Lade Inhalte...
Am Tatort
Terror

Anschlag in Manchester Bruder des Täters war offenbar eingeweiht

Der Bruder des Attentäters von Manchester war wohl in die Anschlagspläne eingeweiht. Fahnder gehen von weiteren Unterstützern aus.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Anti-Terror-Kampf
Terror

Anti-Terror-Einsatz Nato tritt Koalition gegen IS bei

Das Nato-Bündnis tritt der internationalen Koalition gegen die Terrormiliz IS bei. Eine direkte Beteiligung an Kampfeinsätzen bleibt aber vorerst ausgeschlossen.

Vor 4 Stunden Kommentieren
Polizisten auf Streife
Politik

Berlin Islamisten gehen bei Drogen-Razzia ins Netz

Bei einem Einsatz gegen Dealer gehen der Berliner Polizei mehrere offenbar gewaltbereite Islamisten ins Netz.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Rechtsextremismus
Kommentare

Rechtsextremismus Schlampigkeit im Minenfeld

Göttinger Forscher haben bei einer Studie über Rechtsextremismus im Osten Deutschlands Fehler gemacht. Eine Verharmlosung des Problems darf aber nicht die Folge sein. Ein Kommentar.

Annen und Roth
Politik

Streit mit Türkei Roth fordert Reaktion der Regierung

2. Update Nach der Absage einer Türkei-Reise von Bundestagsabgeordneten fordert Grünen-Politikerin Claudia Roth von der Bundesregierung „klare Zeichen“.

Trump mit dem Papst
Politik

Trump beim Papst „Er hat etwas. Es war ein fantastisches Treffen“

1. Update Wie lange werden es Papst Franziskus und Donald Trump miteinander aushalten, fragte man sich vor der Audienz im Vatikan. Der Eklat bleibt aus: Im üblichen Stakkato-Stil zeigt der US-Präsident seine Begeisterung.

Polizei
Terror

Anschlag in Manchester Manchester trotzt dem Terror

Der islamistische Mordanschlag in Manchester trifft Großbritannien ins Mark. Premierministerin Theresa May spricht von einer „neuen Kategorie der Feigheit“.

Theresa May
Terror

Britische Politiker „Es geht darum, die Wut umzuwandeln“

Die Briten stehen kurz vor der Unterhauswahl. Nach dem Anschlag in Manchester kann davon aber keine Rede mehr sein: Britische Poliker unterbrechen den Wahlkampf.

Terror in Manchester
Terror

Terror in Manchester Bruder soll ebenfalls Anschlag geplant haben

9. Update Attentäter von Manchester hatte offenbar Unterstützer +++ Parteien nehmen Wahlkampf wieder auf +++ Britisches Parlament für den Besucherverkehr geschlossen +++ Die Ereignisse im Ticker.

Nach Anschlag in Manchester
Terror

Nach Anschlag Welche Lehren bietet Manchester?

Die Sicherheitsfrage ist in diesen Tagen vor allem für Berlin relevant: Mehr als 200.000 Menschen werden ab Mittwoch die Veranstaltungen des Evangelischen Kirchentages besuchen. Unklar ist indes, ob der einzige geplante Deutschland-Auftritt von Ariana Grande in Frankfurt überhaupt stattfinden wird.

Mediathek Politik

Roth - Türkei zeigt dem Bundestag "Rote Karte"

24.05.2017 15:16

Kriegsrecht auf südphilippinischer Insel

24.05.2017 14:46 Kriegsrecht auf südphilippinischer Insel

Pontifex empfängt Potus

24.05.2017 14:46 Pontifex empfängt Potus

Erstes 5-Sterne-Hotel in Kuba eröffnet

24.05.2017 14:46 Erstes 5-Sterne-Hotel in Kuba eröffnet

Trump ohne konkrete Pläne für Nahost-Friedenslösung

23.05.2017 21:16 Trump ohne konkrete Pläne für Nahost-Friedenslösung

Neue NRW-Regierung soll bis zur Sommerpause stehen

23.05.2017 18:46 Neue NRW-Regierung soll bis zur Sommerpause stehen

Steinmeiers Botschaft an die Briten

23.05.2017 14:46 Steinmeier - Fühlen uns dem britischen Volk besonders eng verbunden

Basketball-Star nennt Erdogan "Hitler unseres Jahrhunderts"

23.05.2017 11:16 Basketball-Star nennt Erdogan "Hitler unseres Jahrhunderts"

Trumps Ex-Berater Flynn verweigert Zusammenarbeit mit Senat

23.05.2017 09:46 Trumps Ex-Berater Flynn verweigert Zusammenarbeit mit Senat

Euro-Verantwortliche vertagen Entscheidung zu Griechenland-Krediten

23.05.2017 09:46 Euro-Verantwortliche vertagen Entscheidung zu Griechenland-Krediten
Meinung

Die Gewalt gönnt den freien Gesellschaften keine Denkpausen mehr. Aber muss das heißen, dass wir die Debatte immer auf die gleiche Weise führen? Der Leitartikel.

Meinung

Kommentar Schlampigkeit im Minenfeld

Göttinger Forscher haben bei einer Studie über Rechtsextremismus im Osten Deutschlands Fehler gemacht. Eine Verharmlosung des Problems darf aber nicht die Folge sein.

Meinung

Trump in Israel Frischer Wind

Der US-Präsident bringt mit seiner Interessenpolitik Bewegung in den festgefahrenen Friedensprozess zwischen Israelis und Palästinenser. Ein Kommentar.

Meinung

Abgastechnik Diesel ist kein Klimaschützer

Wer die Gesundheit von Menschen schützen will, muss Alternativen zum Verbrennungsmotor fördern. Viel Zeit dafür bleibt nicht. Der Gastbeitrag.

Rechtsextremismus
Iris Gleicke

Universität Göttingen Kritik an Rechtsextremismus-Studie

Den Göttinger Forschern wird vorgeworfen, unsauber gearbeitet zu haben. Wurden in der Studie Personen genannt, die es gar nicht gibt?

Interview „Es gehört viel Mut dazu, Gesicht zu zeigen“

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung über die neue Rechtsextremismus-Studie, die sie in Auftrag gegeben hat.

Verfassungsschutz Chef von „Blood and Honour“ war V-Mann

Jetzt also doch: Der Verfassungsschutz räumt in einer geheimen Sitzung ein, dass der frühere Chef des militanten Neonazi-Netzwerks „Blood and Honour“ jahrelang als V-Mann geführt wurde.

Flucht, Zuwanderung
Berlin

Flüchtlinge in der Prostitution „Es geht ums blanke Überleben“

In der Hoffnung auf ein besseres Leben flohen sie nach Deutschland. Jetzt sind Prostitution und Drogen ihr Alltag. Warum einige junge männliche Geflüchtete keinen anderen Ausweg sehen.

'Ndrangheta verdient an Flüchtlingen

Italien Missbrauchte Barmherzigkeit

Wie der italienische Mafia-Clan 'Ndrangheta Millionen aus einem Flüchtlingscamp abgeschöpft hat.

Bundesinnenminister de Maizière

Flüchtlingspolitik De Maizière fordert EU-Grenzschutzmission

Gemeinsam mit seinem italiensichen Amtskollegen fordert de Maizière von der Europäischen Union, mehr gegen die Flüchtlingskrise in Afrika zu unternehmen.

Terror
Am Tatort

Anschlag in Manchester Bruder des Täters war offenbar eingeweiht

Der Bruder des Attentäters von Manchester war wohl in die Anschlagspläne eingeweiht. Fahnder gehen von weiteren Unterstützern aus.

Anti-Terror-Kampf

Anti-Terror-Einsatz Nato tritt Koalition gegen IS bei

Das Nato-Bündnis tritt der internationalen Koalition gegen die Terrormiliz IS bei. Eine direkte Beteiligung an Kampfeinsätzen bleibt aber vorerst ausgeschlossen.

Polizei

Anschlag in Manchester Manchester trotzt dem Terror

Der islamistische Mordanschlag in Manchester trifft Großbritannien ins Mark. Premierministerin Theresa May spricht von einer „neuen Kategorie der Feigheit“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum