Lade Inhalte...

Anschlag in Pakistan Mindestens sechs Tote nach Explosion

In Pakistan hat es offenbar erneut einen Selbstmordanschlag gegeben. Bei der Explosion in einem Bus sind mindestens sechs Menschen getötet worden.

14.05.2011 22:06
Polizisten stehen am Wrack des Busses. Foto: AFP

Bei einer Explosion in einem Bus in Pakistan sind mindestens sechs Menschen getötet und zehn weitere verletzt worden. Nach Polizeiangaben könnte es sich um einen Selbstmordattentäter gehandelt haben, dessen Sprengsatz vorzeitig explodierte. In dem Bus befanden sich nach Angaben der Polizei mehr als 50 Fahrgäste. Der Anschlag ereignete sich in der Nähe der Stadt Kharian in der ostpakistanischen Provinz Punjab.
Erst am Freitag waren bei einem Doppel-Selbstmordanschlag in Pakistan mindestens 80 Menschen getötet worden, die meisten davon Rekruten. Zu dem schwersten Anschlag in Pakistan seit Jahresbeginn hatten sich die pakistanischen Taliban bekannt. Sie sprachen von einem Racheakt für die Tötung des Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden durch ein US-Kommando.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen