert gemeinsam mit den „Republikanern“ gegen niemand anderen als AfD-Rechtsaußen Björn Höcke. Ein Kommentar.

SPD Hoffnungsschimmer

SPD-Chefin Andrea Nahles ist ein Coup gelungen. Sie hat mit Katarina Barley endlich eine Spitzenkandidatin für die Europawahl gefunden. Für die Partei ist das eine gute Nachricht. Der Leitartikel.

Parteiensystem Unsolide und orientierungslos

Was suchen die Wähler, die das Parteiensystem ins Rutschen bringen? Es liegt etwas in der Luft, das tiefer geht als die Analysen am Montag danach. Die Kolumne.

Rechte auf der Buchmesse Gejammer in der Sackgasse von Halle 4.1

Ob Götz Kubitschek oder „Junge Freiheit“: Rechte Sternchen inszenieren sich auf der Buchmesse in Frankfurt einmal mehr als Opfer. Man sollte sich nicht darauf einlassen. Die Kolumne in der FR.

Bundestagswahl 2017
Das neu gewählte Kabinett

Kanzlerin-Wahl Merkels Schrecksekunde

Der Bundestag wählt die CDU-Chefin zum vierten Mal zur Kanzlerin - mit mehr Gegenstimmen als erwartet.

Zwischenfall in Berlin

Kanzler-Wahl Zwischenfall nach Merkel-Wahl

Sicherheitskräfte überwältigen einen Mann, der sich Kanzlerin Angela Merkel vor dem Reichstagsgebäude in Berlin genähert hatte.

Pk zur Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

Kanzler-Wahl Riexinger: „Holpriger Start“ für Merkel

„Eine Klatsche“, „lustlos und kraftlos“ - nach der Wahl von Kanzlerin Angela Merkel nutzen Oppositionspolitiker das magere Ergebnis zur Kritik.

Rechtsextremismus
Chemnitz

Chemnitz Nach Attacke auf türkisches Lokal in Chemnitz übernimmt Staatsschutz

In Chemnitz wird erneut ein ausländisches Lokal attackiert. Nur mit viel Glück wird bei dem Brandanschlag niemand verletzt, Anwohner waren in Lebensgefahr. Die Polizei will reagieren.

Overath

Rechtsextreme Ein scheinbar unpolitischer Mord

Vor 15 Jahren erschoss ein bekennender Neonazi in Overath bei Köln drei Menschen. Das Innenministerium von NRW aber spricht bis heute nicht von einer rechtsextremen Tat.

Berlin

Chemnitz „Rechtsterroristen fühlen sich ermutigt“

Hajo Funke spricht im Interview mit der FR über die Wirkung von Pegida & Co. und die Gefahr von Anschlägen.

Fotostrecke Bayernwahl in Bildern Galerie öffnen +7 Bilder
Landtagswahl in Bayern
Landtagswahl in Bayern
Landtagswahl in Bayern
Flucht, Zuwanderung
Grenzzaun Marokko

Migration nach Europa Ein Migrant stirbt am EU-Grenzzaun in Marokko

300 Migranten versuchen, den EU-Grenzzaun zwischen der spanischen Enklave Melilla und Marokko zu überwinden. Ein Migrant stirbt bei dem Versuch.

Minderjährige Flüchtlinge

Flüchtlinge Bund zahlt Milliarden für Integrationshilfe

Das Programm zur Unterstützung von Ländern und Kommunen wird für 2019 fortgeschrieben. Der Städtetag lobt die Pläne - allerdings nicht uneingeschränkt.

Abschiebeflug

Migration Deutlich mehr Abschiebungen in Maghreb-Staaten

Eine bessere Zusammenarbeit mit Tunesien, Algerien und Marokko hat wohl dazu geführt, dass die Abschiebe-Zahlen in die drei nordafrikanischen Staaten stark gestiegen sind.

Terror
Statement von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Irak und Jordanien Anti-IS-Einsatz im Nahen Osten wird verlängert

Mehrere hundert Bundeswehr-Soldaten sind derzeit im Irak und in Jordanien stationiert. Die Mission ist umstritten – trotzdem stimmt der Bundestag einer Mandatsverlängerung zu.

Polizeieinsatz am Bahnhof von Amsterdam

Messerangriff in Amsterdam Ermittler sehen „terroristisches Motiv“

Bei dem Messerangriff auf zwei US-Bürger in Amsterdam handelt es sich nach Einschätzung der Ermittler um einen Terroranschlag.

Danforth Avenue in Toronto

Kanada IS reklamiert tödlichen Angriff von Toronto für sich

Über Amaq ließ der IS verbreiten, „einer der Soldaten des Islamischen Staates“ habe den Angriff am Sonntag in der kanadischen Metropole verübt.

Zeitgeschichte
Motassadeq

Mounir el Motassadeq Abschiebung von 9/11-Terrorhelfer hat begonnen

Motassadeq war Mitglied der sogenannten Hamburger Zelle um den 9/11-Todespiloten Mohammed Atta. Nach 15 Jahren Haft wird er für seine geplante Abschiebung nach Marokko aus dem Gefängnis in Hamburg abgeholt.

One World Trade Center

Terror am 11. September 2001 9/11 und die Folgen

Am 11. September 2001 verübten islamistische Terroristen einen Anschlag auf das World Trade Center in New York City. Alles zum Selbstmordattentat und den Folgen.

World Trade Center

Terror am 11. September 2001 Die 9/11-Weltverschwörung

Die Juden, die US-Regierung, der Geheimdienst, die Illuminaten - wer ist denn nun wirklich für 9/11 verantwortlich? Wir haben einige der irrsten Verschwörungstheorien für Sie zusammengetragen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen