Lade Inhalte...
Tschad
Politik

Tschad Bitterarm und unfrei

Im Vergleich zu seinen Nachbarländern gilt der Tschad bislang als politisch stabil. Doch das ändert sich: Die Opposition beklagt die wachsende Einschränkung von Grundrechten.

23.11.2017 18:04 Kommentieren
Schusswaffen
Rechtsextremismus

Rechtsextremismus Deutsche Neonazis trainieren mit Waffen

Den Sicherheitsbehörden sind seit Anfang 2016 mehrere Schießübungen von Neonazis bekannt. Das tatsächliche Ausmaß werde verschleiert, kritisiert die Linken-Abgeordnete Martina Renner.

Angela Merkel im Gespräch mit Martin Schulz
Bundestagswahl 2017

Große Koalition SPD-Spitze will nach Treffen von Schulz und Steinmeier beraten

Findet die große Koalition wieder zusammen? In der SPD melden sich immer mehr Befürworter. Nach dem Gespräch zwischen Steinmeier und Schulz trifft sich die Parteispitze.

Vor 3 Stunden Kommentieren
Sondersitzung CSU-Landtagsfraktion
Politik

CSU CSU dementiert Bericht zu Seehofer-Nachfolge

2. Update Die CSU hat eine Meldung des Bayerischen Rundfunks dementiert, wonach Markus Söder neuer Ministerpräsident in Bayern werden soll. Die Meldung sei „total falsch“.

Vor 4 Stunden Kommentieren
Auf der Flucht
Politik

Flüchtlingsdrama Rohingya sollen in die Heimat zurückkehren

Myanmar und Bangladesch unterzeichnen eine Vereinbarung über die Rückkehr der Vertriebenen. Unklar ist, wie viele von ihnen zurück können und wollen.

Hakenkreuzglocke2
Politik

Pro und Kontra Sollen Glocken mit Nazi-Symbolen weiterläuten?

Kirchenglocken mit NS-Symbolen - hängenlassen oder abmontieren? Ein Pro und Kontra zum Weiterläuten der Glocken.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Bundesstag
Bundestagswahl 2017

Wolfgang Schäuble Twittern, nein danke!

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) will zukünftig verhindern, dass aus dem Bundestag heraus getwittert wird.

Bundestag
Bundestagswahl 2017

Regierungskrise Die SPD im Dilemma

Die SPD könnte den Weg zur Beendigung der Regierungskrise in Deutschland ebnen. Doch das ist für die Sozialdemokraten riskant. Hart zu bleiben, erscheint vielen aber auch nicht wesentlich besser.

Vor 10 Stunden Kommentieren
Politik

Ronald Pofalla zum Petersburger Dialog „Die russische Gesellschaft kann sich verändern“

Ronald Pofalla

Von der Krim-Annexion über den Umgang mit Homosexualität zur Pressefreiheit: Ronald Pofalla, Leiter des Petersburger Dialogs, spricht im Interview über die Notwendigkeit, heikle Themen zwischen Moskau und Berlin anzusprechen.

Essener Weihnachtsmarkt
Terror

Terrorverdacht Festgenommene Syrer kommen frei

Sie waren verdächtigt worden, einen Anschlag in Deutschland vorbereitet zu haben. Laut Staatsanwaltschaft gibt es jedoch „keine dringenden Hinweise auf die Vorbereitung eines Anschlags oder einer IS-Mitgliedschaft.“

Vor 23 Stunden Kommentieren
Mediathek Politik

Rohingya dürfen in ihre Heimat zurückkehren

23.11.2017 17:05

Seehofer will im CSU-Streit bis zum Abend Lösung "in Harmonie"

23.11.2017 15:03

Proteste gegen Stellenabbau bei Siemens

23.11.2017 14:02

Aufgeschoben, aufgehoben? Hariri zurück im Libanon

23.11.2017 07:07

Nach Jamaika-Scheitern: Druck auf SPD wächst

22.11.2017 19:07

Trump begnadigt "Wishbone" und "Drumstick"

22.11.2017 13:01

UNO veröffentlicht Fluchtvideo von der koreanischen Grenze

22.11.2017 08:08

Hariri erstmals seit Rücktrittserklärung wieder im Libanon

22.11.2017 07:07

Simbabwes Präsident Mugabe tritt zurück

21.11.2017 21:09
Meinung

Der erzwungene Rücktritt des simbabwischen Präsidenten besorgt andere Diktatoren des Kontinents. Ein Kommentar.

Meinung

Putin empfängt Assad Propagandaschauspiel erster Güte

Kremlchef Putin und Syriens Machthaber Assad machen bei ihrem Treffen gute Miene zum bösen Spiel. Wer glaubt, das Sterben in Syrien sei so gut wie beendet, der geht ihrer Propaganda auf den Leim. Unser Kommentar.

Meinung

Nach Jamaika FDP - Klientelpartei ohne Glaubwürdigkeit

Muss eigentlich wirklich jeder mit jedem können? Oder geht es in der Politik auch anders - vor allem ohne Christian Lindners FDP? Der Leitartikel.

Meinung

Jamaika Armseliges Koalitionsgerangel der Grünen

Um wichtige Dinge durchzusetzen, muss man überzeugt sein und dafür einstehen können. Sonst wird das nichts - weder mit den Grünen noch mit dem Land. Die Kolumne.

Bundestagswahl 2017
Angela Merkel im Gespräch mit Martin Schulz

Große Koalition SPD-Spitze will nach Treffen von Schulz und Steinmeier beraten

Findet die große Koalition wieder zusammen? In der SPD melden sich immer mehr Befürworter. Nach dem Gespräch zwischen Steinmeier und Schulz trifft sich die Parteispitze.

Bundesstag

Wolfgang Schäuble Twittern, nein danke!

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) will zukünftig verhindern, dass aus dem Bundestag heraus getwittert wird.

Bundestag

Regierungskrise Die SPD im Dilemma

Die SPD könnte den Weg zur Beendigung der Regierungskrise in Deutschland ebnen. Doch das ist für die Sozialdemokraten riskant. Hart zu bleiben, erscheint vielen aber auch nicht wesentlich besser.

Rechtsextremismus
Schusswaffen

Rechtsextremismus Deutsche Neonazis trainieren mit Waffen

Den Sicherheitsbehörden sind seit Anfang 2016 mehrere Schießübungen von Neonazis bekannt. Das tatsächliche Ausmaß werde verschleiert, kritisiert die Linken-Abgeordnete Martina Renner.

Gedenkstein für NSU-Opfer in Dortmund

NSU „Es ist alles Lüge, was Zschäpe sagte“

Mehmet Kubasik wurde vom NSU ermordet, seine Witwe spricht im Münchener Prozess. Sie erinnert an ihren Mann, kritisiert die Ermittlungen und stellt klar: Von Neonazis will sie sich nicht vertreiben lassen.

Beate Zschäpe

NSU-Prozess Nebenkläger rechnen im NSU-Prozess ab

Die Plädoyers der Anwälte der Opfer und Angehörigen beginnen mit Kritik an den Behörden.

Flucht, Zuwanderung

Vereinte Nationen UN prangern Sklaverei in Libyen an

Die Vereinten Nationen fordern die Regierung von Libyen auf, entschiedener gegen die Versklavung von Flüchtlingen vorzugehen.

Neonazi Demo in Wetzlar am 07.10.2016

Politische Teilhabe Migranten wollen mitreden

Mehrere Dutzend Verbände suchen auf dem ersten bundesweiten Kongress in Berlin nach einer gemeinsamen Strategie, um Migranten besser zu beteiligen.

Bamberg

Bamberg Toter bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

Ein Mensch stirbt bei einem Brand in der zentralen Aufnahmeeinrichtung Oberfranken für Flüchtlinge in Bamberg. Die Brandursache ist unklar.

Terror
Essener Weihnachtsmarkt

Terrorverdacht Festgenommene Syrer kommen frei

Sie waren verdächtigt worden, einen Anschlag in Deutschland vorbereitet zu haben. Laut Staatsanwaltschaft gibt es jedoch „keine dringenden Hinweise auf die Vorbereitung eines Anschlags oder einer IS-Mitgliedschaft.“

Polizei auf dem Weihnachtsmarkt

Festgenommene Syrer Terrorverdacht bestätigt sich nicht

Die sechs festgenommenen Syrer sind wieder auf freiem Fuß, laut Staatsanwaltschaft hat sich „kein hinreichender Tatverdacht“ ergeben. Innenminister De Maizière bewertet die Bedrohung durch Islamisten indes als „unvermindert hoch“.

Attentat in New York

Anschlag in New York Attentäter des achtfachen Mordes angeklagt

Der Attentäter von Manhattan wird sich wegen achtfachen Mordes vor einem Gericht verantworten müssen. US-Präsident Trump hatte die Todesstrafe für den 29-Jährigen gefordert.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum