Lade Inhalte...
Donald Trump
Politik

USA Donald Trump will sich versprochen haben

2. Update Nach massiver Empörung seiner Partei über den Kuschelkurs in Moskau lenkt US-Präsident Trump ein. Er will sich nur versprochen haben.

Obama
Abschiebung
Flucht, Zuwanderung

Abschiebung Afghane möglicherweise rechtswidrig abgeschoben

Ein Asylbewerber aus Mecklenburg-Vorpommern ist möglicherweise rechtswidrig abgeschoben worden. Der 20-Jährige klagt gegen die Ablehnung seines Antrags, das Verfahren ist noch nicht abgeschlossen.

Vor 4 Stunden Kommentieren
Seehofer und die CSU
Politik

„Union der Mitte“ Gegenbewegung zu Seehofer und Co.

Eine neue Initiative von CDU- und CSU-Politikern warnt vor Populismus. Die „Union der Mitte“ stützt CDU-Chefin Angela Merkel und kritisiert den Kurs von Horst Seehofer.

Donald Trump
Politik

USA Trump akzeptiert Einmischung Russlands in US-Wahl

1. Update Nach heftiger Kritik erklärt US-Präsident Trump, er akzeptiere, dass Russland sich in die Präsidentenwahl 2016 eingemischt habe. Er will sich bei der Pressekonferenz mit Putin missverständlich ausgedrückt haben.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Carles Puigdemont
Politik

Katalonien Puigdemont gründet separatistische Bewegung

Der abgesetzte katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont gibt nicht auf und gründet eine separatistische Sammlungsbewegung.

Putin
Politik

Gipfel in Helsinki Die Ergebnisse des Putin-Trump-Gipfels

Die FR fächert die Ergebnisse des Gipfels von US-Präsident Trump und seinem russischen Amtskollegen Putin auf – soweit sie bekannt sind.

Flüchtlinge unterwegs
Politik

Bayern-Wahl Söder gibt Berlin die Schuld an schlechten CSU-Werten

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die aktuellen Umfragewerte seiner Partei vor allem auf politische Entscheidungen auf Bundesebene zurück. Sich selbst verordnet er sprachliche Zurückhaltung: „Ich sage nicht mehr Asyltourismus“.

28093220x
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Starke Nachfrage beim Familiennachzug

28.000 Terminwünsche von Angehörigen in Deutschland lebender Flüchtlinge liegen den deutschen Botschaften in Ländern rund um Syrien vor.

Vor 10 Stunden Kommentieren
Pussy Riot
Politik

Europäische Gerichtshof für Menschenrechte Russland muss „Pussy Riot“ Entschädigung zahlen

Wegen Menschenrechtsverletzungen muss Russland den Mitgliedern von „Pussy Riot“ eine Entschädigung zahlen.

Vor 10 Stunden Kommentieren
Mediathek Politik

Obama zum 100. Geburtstag von Mandela

Flüchtlinge in Syrien gehen auf israelischen Grenzzaun zu

17.07.2018 15:03

Migranten sterben in Lastwagen-Container

17.07.2018 13:01

Trump verteidigt sich nach massiver Kritik an Gipfel mit Putin

17.07.2018 07:07

Trump und Putin setzen auf Vertrauen und Zusammenarbeit

16.07.2018 21:09

Bundeskanzlerin Merkel besucht Altenpfleeinrichtung

16.07.2018 20:08

Unruhe bei Pressekonferenz in Helsinki

16.07.2018 18:06

Putin bei Treffen mit Trump: Es ist Zeit über schwierige multinationale Themen zu sprechen

16.07.2018 15:03

Bayerns Innenminister: "Ankerzentren sind keine Hafteinrichtungen"

16.07.2018 14:02
Meinung

Donald Trump gibt nach dem Treffen mit Wladimir Putin ein jämmerliches Bild ab. Er wirkt wie ein PR-Mann des Kremls und nicht wie der Präsident der USA. Der Leitartikel.

Meinung

Bootsflüchtlinge Unwürdiger Basar

Migranten müssen auf dem Meer ausharren, bis sich europäische Staatschefs erweichen, einige Flüchtlinge in ihr Land zu lassen. Das ist ein unwürdiges Basar-Szenario, das sich unweigerlich wiederholen wird. Ein Kommentar.

Meinung

Sami A. Seehofer, Gefährder des Rechtsstaats

Die Behörden haben im Fall A. die Justiz hinters Licht geführt. Wer das politisch deckt, pfeift auf den Rechtsstaat. Ein Kommentar.

Meinung

WM in Russland Kommt raus aus dem Elfenbeinturm!

In Russland geht mit dem Finale die Fußball-WM zu Ende. Die Debatte über die deutsche Elf geht weiter, und das zurecht. Der Leitartikel.

Bundestagswahl 2017
Das neu gewählte Kabinett

Kanzlerin-Wahl Merkels Schrecksekunde

Der Bundestag wählt die CDU-Chefin zum vierten Mal zur Kanzlerin - mit mehr Gegenstimmen als erwartet.

Zwischenfall in Berlin

Kanzler-Wahl Zwischenfall nach Merkel-Wahl

Sicherheitskräfte überwältigen einen Mann, der sich Kanzlerin Angela Merkel vor dem Reichstagsgebäude in Berlin genähert hatte.

Pk zur Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

Kanzler-Wahl Riexinger: „Holpriger Start“ für Merkel

„Eine Klatsche“, „lustlos und kraftlos“ - nach der Wahl von Kanzlerin Angela Merkel nutzen Oppositionspolitiker das magere Ergebnis zur Kritik.

Rechtsextremismus
NSU-Prozess

NSU-Prozess Bundesanwaltschaft geht gegen Urteil vor

Die Bundesanwaltschaft legt Revision ein, weil sie das milde Urteil gegen NSU-Helfer André E. nicht akzeptieren will.

Nebenkläger

„Nationalsozialistischer Untergrund“ Angehörige der NSU-Opfer geben nicht auf

Ein Gericht soll das Staatsversagen feststellen, fordert die Witwe von Enver Simsek. Mit den Urteilen gegen die Unterstützer sind die Angehörigen nicht zufrieden.

Demonstration vor dem Oberlandesgericht in München

Demos in mehreren Städten Forderung nach weiteren NSU-Ermittlungen

Der NSU-Prozess ist beendet, die juristische Aufarbeitung von zehn überwiegend rassistisch motivierten Taten damit abgeschlossen. Doch Kritik an den Ermittlern bleibt, viele Fragen sind offen.

Flucht, Zuwanderung
Abschiebung

Abschiebung Afghane möglicherweise rechtswidrig abgeschoben

Ein Asylbewerber aus Mecklenburg-Vorpommern ist möglicherweise rechtswidrig abgeschoben worden. Der 20-Jährige klagt gegen die Ablehnung seines Antrags, das Verfahren ist noch nicht abgeschlossen.

28093220x

Flüchtlinge Starke Nachfrage beim Familiennachzug

28.000 Terminwünsche von Angehörigen in Deutschland lebender Flüchtlinge liegen den deutschen Botschaften in Ländern rund um Syrien vor.

Joachim Stamp und Horst Seehofer

Sami A. Seehofer und Stamp verschieben Treffen

Die umstrittene Abschiebung des Tunesiers Sami A. wäre wohl das wichtigste Diskussionsthema gewesen zwischen Innenminister Seehofer und NRW-Flüchtlingsminister Stamp. Doch das Treffen wird abgesagt.

Terror
Einsatz in Köln

Rizin-Fund in Köln Verdächtiger plante Anschlag mit B-Waffe

Der als Giftmischer verdächtigte Tunesier aus Köln plante laut BKA einen Anschlag mit einem biologischen Sprengsatz.

Blutiger Anschlag auf Polizeihauptquartier in Indonesien

Terrorismus Indonesien in Panik nach weiterem Anschlag

Erneut setzen Islamisten des lokalen IS-Ablegers eine Familie für Selbstmordangriff ein.

Paris

Frankreich Messerangriff verunsichert Paris

Ein polizeibekannter Islamist greift Passanten an und wird von der Polizei erschossen. Die Behörden nehmen die Eltern in Gewahrsam.

Zeitgeschichte
Place de la Bastille anno 1968

Frankreich Die Rechte drängt in die Offensive

Die Mobilisierung einer Gegenrevolution: Als Frankreichs Rechte 1968 aus der Defensive kam - und wie sie heute nach vorne drängt.

Gretchen Dutschke

Gretchen Dutschke „Unser Protest konnte tödlich enden“

Gretchen Dutschke hat an der Seite ihres Mannes Rudi für eine freie, solidarische Gesellschaft gekämpft. Hinter der „antiautoritären Rebellion“ steht sie bis heute.

68er Jahre in Wiesbaden

68er in Wiesbaden Brennende BHs in Wiesbaden

Kim Engels, Mitglied im Vorstand des Frauenmuseums, hat zum Jubiläumsjahr 50 Jahre '68 die Geschichte der Frauenbewegung in Wiesbaden aufgearbeitet.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen