Lade Inhalte...
Aktivisten protestieren gegen Trumps Flüchtlingspolitik
Politik

USA Ringen um Kompromiss in der Flüchtlingspolitik

Wie weiter an der Südgrenze der USA? Die Abstimmung wurde verschoben. Nach dem Stopp der Trennung von Flüchtlingsfamilien macht sich die First Lady vor Ort ein Bild. Für Diskussionen sorgt aber nicht die Politik, sondern eine Jacke.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung
Seehofer und Merkel
Politik

Merkel unter Druck Unionsstreit über Asylpolitik erzürnt die SPD

Aus den Reihen der CSU kommen weiter Spitzen gegen die Kanzlerin. Dabei ist die gerade im Nahen Osten unterwegs. Innenminister Seehofer verteidigt einen möglichen Alleingang - und sieht sich als Wachküsser.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Düngung in der Landwirtschaft
Kommentare

Nitrat im Grundwasser Verhängt hohe Strafen!

Das EuGH-Urteil wegen anhaltend überhöhter Nitratbelastungen gibt einen Hinweis auf die wahren Kosten, die eine auf Höchsterträge ausgerichtete Landwirtschaft verursacht. Europas Landwirtschaft muss umsteuern. Ein Kommentar.

Horst Seehofer und Angela Merkel
Politik

Asylstreit Seehofer warnt Merkel vor Entlassung

Bundesinnenminister Horst Seehofer warnt Angela Merkel davor, ihn wegen eines Alleingangs im Asylstreit zu entlassen. Wenn man im Kanzleramt mit seiner Arbeit unzufrieden sei, solle man die Koalition beenden.

Vor 19 Stunden Kommentieren
Royal Ascot
Politik

Großbritannien Verwirrung über den Brexit

Die Verhandlungen für den EU-Abschied der Briten stocken – ein Überblick über die Gefechtslage.

Velika Kladusa
Trump
Kommentare

USA Alle in den Käfig

US-Präsident Donald Trump geht weiter gegen Migranten vor, obwohl er vorgibt, zumindest dem Nachwuchs zu helfen. Jetzt sperrt er einfach alle ein. Ein Kommentar.

Demonstration gegen Flüchtlinge
Gülle in der Landwirtschaft
Politik

Nitrat im Grundwasser Die Gülle könnte teuer werden

Nach dem Urteil des EuGH gegen Deutschland wegen der Überdüngung der Böden drohen Milliardenstrafen - wenn nicht Abhilfe geschaffen wird.

Mediathek Politik

Griechenland verlässt nach Dauerkrise Notprogramm

Merkel lobt Leistungen Jordaniens in der Flüchtlingskrise

21.06.2018 16:04

Neuseelands Regierungschefin bringt Tochter zur Welt

21.06.2018 12:12

Cannabis ab Mitte Oktober in Kanada legal

21.06.2018 09:09

Trump macht Kehrtwende

21.06.2018 07:07

Franziskus kritisiert Trumps Flüchtlingspolitik

20.06.2018 18:06

Österreichs Kanzler Kurz dringt auf rasche Entscheidung in Richtung härterer Asylpolitik

20.06.2018 15:03

Beamter aus Bayern wird neuer Bamf-Chef

20.06.2018 14:02

US-Heimatschutzministerin in Restaurant beschimpft

20.06.2018 13:01
Meinung

Sprache kann entmenschlichen, das schrieb schon Victor Klemperer in „LTI“. Unsere Kolumne beschreibt, wie der einstige Trick der Nazis Einzug heute ins politische Tagesgeschäft hält.

Meinung

Fußball-WM Fußball und Sexismus geht immer

Kaum rollt der Ball bei der WM, schon geht es los: Supermarktketten locken Kunden mit sexistischen Kampagnen, der Männerwitz hat Hochkonjunktur, und Rassismus ist wieder salonfähig. Eine Glosse rund um die WM.

Meinung

Umweltschutz Konzentration auf Plastiktüten ein Ablenkungsmanöver?

Gegen den Müllberg aus Plastik hilft es nicht, nur über Tüten zu sprechen. Benötigt werden ganz andere Lösungen. Der Gastbeitrag.

Meinung

Weltflüchtlingstag Herzlichen Glückwunsch (und bitte geht bald wieder)

Geflüchtete sind inzwischen die Lieblings-Sündenböcke der Deutschen. Kein Wunder, dass Horst Seehofer den Auftritt bei der Gedenkstunde absagt – ein Kommentar.

Bundestagswahl 2017
Das neu gewählte Kabinett

Kanzlerin-Wahl Merkels Schrecksekunde

Der Bundestag wählt die CDU-Chefin zum vierten Mal zur Kanzlerin - mit mehr Gegenstimmen als erwartet.

Zwischenfall in Berlin

Kanzler-Wahl Zwischenfall nach Merkel-Wahl

Sicherheitskräfte überwältigen einen Mann, der sich Kanzlerin Angela Merkel vor dem Reichstagsgebäude in Berlin genähert hatte.

Pk zur Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

Kanzler-Wahl Riexinger: „Holpriger Start“ für Merkel

„Eine Klatsche“, „lustlos und kraftlos“ - nach der Wahl von Kanzlerin Angela Merkel nutzen Oppositionspolitiker das magere Ergebnis zur Kritik.

Rechtsextremismus
Der Landtag in Wiesbaden

NSU-Ausschuss in Hessen NSU-Ausschuss erneut uneinig

2. Update Die Fraktionen im hessischen NSU-Untersuchungsausschuss können sich nicht auf gemeinsame Handlungsempfehlungen einigen. Es ist nicht das erste Mal.

Bundeswehr

Rechtsextremismus Bundesanwaltschaft legt Beschwerde im Fall Franco A. ein

Das Oberlandesgericht sah keinen hinreichenden Verdacht, dass der Bundeswehrsoldat tatsächlich Anschläge begehen wollte. Die Bundesanwaltschaft hält an ihrer Anklage fest und legt Beschwerde vor dem Bundesgerichtshof ein.

Rechts-Rockkonzert in Themar

Themar Dutzende Anzeigen nach Neonazi-Festival

Zu einem Rechtsrockfestival in Themar (Thüringen) kommen laut Polizei mehr als 2.200 Rechtsextreme. Gegner protestieren mit Kreuzen für die Opfer rechter Gewalt.

Fotostrecke Tragödien an der Grenze nach Mexiko Galerie öffnen +7 Bilder
US-Grenze mit Mexiko
US-Grenze mit Mexiko
US-Grenze mit Mexiko
Flucht, Zuwanderung
Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

Asylstreit Seehofer kündigt Alleingang an

Horst Seehofer bekräftigt seinen Alleingang im Fall des Scheiterns der EU-Lösung: „Ich lasse mir meinen Plan nicht zusammenstreichen“, so der Heimatminister.

Velika Kladusa

Migration Europas Puffer im Südosten

Immer mehr Migranten suchen über Albanien und Bosnien-Herzegowina einen Weg in die EU.

Bihac

Asylpolitik Brüssel springt Merkel im Asylstreit bei

Mehrere EU-Staaten wollen auf einem Sondergipfel zur Migration bilaterale Abmachungen diskutieren. Vorab gibt es Streit um die Abschlusserklärung.

Terror
Einsatz in Köln

Rizin-Fund in Köln Verdächtiger plante Anschlag mit B-Waffe

Der als Giftmischer verdächtigte Tunesier aus Köln plante laut BKA einen Anschlag mit einem biologischen Sprengsatz.

Blutiger Anschlag auf Polizeihauptquartier in Indonesien

Terrorismus Indonesien in Panik nach weiterem Anschlag

Erneut setzen Islamisten des lokalen IS-Ablegers eine Familie für Selbstmordangriff ein.

Paris

Frankreich Messerangriff verunsichert Paris

Ein polizeibekannter Islamist greift Passanten an und wird von der Polizei erschossen. Die Behörden nehmen die Eltern in Gewahrsam.

Zeitgeschichte
Place de la Bastille anno 1968

Frankreich Die Rechte drängt in die Offensive

Die Mobilisierung einer Gegenrevolution: Als Frankreichs Rechte 1968 aus der Defensive kam - und wie sie heute nach vorne drängt.

Gretchen Dutschke

Gretchen Dutschke „Unser Protest konnte tödlich enden“

Gretchen Dutschke hat an der Seite ihres Mannes Rudi für eine freie, solidarische Gesellschaft gekämpft. Hinter der „antiautoritären Rebellion“ steht sie bis heute.

68er Jahre in Wiesbaden

68er in Wiesbaden Brennende BHs in Wiesbaden

Kim Engels, Mitglied im Vorstand des Frauenmuseums, hat zum Jubiläumsjahr 50 Jahre '68 die Geschichte der Frauenbewegung in Wiesbaden aufgearbeitet.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen