Lade Inhalte...
Sondierungsgespräche
Kommentare

Sondierungsgespräche scheitern Besser leben ohne Jamaika

Die FDP hat Jamaika scheitern lassen. Aber nicht darin liegt das Problem, sondern in der Politik der Lindner-Leute. Die Grünen haben noch einmal Glück gehabt. Ein Kommentar.

Regierung
Bundestagswahl 2017

Abbruch der Jamaika-Gespräche „Ein Tag des tiefen Nachdenkens“

Kanzlerin Angela Merkels Rede zum Abbruch der Jamaika-Sondierung im Wortlaut.

Vor 7 Stunden Kommentieren
SPD
Bundestagswahl 2017

Jamaika-Sondierungen SPD will Neuwahlen und keine große Koalition

Weidel und Gauland werten das Scheitern als Erfolg +++ Bütikofer wirft FDP geplanten Rückzug vor +++ Trittin rechnet mit Neuwahlen +++ CSU-Politiker Kreuzer: Keine Minderheitenregierung mit den Grünen +++ Ticker.

Vor 7 Stunden Kommentieren
Jamaika
Bundestagswahl 2017

Jamaika FDP bricht Jamaika-Verhandlungen ab

6. Update Die Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition scheitern in der Nacht. Die Liberalen brechen die Verhandlungen ab.

Emmanuel Macron
Politik

Frankreich Emmanuel Macron, ein Fuchs

Präsident Emmanuel Macron baut auf wenig demokratische Weise seine Basis aus. Die neue Parteiführung hat der französische Staatschef selber ausgewählt.

Kommentare

Flüchtlinge Es bleibt einem die Luft weg

Abschiebung von Asylbewerbern

Endlich ein neues Wort für Flüchtlingsabwehr: „atmender Rahmen“! Klingt doch viel besser als „atmender Deckel“, oder? Ist aber nicht besser. Ein Kommentar.

Gastbeiträge

Digitalisierung Das digitale Europa

Während wir in der EU grenzenlos reisen, können wir Radio und Fernsehen im Ausland oft nicht empfangen. Das lässt sich ändern. Der Gastbeitrag.

Kolumnen

Deutschland Gegen den braunen, glitschigen Unrat

AfD

Wir starren im Stundentakt auf die Verhandlungen der Politiker. Aber wenn wir den Blick ein wenig weiten, sehen wir noch viel wichtigere Dinge. Die Kolumne.

Simbabwe
Politik

Simbabwe Robert Mugabe tritt nicht zurück

3. Update Simbabwes Regierungspartei setzt Präsident Robert Mugabe als Vorsitzenden ab. Mugabe hält eine Ansprache an die Nation. Er räumt Probleme ein, seinen Rücktritt erklärt er aber nicht.

Libanesischer Premier Hariri in Paris
Politik

Libanon Saad al-Hariri will nach Libanon zurück

Im Libanon-Konflikt erzielt Frankreich bei seinen Vermittlungsbemühungen einen ersten Erfolg. In Paris kündigt Saad al-Hariri seine Rückkehr in den Libanon an.

Vor 20 Stunden Kommentieren
Mediathek Politik

Gauland greift an: Merkel soll gehen

20.11.2017 14:02

SPD berät über Lage nach Jamaika-Scheitern

20.11.2017 12:12

Verschollenes U-Boot: Lebenszeichen lässt Familien und Marine weiter hoffen

20.11.2017 12:12

Simbabwe: Mugabe will doch nicht gehen

20.11.2017 10:10

Grüne über Rückzug der FDP: Verständigung wäre möglich gewesen

20.11.2017 08:08

Merkel: müssen nun mit den Tatsachen umgehen

20.11.2017 07:07

FDP macht Schluss: "wären gezwungen, unsere Grundsätze aufzugeben"

20.11.2017 07:07

Vermisstes argentinisches U-Boot: US-Marine hilft bei der Suche

19.11.2017 19:07

Ende einer Ära: Mugabe abgesetzt

19.11.2017 17:05
Meinung

Wer will, dass Hähne länger leben, muss selbst welche halten. Oder bei Herstellern kaufen, die im kleinen Maßstab produzieren - Bioprodukte aus dem Supermarkt sind nicht die Lösung. Ein Kommentar.

Meinung

Bundesverwaltungsgericht Ein Urteil mit Signalwirkung

Ein Polizist, der nun endlich keiner mehr sein darf, hat aus seiner rechtsextremen Gesinnung wirklich keinen Hehl gemacht. Warum aber ist bis zum Urteil so viel Zeit vergangen?

Meinung

Fall Oury Jalloh Katastrophales Staatsversagen

Was sich jetzt als die mutmaßliche Wahrheit im Fall Oury Jalloh herausstellen könnte, ist eine der größten vorstellbaren Katastrophen für den Rechtsstaat. Ein Kommentar.

Meinung

Jamaika-Sondierungen Es ist ein Trauerspiel

Die Jamaika-Sondierungen gehen in die Verlängerung. Macht nichts, es ist ja ein „historisches Projekt“. Wirklich?

Bundestagswahl 2017
Regierung

Abbruch der Jamaika-Gespräche „Ein Tag des tiefen Nachdenkens“

Kanzlerin Angela Merkels Rede zum Abbruch der Jamaika-Sondierung im Wortlaut.

SPD

Jamaika-Sondierungen SPD will Neuwahlen und keine große Koalition

Weidel und Gauland werten das Scheitern als Erfolg +++ Bütikofer wirft FDP geplanten Rückzug vor +++ Trittin rechnet mit Neuwahlen +++ CSU-Politiker Kreuzer: Keine Minderheitenregierung mit den Grünen +++ Ticker.

Jamaika

Jamaika FDP bricht Jamaika-Verhandlungen ab

6. Update Die Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition scheitern in der Nacht. Die Liberalen brechen die Verhandlungen ab.

Rechtsextremismus
Beate Zschäpe

NSU-Prozess Nebenkläger rechnen im NSU-Prozess ab

Die Plädoyers der Anwälte der Opfer und Angehörigen beginnen mit Kritik an den Behörden.

Troeglitz

Asylbewerberheime in Deutschland Fast jeden Tag ein Anschlag

Überfälle, Sprengstoffanschläge und Brandstiftung: Zahlen des Bundeskriminalamtes zeigen, dass auch 2017 Angriffe auf Asylbewerberheime in Deutschland nahezu täglich stattfinden.

Demonstrationen zum 3. Jahrestag von Pegida

Pegida Demo zum dritten Jahrestag von Pegida

Anlässlich des dritten Jahrestages der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung hat es in Dresden Demonstrationen sowohl für als auch gegen Pegida gegeben.

Fotostrecke Jamaika scheitert - die Reaktionen Galerie öffnen +9 Bilder
Christian Lindner
Angela Merkel
Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt
Flucht, Zuwanderung
Bamberg

Bamberg Toter bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

Ein Mensch stirbt bei einem Brand in der zentralen Aufnahmeeinrichtung Oberfranken für Flüchtlinge in Bamberg. Die Brandursache ist unklar.

Rettungseinsatz im Mittelmeer

Seenotretter Eine Situation gerät außer Kontrolle

Flüchtlinge sterben bei einer Rettungsaktion im Mittelmeer. Libyen gibt den deutschen Helfern die Schuld, hat den Einsatz aber massiv behindert.

Flüchtlingsprotest in Athen

Flüchtlingslager in Athen „Wir wollen doch nur zu meinem Vater“

Syrische Flüchtlinge in Athen sind in den Hungerstreik getreten, weil sie nicht zu Verwandten nach Deutschland dürfen. Innenminister Thomas de Maizière aber tritt wohl auf die Bremse.

Terror

Terror IS-Brüder aus Herne getötet

Sie sollen islamistische Anschläge mit ferngesteuerten Autos in Deutschland geplant haben - nun sind zwei Brüder aus Herne offenbar tot. Die beiden IS-Kämpfer sollen bei einem Luftangriff im Nordirak getötet worden sein.

Gedenken

Paris Traf sich Terrorist mit Neonazis?

Der mutmaßliche Helfer der Terroranschläge von Paris im November 2015, Salah Abdeslam, soll sich wenige Wochen nach der Bluttat mit Neonazis in Ungarn getroffen haben.

Angriff auf TV-Sender in Kabul

Afghanistan Tote bei Angriff auf TV-Sender in Kabul

3. Update Bewaffnete stürmen in Kabul die Büros des Fernsehsenders Schamschad und eröffnen das Feuer. Der IS bekennt sich zur Tat, die Angreifer sind tot.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum