Lade Inhalte...
Peter Steudtner
Politik

Berliner Aktivist Peter Steudtner kommt in Istanbul vor Gericht

Der Berliner Peter Steudtner ist seit Anfang Juli in der Türkei in Haft. Die Behörden werden ihm Unterstützung und Mitgliedschaft in einer Terrororganisation vor. Am Mittwoch beginnt nun der Prozess gegen ihn.

Vor 1 Stunde Kommentieren
Katalonien
Politik

Katalonien So wollen sich die Separatisten wehren

Spaniens Ministerpräsident will die katalanische Regionalregierung entmachten. Die Separatisten kündigen zivilen Ungehorsam an - und eine Klage.

Vor 1 Stunde Kommentieren
JAPAN-VOTE
Kommentare

Japan Populisten gehen leer aus

Japans Premier Shinzo Abe gelingt es, sich bei den Wahlen gegen die populistische Konkurrenz durchzusetzen. Die Japaner widersetzen sich damit dem weltweiten Trend - ein Kommentar.

Die Flucht der Rohingya
Politik

Internationale Geberkonferenz EU stockt Hilfen für Rohingya auf

Mehr als 500.000 Rohingya sind in den vergangenen Wochen aus Myanmar nach Bangladesch geflohen. Um sie mit dem Nötigsten versorgen zu können, stockt die EU ihre bereits zugesagten Hilfen auf.

Vor 3 Stunden Kommentieren
Rakka
Terror

IS-Kämpfer in Rakka Hauptsache, sie kommen nicht lebend zurück

Kämpfer der Anti-IS-Koalition sind offenbar angehalten, mit Dschihadisten in Rakka kurzen Prozess zu machen. Die französische Verteidigungsministerin unterstützt das Vorgehen.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Nürnberg
Politik

Georgensgmünd Lebenslange Haft für Polizisten-Mörder

Wegen Mordes an einem Polizisten verurteilt das Landgericht Nürnberg-Fürth einen „Reichsbürger“ zu lebenslanger Haft.

Vor 4 Stunden Kommentieren
Messerattacke in München
Kommentare

Messerangriff in München Lieber Hetzer, frag nicht nach der Herkunft

Auf Twitter wird die Frage nach dem Herkunftsland des Tatverdächtigen von München gestellt. Mit der Antwort der Polizei können die rechtschaffenen Wutbürger so gar nicht umgehen. Unsere Glosse.

Beerdigung eines Polizisten in Kairo
Politik

Anti-Terror-Einheit in Hinterhalt Kairo spielt Angriff auf Polizei herunter

Ein tödlicher Angriff auf Polizisten in der Wüste offenbart, dass dem ägyptischen Regime die Kontrolle zunehmend entgleitet. Währenddessen rekrutiert der IS offenbar Anhänger in ägyptischen Gefängnissen.

Marawi
Politik

Islamisten-Belagerung Philippinen verkünden Ende der Kämpfe um Marawi

Seit fünf Monaten wird die philippinische Stadt von Islamisten belagert, nun erklärt die Regierung die Kämpfe für beendet.

Vor 7 Stunden Kommentieren
FDP und Grüne
Bundestagswahl 2017

Jamaika-Koalition Bericht: Union fürchtet um die Schwarze Null

Eine Jamaika-Regierung könnte die Schwarze Null gefährden, warnt die Union laut einem Medienbericht. Weit mehr als 100 Milliarden Euro sollen die Forderungen der Koalitionspartner kosten.

Vor 7 Stunden Kommentieren
Mediathek Politik

Grüne plädieren für zwei Vize-Kanzler in Jamaika-Koalition

23.10.2017 13:48

Regierungskoalition feiert Sieg bei Parlamentswahlen in Argentinien

23.10.2017 11:18

Japans Regierungschef Abe sichert sich Zweidrittel-Mehrheit

23.10.2017 08:18

Demonstration in Berlin: gegen Rassismus und Hass im Bundestag

22.10.2017 16:48

Erdogan über USA: "Da kann man nicht sagen, dass es sich um ein zivilisiertes Land handelt"

22.10.2017 14:48

Katalonien: Hand in Hand gegen Madrid

22.10.2017 11:45

Rechtsruck in Tschechien: Milliardär Babis gewinnt Parlamentswahl

22.10.2017 10:48

Sturz mit Ansage: Madrid übernimmt Regierungsgewalt in Katalonien

21.10.2017 17:18

Streit um Abspaltung Kataloniens: Felipe, König aller Spanier

21.10.2017 14:48

Dobrindt: "Optimismus allein reicht nicht aus"

21.10.2017 12:48
Meinung

Japans Premier Shinzo Abe gelingt es, sich bei den Wahlen gegen die populistische Konkurrenz durchzusetzen. Die Japaner widersetzen sich damit dem weltweiten Trend - ein Kommentar.

Meinung

Jamaika-Koalition Von der Sorge der Union um die kleinen Leute

Die Union verspricht, sich um die Probleme der „kleinen Leute“ zu kümmern und damit um Renten und Mieten. Tatsächlich scheuen CDU und CSU die Konsequenzen einer neuen Politik. Unser Leitartikel.

Meinung

Wahl in Tschechien Barbis-Sieg ist ein Alarmsignal

Der Erfolg von Babis in Tschechien muss ein weiteres Alarmsignal an alle sein, die sich um die Stabilität der Demokratien in Europa sorgen. Ein Kommentar.

Meinung

Sexuelle Übergriffe Das herrschende männliche Selbstverständnis

Immer wieder wehren sich Frauen gegen das kollektive Schweigen bei sexuellen Übergriffen, doch schnell herrscht wieder Stille. Mit dem gesellschaftlichen Augenzwinkern muss endgültig Schluss sein. Doch das reicht nicht. Unser Kommentar.

Bundestagswahl 2017
FDP und Grüne

Jamaika-Koalition Bericht: Union fürchtet um die Schwarze Null

Eine Jamaika-Regierung könnte die Schwarze Null gefährden, warnt die Union laut einem Medienbericht. Weit mehr als 100 Milliarden Euro sollen die Forderungen der Koalitionspartner kosten.

Grundgesetz

Jamaika-Sondierung Grüne: Kein zweiter Vizekanzler gefordert

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt widerspricht einem Bericht, wonach die Grünen für eine mögliche Koalition einen zweiten Vizekanzler fordern.

Bundestag in Berlin

Postengeschacher Gerangel um den Vize-Posten

Bei SPD und Union tobt ein Streit um die Frage: Wer soll dem künftigen Bundestagspräsidenten zur Seite stehen? Um Würde geht es dabei nicht, vielmehr um Macht und Eitelkeiten.

Rechtsextremismus
Bundeswehr

Bundeswehr 200 Rechtsextremisten bei der Bundeswehr

Neue Zahlen des Militärischen Abschirmdienstes gehen über die bisher bekannten hinaus. Demnach stuft der MAD im Schnitt pro Jahr über 20 Soldaten als Nazis ein.

Soldaten

Rechstextremismus Mehr Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) untersucht derzeit 391 rechtsextreme Verdachtsfälle bei der Truppe.

NSU

NSU Wie wählte der NSU seine Opfer aus?

Der hessische Landtag sieht mögliche Unterstützung durch rechte Szene – und wundert sich über Ermittler.

Flucht, Zuwanderung
Tunesien

Neue Fluchtrouten Flucht aus der Armut

An Italiens Küsten kommen Tunesier und Marokkaner an, die vor der Krise in der Heimat fliehen.

Mittelmeer

Ärzte ohne Grenzen „Wir werden beschuldigt, beschimpft und bedroht“

Volker Westerbarkey, Präsident von Ärzte ohne Grenzen in Deutschland, spricht über die schwierige Arbeit seiner Organisation und seine Erwartungen an die nächste Bundesregierung.

Asyl in Deutschland

Asyl in Deutschland Unterschiedliche Asylquoten in den Bundesländern

Hat ein Asylbewerber in Bremen bessere Chancen als im Saarland? Zahlen des zuständigen Bundesamtes legen das nahe.

Terror
Rakka

IS-Kämpfer in Rakka Hauptsache, sie kommen nicht lebend zurück

Kämpfer der Anti-IS-Koalition sind offenbar angehalten, mit Dschihadisten in Rakka kurzen Prozess zu machen. Die französische Verteidigungsministerin unterstützt das Vorgehen.

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Terror Neue Fragen im Fall Anis Amri

Der NRW-Untersuchungsausschuss zu dem Terroristen Anis Amri beschäftigt sich mit der Rolle eines fragwürdigen V-Mannes.

Jan Philipp Albrecht i

Anti-Terrorkampf „Der Nährboden des Terrors befindet sich in Europa“

Der Grünen-Europaabgeordnete Albrecht über Sicherheitspolitik, die Verbindung zwischen Kleinkriminalität und Extremismus sowie die schwache Präventionsarbeit.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum