Lade Inhalte...
Migrants rescued by Italian Navy
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Hunderte Tote im Mittelmeer befürchtet

Erneut könnten vor der Küste Libyens Hunderte Menschen ertrunken sein, befürchtet das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR. Eine private Rettungsinitiative hat gekenterte Boote entdeckt.

Vor 9 Minuten Kommentieren
Terror in London
Martin Schulz
Politik

SPD Die unglückliche Unterschrift von Schulz

Die CDU nutzt die unkluge EU-Personalpolitik des SPD-Kanzlerkandidaten während seiner Zeit als EU-Parlamentspräsident aus. Die wichtigsten Fakten zu dem Streit.

Norbert Lammert
Politik

Bundestag Lammerts Schachzug gegen die AfD

1. Update Bundestagspräsident Lammert schlägt vor, den Alterspräsident des Parlaments künftig nach den parlamentarischen Dienstjahren zu bestimmen. Der umstrittene AfD-Politiker Wilhelm von Gottberg könnte so nicht zum Zuge kommen.

Das Kapitol in Washington.
Politik

USA Washingtons täglicher Thriller

Trump und seine Gegner bekriegen sich in der Russland-Affäre mit gezielt verbreiteten Geheiminformationen und Spitzelvorwürfen. Der Wahrheitsfindung dient das nicht.

Martin Schulz
Kommentare

SPD Schulz und sein Problem

Das EU-Parlament hat seinen ehemaligen Präsidenten gerügt. Martin Schulz könnte jetzt etwas tun, das in der Politik noch immer viel zu selten vorkommt. Ein Kommentar.

Irak - Kampf um Mossul
Politik

Irak Mehr als hundert Zivilisten bei Explosion in Mossul getötet

2. Update Seit Wochen läuft eine Offensive, um Mossul aus der Gewalt der Terrormiliz „Islamischer Staat“ zu befreien. Immer noch sollen 400.000 Zivilisten dort festsitzen. Nun gibt es Berichte über eine verheerende Explosion.

Vor 4 Stunden Kommentieren
Antwerpen
Politik

Belgien Polizei verhindert offenbar Anschlag in Antwerpen

4. Update Einen Tag nach dem Anschlag in London nimmt die Polizei in der belgischen Stadt einen Mann fest, der offenbar mit seinem Auto in eine Menschenmenge rasen wollte.

Vor 6 Stunden Kommentieren
Erdogan
Politik

Erdogans Drohungen EU bestellt türkischen Botschafter ein

Nach den Drohungen von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan verlangt die EU Erklärungen vom türkischen Botschafter.

Vor 7 Stunden Kommentieren
In Flammen
Politik

Sabotageakt Munitionslager in Ukraine in Flammen

In der Ukraine steht das größte Munitionslager in Flammen. 20.000 Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden. Das Militär geht von einem Sabotageakt aus.

Vor 10 Stunden Kommentieren
Mediathek Politik

Merkel verteidigt Diesel-Autos als umweltfreundlich

23.03.2017 21:10

UN: 400.000 Zivilisten im umkämpften Mossul eingeschlossen

23.03.2017 14:43 UN: 400.000 Zivilisten im umkämpften Mossul eingeschlossen

Schulz begrüßt Neumitglieder der Berliner SPD

23.03.2017 10:13 Schulz begrüßt Neumitglieder der Berliner SPD

Schulz: Anschlag in London ist weitere bedrückende Tat

22.03.2017 20:43 Schulz: Anschlag in London ist weitere bedrückende Tat

Bundespräsident Steinmeier fordert Kampf für Demokratie

22.03.2017 18:43 Bundespräsident Steinmeier fordert Kampf für Demokratie

Russlands Militär zeigt auf der Krim Stärke

22.03.2017 17:43 Russlands Militär zeigt auf der Krim Stärke

Steinmeier: Erdogan droht Erfolge der Türkei zu verspielen

22.03.2017 15:10 Steinmeier: Erdogan droht Erfolge der Türkei zu verspielen

Erdogan droht erneut der EU

22.03.2017 14:13 Erdogan droht erneut der EU

Lafontaines Linke könnte Regierungsverantwortung im Saarland übernehmen

22.03.2017 13:43 Lafontaines Linke könnte Regierungsverantwortung im Saarland übernehmen

Umfrage: Schulz-Impuls für die SPD lässt nach

22.03.2017 12:10 Umfrage: Schulz-Impuls für die SPD lässt nach
Meinung

Eine EU der verschiedenen Geschwindigkeiten ist höchst umstritten. Aber wie kann das Bündnis flexibler werden? Der Gastbeitrag.

Meinung

EU Kommunikation auf Kneipenniveau

Eurogruppenchef Dijsselbloem wirft Südeuropäern vor, Geld „für Schnaps und Frauen“ zu verprassen. Das ist niveaulos. Aber ein Körnchen Wahrheit steckt auch darin. Ein Kommentar.

Meinung

Donald Trump Atemberaubende Inflationierung der Lüge

Donald Trump ist jetzt offiziell überführt, die Unwahrheit gesagt zu haben. Aber was hilft das? Ist die Grenze zwischen Realität und Fiktion nicht schon endgültig gefallen? Der Leitartikel.

Meinung

EU Wie Europa funktionieren kann

Die EU wirkt wie ein Basar für nationale Interessen. Das kann und muss sich ändern. Die Mittel stehen längst zur Verfügung. Der Gastbeitrag.

Rechtsextremismus
Andreas Temme

NSU Linksfraktion zeigt Temme wegen Falschaussage an

Der frühere Verfassungsschutz-Mitarbeiter soll bereits vor dem NSU-Mord 2006 in Kassel dienstlich mit der Ceska-Mordserie zu tun gehabt haben – das hatte er stets anders dargestellt. Ein entscheidendes Dokument ist aber erst jetzt aufgetaucht.

Neonazi-Demo "Büdingen wehrt sich - Asylflut stoppen" | Büdingen | Gegenproteste

NPD Gericht prüft, ob Stadt der NPD Gelder streichen darf

Büdingen in der Wetterau will nicht warten, bis die Bundespolitik handelt – und hat der NPD die Fraktionsgelder gestrichen. Anfang April befasst sich der Hessische Verwaltungsgerichtshof mit dem Fall.

Rechenberg-Bienenmühle

Rechtsextremismus Kein Prozess gegen Busblockierer

Die Bilder von Clausnitz sorgten bundesweit für Schlagzeilen: eine lauthals pöbelnde Menschenmasse, die einen Flüchtlingsbus belagerte. Nun stellt das Amtsgericht Freiberg das Strafverfahren gegen zwei Männer wegen Nötigung ein.

Flucht, Zuwanderung
Migrants rescued by Italian Navy

Flüchtlinge Hunderte Tote im Mittelmeer befürchtet

Erneut könnten vor der Küste Libyens Hunderte Menschen ertrunken sein, befürchtet das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR. Eine private Rettungsinitiative hat gekenterte Boote entdeckt.

Griechenland

EU-Kommission Griechenland gegen Rücknahme von Flüchtlingen

Die EU-Kommission will Flüchtlinge dem Dublin-Verfahren entsprechend nach Griechenland zurückbringen, Athen jedoch sperrt sich. Man habe nicht die Kapazitäten, so Außenminister Kotzias.

Flüchtlinge

Studien Geflüchtete scheuen oft den Arztbesuch

Studien über zugewanderte Frauen und Kinder fördern Missstände bei der Gesundheitsversorgung und in den Sammelunterkünften zutage.

Terror
London

Westminster-Anschlag IS reklamiert Anschlag für sich

3. Update Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag in London werden sieben Verdächtige festgenommen. Nach letzten Erkenntnissen stammt der Attentäter aus Großbritannien. Weiter korrigiert sie die Zahl der Todesopfer auf vier nach unten. Unter den Verletzten ist ein Deutscher.

London

Westminster-Anschlag Was bisher über die Tat in London bekannt ist

4. Update Nach dem Anschlag am Parlament in London sind noch zahlreiche Fragen offen. Der Täter ist mittlerweile jedoch ermittelt. Bei der Attacke sterben außer dem Angreifer drei Menschen.

Schüsse nahe britischem Parlament

London Bluttat vor Westminster

13. Update Mit Auto und Messer greift ein Mann Passanten und Polizisten in London an, vier Menschen sterben, rund 40 werden verletzt . Die Ermittler gehen von einem Terroranschlag aus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum