Lade Inhalte...
USA
Politik

USA und Mexiko Melania Trump kritisiert Familientrennungen

Firstlady Melania Trump kritisiert die Familientrennungen an der Grenze zwischen Mexiko und den USA. Sie hasse es, wenn Kinder von ihren Eltern getrennt würden.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Union
Politik

Asylstreit in der Union Showdown zwischen Merkel und Seehofer?

Der Streit zwischen CDU und CSU über die Asylpolitik wurde in der vergangenen Woche immer erbitterter. Jetzt beraten die Führungsgremien beider Parteien darüber.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Demo_Atomwaffen1
Politik

Atomwaffen Friedensforscher: Nukleare Abrüstung noch weit entfernt

Zwar habe sich die Zahl der Atomsprengköpfe weltweit weiter verringert, doch das Tempo bleibe langsam, erklärt das Stockholmer Friedensforschungsinstitut Sipri.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Präsidentenwahl in Kolumbien
Politik

Wahl in Kolumbien Iván Duque gewinnt Präsidentschaftswahl in Kolumbien

Nach der Wahl in Kolumbien steht die Zukunft des Friedensprozesses infrage. Der neue Präsident will das Abkommen mit der Farc-Guerilla ändern und lehnt die laufenden Verhandlungen mit den ELN-Rebellen ab.

Vor 3 Stunden Kommentieren
Angela Merkel
Aquarius in Valencia
Kanzleramt
Politik

Asylstreit Engste CDU-Spitze kommt nach Berlin

Erst Fußball gucken und dann der unangenehmere Teil: nämlich Beratungen über den Asylstreit mit der Schwesterpartei CSU. Angela Merkel hat die engste Führungsspitze der CDU ins Kanzleramt bestellt.

Vor 13 Stunden Kommentieren
Angela Merkel und Horst Seehofer
Flucht, Zuwanderung

CDU/CSU Showdown im Asylstreit

Heute läuft die Frist ab, die die CSU der CDU zum Einlenken gesetzt hat. Was treibt die Hauptkontrahenten?

Taliban-Kämpfer in Afghanistan
Politik

Waffenruhe Verbrüderung mit den Taliban

Afghanen feiern die Feuerpause, die Hoffnung auf einen langfristigen Frieden nährt. Ein Anschlag des IS fordert dennoch Tote.

Feierlichkeiten in der Nangarhar-Provinz, Afghanistan
Kommentare

Afghanistan Ein bisschen Frieden

Die Bevölkerung Afghanistan dürstet nach mehr Frieden. Doch den zu erreichen fällt nicht leicht und erfordert Kompromisse. Ein Kommentar.

Mediathek Politik

Proteste in "Nord-Mazedonien" und in Griechenland

Rechtsgerichteter Kandidat Duque gewinnt Wahl in Kolumbien

18.06.2018 07:07

Kiew: Dutzende Verhaftungen von Gay Pride Gegnern

17.06.2018 17:05

Griechenland und Mazedonien unterschreiben Pakt im Namensstreit

17.06.2018 15:03

Rettungsschiff "Aquarius" in Valencia angekommen

17.06.2018 12:12

Österreich verlangt Aufklärung über angebliche BND-Bespitzelung

17.06.2018 11:11

Arabische Jemen-Allianz: Rebellenflughafen eingenommen

16.06.2018 16:04

Union sieht keine persönlichen Verfehlungen von Ministern beim Bamf

15.06.2018 22:10

Bundestag beschließt Gesetz zu Familiennachzug für Flüchtlinge

15.06.2018 16:04
Meinung

Die CSU fürchtet, bei den Wahlen in Bayern die Mehrheit zu verlieren. Das ist wichtiger als die große Koalition oder die EU. Unser Leitartikel.

Meinung

Gaza Beendet die Blockade

Zum Ende des Ramadan dürfte der Protest der Palästinenser nachlassen. Das ist aber kein Grund, nichts zu tun. Die Kolumne.

Meinung

Glosse Das Spiel hat begonnen

WM-Gastgeber Russland zum Auftakt gegen Saudi Arabien. Deren Problem es ist, dass sie zwar mitspielen wollen, aber Angst vorm Körperkontakt haben. Warum auch immer.

Meinung

USA und Nordkorea Mächtiges Kuscheln

Donald Trumps Nordkorea-Abschluss ist ein schlechter Deal. Er könnte aber für beide Seiten gute Ergebnisse bringen. Der Leitartikel.

Bundestagswahl 2017
Das neu gewählte Kabinett

Kanzlerin-Wahl Merkels Schrecksekunde

Der Bundestag wählt die CDU-Chefin zum vierten Mal zur Kanzlerin - mit mehr Gegenstimmen als erwartet.

Zwischenfall in Berlin

Kanzler-Wahl Zwischenfall nach Merkel-Wahl

Sicherheitskräfte überwältigen einen Mann, der sich Kanzlerin Angela Merkel vor dem Reichstagsgebäude in Berlin genähert hatte.

Pk zur Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

Kanzler-Wahl Riexinger: „Holpriger Start“ für Merkel

„Eine Klatsche“, „lustlos und kraftlos“ - nach der Wahl von Kanzlerin Angela Merkel nutzen Oppositionspolitiker das magere Ergebnis zur Kritik.

Rechtsextremismus
Rechts-Rockkonzert in Themar

Themar Dutzende Anzeigen nach Neonazi-Festival

Zu einem Rechtsrockfestival in Themar (Thüringen) kommen laut Polizei mehr als 2.200 Rechtsextreme. Gegner protestieren mit Kreuzen für die Opfer rechter Gewalt.

NSU-Ausschuss des Hessischen Landtages

NSU-Ausschuss in Hessen NSU-Abschlussbericht auf Türkisch geplant

Der Landtag will die Ergebnisse des hessischen Untersuchungsausschusses zur Mordserie des NSU übersetzen lassen. Zu den Opfern zählten zwei Hessen.

Fortsetzung NSU-Prozess

NSU-Prozess Pflichtverteidiger fordern sofortige Freilassung Zschäpes

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe soll sofort freigelassen werden. Das zumindest fordern ihre ursprünglichen Pflichtverteidiger.

Fotostrecke Trump und Kim feiern Gipfel als Erfolg Galerie öffnen +11 Bilder
TV-Übertragung
Handschlag
Historischer Handschlag
Flucht, Zuwanderung
Angela Merkel

Asylstreit „Nicht mit dieser Frau“

Was tut die CSU? Eine Geschichte von Ultimaten und zartem Entgegenkommen.

Aquarius in Valencia

Aquarius Ankunft eines Symbolschiffs

Kaum wird die „Aquarius“ in Valencia herzlich empfangen, warnen Rechte vor Konsequenzen.

Angela Merkel und Horst Seehofer

CDU/CSU Showdown im Asylstreit

Heute läuft die Frist ab, die die CSU der CDU zum Einlenken gesetzt hat. Was treibt die Hauptkontrahenten?

Terror
Blutiger Anschlag auf Polizeihauptquartier in Indonesien

Terrorismus Indonesien in Panik nach weiterem Anschlag

Erneut setzen Islamisten des lokalen IS-Ablegers eine Familie für Selbstmordangriff ein.

Paris

Frankreich Messerangriff verunsichert Paris

Ein polizeibekannter Islamist greift Passanten an und wird von der Polizei erschossen. Die Behörden nehmen die Eltern in Gewahrsam.

Surabaya

Indonesien Anschlagsserie erschüttert Java

In Indonesien, der größten islamischen Nation der Welt, nährt eine Anschlagsserie die Angst vor einer neuen Offensive der Radikalen.

Zeitgeschichte
Gretchen Dutschke

Gretchen Dutschke „Unser Protest konnte tödlich enden“

Gretchen Dutschke hat an der Seite ihres Mannes Rudi für eine freie, solidarische Gesellschaft gekämpft. Hinter der „antiautoritären Rebellion“ steht sie bis heute.

68er Jahre in Wiesbaden

68er in Wiesbaden Brennende BHs in Wiesbaden

Kim Engels, Mitglied im Vorstand des Frauenmuseums, hat zum Jubiläumsjahr 50 Jahre '68 die Geschichte der Frauenbewegung in Wiesbaden aufgearbeitet.

Attentat auf den amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Robert F. Kennedy 1968

Bobby Kennedy Tod eines Hoffnungsträgers

Robert F. Kennedy war Polit-Stratege und für den Vietnam-Krieg, doch die Ermordung seines Bruders veränderte ihn von Grund auf. Als Präsidentschaftskandidat setzte er sich 1968 für die Schwachen und Unterdrückten ein – und dann fielen wieder tödliche Schüsse.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen