Lade Inhalte...
Merkel
Politik

Bundespressekonferenz Merkel mahnt zur Sorgfalt im Umgang mit Fakten

1. Update Die Kanzlerin macht demnächst ein paar Tage Urlaub. Doch bevor sich die vom Streit mit Seehofer gezeichnete Regierungschefin eine Auszeit gönnt, gibt sie noch einmal den Anti-Trump: Gegen Abschottung, hohe Zölle und schroffe Töne.

Vor 3 Stunden Kommentieren
Wolfgang Ockenfels
Kommentare

Desiderius-Erasmus-Stiftung Die „skandalösen“ Katholiken der AfD-nahen Stiftung

Der Präsident des Zentralrats der Katholiken (ZdK) hat kein Verständnis dafür, wie ein Pater im Kuratorium der AfD-nahen Stiftung sein kann. Dieser erwidert scharf – im Schatten eines Dritten. Ein Kommentar.

Park Geun Hye
Politik

Park Geun Hye Südkoreas Ex-Präsidentin zu weiteren acht Jahren Haft verurteilt

Die ehemalige Präsidentin von Südkorea Park Geun Hye muss weitere acht Jahre ins Gefängnis. Damit sitzt die Ex-Präsidentin 32 Jahre in Haft.

Vor 6 Stunden Kommentieren
Trump-Putin-Gipfel
Politik

Trump-Putin-Gipfel Trump lädt Putin nach Washington ein

US-Präsident Donald Trump will sich noch in diesem Jahr erneut mit Russlands Staatschef Wladimir Putin treffen.

Vor 9 Stunden Kommentieren
Italien
Flucht, Zuwanderung

Seenotrettung Italien will keine Flüchtlinge der „Sophia“-Mission mehr aufnehmen

Die italienische Regierung will einem Zeitungsbericht zufolge künftig keine weiteren Flüchtlinge der EU-Mission „Sophia“ mehr aufnehmen.

Vor 10 Stunden Kommentieren
Israel
Kommentare

Israel Erschreckend national

Das neue „Naationalgesetz“ zeigt: Das einzige demokratische Land im Nahen Osten hat offenbar seine Ideale vergessen.

Michael Bertrams
Ausnahmezustand in der Türkei beendet
Politik

Türkei Von Erdogans Gnaden

Offiziell ist der Ausnahmezustand in der Türkei vorbei. Doch er bleibt dem Land in anderer Form erhalten.

Söder
Politik

Union Zwei auf großer Wohlfühltour

CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer und der bayrische Ministerpräsident Söder von der CSU besuchen ihre Basis.

Mediathek Politik

NRW-Minister stellt sich hinter Abschiebung von Sami A.

Fragestunde mit Merkel

20.07.2018 13:01

Merkel verspricht Schaffung besserer Bedingungen für Bauern

19.07.2018 20:08

Nach 20 Jahren wieder Flugverbindung zwischen Äthiopien und Eritrea

19.07.2018 15:03

Ortega-Gegner wollen weiterkämpfen

19.07.2018 11:11

Von Rebellen belagerte Dörfer in Syrien werden evakuiert

19.07.2018 08:08

Trump: Würde Putin persönlich für Einmischung verantwortlich machen

19.07.2018 08:08

Angela Merkel löst weiteres Wahlkampf-Versprechen ein

18.07.2018 20:08

Seehofer stellt sich hinter Abschiebung von Sami A.

18.07.2018 16:04
Meinung

„Absaufen“, schreit Pegida. Aber auch jenseits der rechten Extreme klingt es nicht viel besser. Wo bleibt der Mensch, um den es angeblich immer geht? Die Kolumne.

Meinung

Ryanair Streik muss sein

Die Auseinandersetzung zwischen Ryanair-Management und seinen Beschäftigten muss endlich geführt werden. Ein Kommentar.

Meinung

Asylpolitik So geht Propaganda

Eine Umfrage zeigt: Mehr Menschen als noch im Mai sehen die Zuwanderung als Problem an. Die Propaganda der Asylpolitiker wirkt. Und sie machen weiter. Der Kommentar.

Meinung

GEZ-Gebühren Zersetzung des Journalismus gestoppt

Die Verfassungsrichter haben die Bedeutung öffentlich-rechtlicher Medien treffend beschrieben. Aber ARD, ZDF & Co. sind nun in der Pflicht. Der Leitartikel.

Bundestagswahl 2017
Das neu gewählte Kabinett

Kanzlerin-Wahl Merkels Schrecksekunde

Der Bundestag wählt die CDU-Chefin zum vierten Mal zur Kanzlerin - mit mehr Gegenstimmen als erwartet.

Zwischenfall in Berlin

Kanzler-Wahl Zwischenfall nach Merkel-Wahl

Sicherheitskräfte überwältigen einen Mann, der sich Kanzlerin Angela Merkel vor dem Reichstagsgebäude in Berlin genähert hatte.

Pk zur Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

Kanzler-Wahl Riexinger: „Holpriger Start“ für Merkel

„Eine Klatsche“, „lustlos und kraftlos“ - nach der Wahl von Kanzlerin Angela Merkel nutzen Oppositionspolitiker das magere Ergebnis zur Kritik.

Rechtsextremismus
Neonazi in Wetzlar

„Combat 18“ Schießübungen im Namen Hitlers

Dokumente legen die interne Struktur der Neonazi-Gruppe „Combat 18 Deutschland“ offen - sie ist bisher nicht verboten.

NSU-Prozess

NSU Haftbefehl gegen NSU-Helfer Ralf Wohlleben aufgehoben

Der als NSU-Helfer verurteilte frühere NPD-Funktionär Ralf Wohlleben ist wieder frei.

NSU-Prozess

NSU-Prozess Bundesanwaltschaft geht gegen Urteil vor

Die Bundesanwaltschaft legt Revision ein, weil sie das milde Urteil gegen NSU-Helfer André E. nicht akzeptieren will.

Flucht, Zuwanderung
Italien

Seenotrettung Italien will keine Flüchtlinge der „Sophia“-Mission mehr aufnehmen

Die italienische Regierung will einem Zeitungsbericht zufolge künftig keine weiteren Flüchtlinge der EU-Mission „Sophia“ mehr aufnehmen.

Asyl

Afghanistan Abschiebung war „Behördenfehler“

Ein junger Mann wird nach Afghanistan abgeschoben - wegen eines Behördenfehlers, heißt es. Jetzt soll er zurück ins Flugzeug nach Deutschland steigen.

Horst Seehofer

Asyl und Migration Regierung hält Maghreb-Staaten für sicher

Bundesinnenminister Horst Seehofer setzt sich im Fall von Tunesien, Algerien und Marokko durch.

Terror
Einsatz in Köln

Rizin-Fund in Köln Verdächtiger plante Anschlag mit B-Waffe

Der als Giftmischer verdächtigte Tunesier aus Köln plante laut BKA einen Anschlag mit einem biologischen Sprengsatz.

Blutiger Anschlag auf Polizeihauptquartier in Indonesien

Terrorismus Indonesien in Panik nach weiterem Anschlag

Erneut setzen Islamisten des lokalen IS-Ablegers eine Familie für Selbstmordangriff ein.

Paris

Frankreich Messerangriff verunsichert Paris

Ein polizeibekannter Islamist greift Passanten an und wird von der Polizei erschossen. Die Behörden nehmen die Eltern in Gewahrsam.

Zeitgeschichte
Place de la Bastille anno 1968

Frankreich Die Rechte drängt in die Offensive

Die Mobilisierung einer Gegenrevolution: Als Frankreichs Rechte 1968 aus der Defensive kam - und wie sie heute nach vorne drängt.

Gretchen Dutschke

Gretchen Dutschke „Unser Protest konnte tödlich enden“

Gretchen Dutschke hat an der Seite ihres Mannes Rudi für eine freie, solidarische Gesellschaft gekämpft. Hinter der „antiautoritären Rebellion“ steht sie bis heute.

68er Jahre in Wiesbaden

68er in Wiesbaden Brennende BHs in Wiesbaden

Kim Engels, Mitglied im Vorstand des Frauenmuseums, hat zum Jubiläumsjahr 50 Jahre '68 die Geschichte der Frauenbewegung in Wiesbaden aufgearbeitet.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen