Lade Inhalte...
Türkische Offensive in Nordsyrien
Angela Merkel und François de Rugy im Bundestag
Politik

Elysée-Vertrag Müder deutscher Idealismus

Die Neuauflage des Elysée-Vertrags trifft den Bundestag in seiner schwächsten Stunde.

Roman Reusch im Bundestag
Politik

Parlament Gauland spricht vom „Krieg im Bundestag“

Das Parlament wählt einen AfD-Politiker nicht in das Parlamentarische Kontrollgremium. Dafür gibt es viel Kritik - auch vom Vorsitzenden des Gremiums.

Freiheits-Statue in den USA
Politik

Shutdown USA Trump ist wieder flüssig

1. Update Die Demokraten stimmen Übergangsregeln zum Haushalt zu. Die staatlichen Institutionen dürfen wieder Geld ausgeben. Der Shutdown ist überwunden.

SPD
Bundestagswahl 2017

Groko Auf das Ja folgt das Vielleicht

Es wartet weiter viel Arbeit auf die Sozialdemokraten: Die Koalitionsverhandlungen sollen bald beginnen - und die SPD will nachbessern.

Südafrika
Politik

Jacob Zuma Südafrika erwacht wieder

Das absehbare Ende der Ära der Zuma setzt politische Energie frei.

Abbas und Mogherini
Politik

Nahost Abbas ruft EU zur Anerkennung Palästinas auf

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas fordert die EU-Staaten auf, Palästina „schnell“ als Staat anzuerkennen. EU-Außenbeauftragte Mogherini sicherte weitere finanzielle Unterstützung zu.

Vor 12 Stunden Kommentieren
Türkische Offensive in Nordsyrien
Politik

Syrien-Offensive Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer ein

Deutschland hat mehr als 700 „Leopard 2“-Panzer an die Türkei geliefert. Die Bundesregierung prüft gerade eine Nachrüstung mit Minenschutz. Da tauchen Bilder auf, die den Einsatz der Panzer bei der umstrittenen Syrien-Offensive zeigen.

Vor 14 Stunden Kommentieren
Kabul
Politik

Terror Deutsches Todesopfer bei Anschlag in Kabul

3. Update Mindestens vier Selbstmordattentäter schlichen sich durch eine Hintertür der Küche in das Gebäude, nahmen Geiseln und schossen wild um sich. Die radikalislamischen Taliban reklamierten die Tat für sich.

Vor 14 Stunden Kommentieren
Carles Puigdemont
Politik

Katalonien Puigdemont erneut Kandidat für Regionalpräsidentschaft

1. Update Roger Torrent, der Präsident des Parlaments in Barcelona, hat Carles Puigdemont erneut zum Kandidaten für die Regionalpräsidentschaft Kataloniens ernannt.

Vor 15 Stunden Kommentieren
Mediathek Politik

Streikrecht von Beamten in Karlsruhe auf dem Prüfstand

Abgeordneter schläft während Brexit-Debatte ein

17.01.2018 13:01

SPD-Chef Schulz gibt sich vor Abstimmung optimistisch

17.01.2018 13:01

Barcelona: Proteste gegen Inhaftierung von Politikern

17.01.2018 12:12

Heftige Krawalle in Bolivien

17.01.2018 08:08

Trump topfit

17.01.2018 08:08

Seehofer dringt auf rasche Koalitionsverhandlungen

16.01.2018 19:07

Rund 186.000 Asylsuchende kamen im Jahr 2017 nach Deutschland

16.01.2018 17:05

SPD-Fraktionschefin Nahles: Sondierungen sind keine Koalitionsverhandlungen

16.01.2018 16:04
Meinung

Union und SPD müssen endlich entscheiden, ob sie regieren wollen oder nicht. Das Hin und Her muss beendet werden.

Meinung

Streikrecht Seine Hoheit, der Lehrer

Vordergründig geht es vor dem Bundesverfassungsgericht um die Frage, ob beamtete Lehrer streiken dürfen. Aber dahinter steckt mehr. Unser Kommentar.

Meinung

Tempolimit Eine Wand aus Ignoranz

Frankreich drosselt die Geschwindigkeit auf Landstraßen. Auch die Bundesregierung sollte das Thema Tempolimit dringend wieder angehen. Der Kommentar.

Meinung

Bundestag Fordern, nicht fördern

Lasst die AfD einen Ausschuss im Bundestag leiten. Es steht ihr zu und verpflichtet dazu, überparteilich zu sein. Ein Kommentar.

Bundestagswahl 2017
SPD

Groko Auf das Ja folgt das Vielleicht

Es wartet weiter viel Arbeit auf die Sozialdemokraten: Die Koalitionsverhandlungen sollen bald beginnen - und die SPD will nachbessern.

Andrea Nahles und Martin Schulz

Koalitionsverhandlungen Jetzt geht's los

Normalerweise vergehen zwischen Bundestagswahlen und Koalitionsverhandlungen nur einige Tage, höchstens wenige Wochen. Diesmal hat es geschlagene vier Monate gedauert. Wie das Drama endet, ist aber auch nach dem denkwürdigen SPD-Parteitag noch offen.

GERMANY-POLITICS-PARTIES-SPD

SPD-Sonderparteitag Schulz lässt seine Rolle im Merkel-Kabinett offen

Die Partei sagt ja, aber was sagt der Vorsitzende? Martin Schulz lehnt es zumindest nicht ab, eine Rolle im zukünftigen Kabinett zu übernehmen.

Rechtsextremismus
Identitäre

Rechtsextremismus Identitäre wollen Flüchtlingshilfe unterwandern

Die rechtsextremen Identitären wollen Vormundschaften für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge übernehmen. Der Plan ist aus einem einfachen Grund zum Scheitern verurteilt.

Themar

Neonazi-Festival „Schild und Schwert“ Neonazis stürmen die Provinz

Neonazis planen nach Themar erneut ein Musikfestival, um die Szene zusammenzubringen und zu vernetzen - diesmal in Ostritz. Die NPD-Politiker Thorsten Heise und Udo Voigt sind als Redner angekündigt.

Demonstration in Gedenken an Oury Jalloh

13 Jahre nach Feuertod Tausende Menschen gedenken Oury Jalloh

Am 7. Januar 2005 stirbt der Asylbewerber Oury Jalloh bei einem Brand in einer Polizeizelle. Bis heute ist der Fall nicht restlos aufgeklärt. 13 Jahre nach der Tat gedenken mehrere tausend Menschen Oury Jallohs mit einer Demonstration.

Flucht, Zuwanderung
Küstenwache

Flüchtlinge Auf dem Mittelmeer fehlen die Retter

Die Hilfsorganisationen mussten in der vergangen Woche viele Flüchtlinge in Seenot retten.

Calais

Flüchtlinge Britische Millionen für gesicherte Grenze

Bei einem Treffen in der Militärakademie Sandhurst sagen die Briten den Franzosen mehr Unterstützung bei der Grenzsicherung zu.

Leere Flüchtlingsunterkunft

186.000 im Jahr 2017 Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Die Zahl der neu nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge ist 2017 auf gut 186.000 weiter zurückgegangen.

Terror
Denis Cuspert

Terrorist „Deso Dogg“ Dennis Cuspert soll jetzt wirklich tot sein

Der ehemalige Rapper Dennis Cuspert ist einer der bekanntesten deutschen IS-Terroristen. Berichte über seinen angeblichen Tod gab es schon mehrfach, jetzt sollen Bilder seiner Leiche kursieren.

Irak

Irak Dutzende Tote bei Selbstmordanschlag in Bagdad

1. Update Explosionen erschüttern Bagdad am Montagmorgen. Selbstmordattentäter haben im Zentrum der irakischen Hauptstadt mindestens 31 Menschen getötet und 94 weitere Menschen verletzt.

Explosion in Idlib

Syrien Heftige Explosion in Dschihadisten-Hauptquartier in Idlib

In der syrischen Provinz Idlib kommt es in einem Hauptquartier von Dschihadisten zu einer heftigen Explosion. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte spricht von 23 Toten.

Zeitgeschichte
Studentenproteste

1968 Das Jahr der Rebellion

In Vietnam verlieren die USA den Krieg, in Deutschland toben Studentenproteste und Rudi Dutschke wird Opfer eines Anschlags - Rückblick auf ein turbulentes Jahr.

Frankfurt

Die 1968er Frankfurt, die Hauptstadt der Revolte

Frankfurt war einst die Hauptstadt der Rebellion und wirkt bis heute als ein politisches Labor der Bundesrepublik.

Prag

Die 68er Weder Heldenverehrung noch Veteranen-Bashing

Was sagt uns die Revolte der 68er 50 Jahre danach? Wenn es gut geht, eine Menge über unsere Gegenwart - sogar über die AfD.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum