Lade Inhalte...
Kommentare

Opelaner-Protest in Eisenach Höckes AfD-Propagandamaschine läuft

Eisenach

AfD-Rechtsaußen Björn Höcke wird von einer Gewerkschaftskundgebung bei Opel in Eisenach vertrieben. Das scheint ihn so geschmerzt zu haben, dass er die Ereignisse auf Facebook ein bisschen anders darstellt. Ein Kommentar.

Internationale Presse
Politik

Medienfeindliche Hetze Pressefreiheit in Europa am stärksten verschlechtert

Journalisten seien zunehmend medienfeindlicher Hetze durch Regierungen oder führende Politiker ausgesetzt, kritisiert „Reporter ohne Grenzen“.

Vor 4 Stunden Kommentieren
Gehwagen
Politik

Alten- und Krankenpflege In den Pflegeberufen fehlen zehntausende Fachkräfte

1. Update Im Wahlkampf brachte ein Pflege-Azubi die Kanzlerin in Erklärungsnot, als er schilderte, wie es in seinem Job zugeht - weil Personal fehlt. Nun machen Zahlen der Bundesregierung die Dimension deutlich.

Syrien
Politik

Syrien Deutschland gibt zusätzlich eine Milliarde Euro

Seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien hat Deutschland 4,5 Milliarden Euro bereitgestellt, um das Leid der Menschen dort zu lindern. Jetzt werden die Mittel aufgestockt.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Heinig
Politik

Bayern Kirchenrechtler hält Kreuz-Pflicht für „heiklen Grenzfall“

Aus Sicht des Jura-Professors Hans Michael Heinig ist der bayerische Kabinettsbeschluss zum Aufhängen von Kreuzen in Behörden problematisch.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Trump, Macron und Gattinnen
Maas und Cavusoglu
Simone Bagel-Trah
Feminismus

Frauen in Führungspositionen Henkel geht voran

Der Konsumgüterkonzern aus Düsseldorf ist das erste deutsche Dax-Unternehmen mit einer weiblichen Doppelspitze im Aufsichtsrat. In den Vorständen sieht es für Frauen hingegen weiter schlecht aus.

Gökay Sofuoglu
Politik

Kippa-Tag Türkische Gemeinde will Kippa tragen

Der Vorsitzende Gökay Sofuoglu sieht eine große Verantwortung.

Roberto Fico
Politik

Italien Roberto Fico lotet neues Bündnis aus

Kann eine Regierung von Fünf Sterne und Sozialdemokraten in Italien funktionieren? Parlamentspräsident Roberto Fico soll ausloten, ob es eine Basis für ein solches Bündnis gibt.

Mediathek Politik

Macron und Trump suchen Lösung im Streit um Iran

Roter Teppich für Emmanuel und Brigitte Macron am Weißen Haus

24.04.2018 19:07

Senatsausschuss ebnet Weg für Pompeo als künftigen US-Außenminister

24.04.2018 09:09

Treffen von Trump und Macron

24.04.2018 08:08

Merkel: Illegale Einwanderung verhindern

23.04.2018 19:07

Macron auf Staatsbesuch bei Trump

23.04.2018 16:04

Südkorea stoppt Propaganda-Beschallung des Nordens

23.04.2018 11:11

Merkel beklagt neue Formen des Antisemitismus

23.04.2018 11:11

Armenien: Zehntausende protestieren gegen Ministerpräsidenten

23.04.2018 10:10
Meinung

Wären türkische Regierungspolitiker echte Demokraten, könnte man sie hierzulande für ihre Ziele werben lassen.

Meinung

Mainstream Waren es die Influencer - oder doch die Russen?

Warum essen alle neuerdings „dry aged“ Steaks? Und warum tragen alle Männer unter 40 zwingend Bärte? Sind daran die Influencer schuld oder die Russen? Die Kolumne.

Meinung

Kriminalität Wenn die Statistik nicht ins Konzept passt

Die Statistik zur Kriminalität zeigt deutlich: Es ist nicht alles gut, aber bei weitem nicht so schlecht, wie viele behaupten. Der Leitartikel.

Meinung

Arbeitsmarkt Begriff Teilzeit gehört abgeschafft

Teilzeit ist meist Frauen- und vor allem Müttersache. Teilzeit-Papas sind so selten wie Breitmaulnashörner. Es wird Zeit, dass sich das ändert! Die Kolumne.

Bundestagswahl 2017
Das neu gewählte Kabinett

Kanzlerin-Wahl Merkels Schrecksekunde

Der Bundestag wählt die CDU-Chefin zum vierten Mal zur Kanzlerin - mit mehr Gegenstimmen als erwartet.

Zwischenfall in Berlin

Kanzler-Wahl Zwischenfall nach Merkel-Wahl

Sicherheitskräfte überwältigen einen Mann, der sich Kanzlerin Angela Merkel vor dem Reichstagsgebäude in Berlin genähert hatte.

Pk zur Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

Kanzler-Wahl Riexinger: „Holpriger Start“ für Merkel

„Eine Klatsche“, „lustlos und kraftlos“ - nach der Wahl von Kanzlerin Angela Merkel nutzen Oppositionspolitiker das magere Ergebnis zur Kritik.

Rechtsextremismus
NSU-Prozess

NSU Verteidiger: Zschäpe war keine Mittäterin

2. Update Aus Sicht ihrer Verteidiger ist Beate Zschäpe keine Mittäterin an den Morden und Anschlägen des NSU.

Veranstaltungen gegen Neonazi-Festival

Neonazi-Festival Ostritz hat sich gewehrt

Die ostsächsische Stadt Ostritz setzt ein deutliches Zeichen gegen ein internationales Treffen von Neonazis. Die befürchtete Gewalt bleibt aus.

Neonazi-Festival im ostsaechsischen Ostritz

Nazi-Festival in Ostritz Flanierende Neonazis mit Bierflaschen

1. Update Die Polizei verzeichnet im Zuge des Nazi-Festivals in Ostritz keine großen Zwischenfälle. Beobachtern zufolge greift das Alkoholverbot nur bedingt.

Fotostrecke Die zehn reichsten Deutschen Galerie öffnen +7 Bilder
Flucht, Zuwanderung
Lesbos

Lesbos Flüchtlinge bei Demonstration von Rechtsextremen verletzt

Rechtsextreme demonstrieren auf der griechischen Insel Lesbos und greifen Flüchtlinge mit Flaschen und Leuchtraketen an. Die Polizei setzt Tränengas ein.

Union

Asylbewerber Horst Seehofer für „mehr Härte“

Der Innenminister Seehofer setzt auf Härte und Abschreckung beim Umgang mit Asylbewerbern. Aber Polizisten wollen sich nicht als Wachen in den geplanten „Anker-Zentren“ missbrauchen lassen.

Bootsflüchtlinge

Flüchtlingshilfe Deutschland ist an Bord

Berlin stimmt dem EU-Umsiedlungspakt zu und will 10 000 Flüchtlinge aus Nordafrika aufnehmen.

Terror
Belgien

Salah Abdeslam Mutmaßlicher Paris-Attentäter Abdeslam wegen Mordes verurteilt

1. Update Wegen einer Schießerei bei seiner Festnahme ist der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam schuldig gesprochen worden. Das Strafmaß beträgt 20 Jahre.

Saarlouis Terrorverdächtige im Saarland festgenommen

2. Update Im Saarland sind drei terrorverdächtige Männer festgenommen worden. Gegen die Syrer im Alter von 19, 21 und 26 Jahren wird bereits seit einem halben Jahr wegen Verdachts der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung ermittelt.

Vor der Polizeizentrale in Latina

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt Mutmaßliche Komplizen von Amri in Italien gefasst

Was trieb Anis Amri in Italien, bevor er seinen tödlichen Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt verübte? Die Polizei fasst nun mehrere mutmaßliche Komplizen.

Zeitgeschichte
Martin Luther King Jr

Martin Luther King Was von Dr. King bleibt

Vor 50 Jahren wurde der Bürgerrechtler Martin Luther King erschossen. In Zeiten von Trump ist sein Vermächtnis so aktuell wie nie. Eine Reise auf seinen Spuren.

Ausgebrannte Verkaufsräume des Kaufhofs

Osterunruhen 1968 Brennende Kaufhäuser - beginnende Revolte

Die Tage vor Ostern 1968 sind dramatisch: In Frankfurt brennen Kaufhäuser, in den USA wird Martin Luther King erschossen, eine Woche später in Berlin das Attentat auf Rudi Dutschke verübt.

Familienidyll in den 1950er Jahren

Erziehung „Wir 68er können kein Vorbild mehr sein“

Die Revolte von damals war bei aller Politik zunächst ein Aufstand gegen die Eltern: Mit dem Ende der autoritären Erziehung hat sich auch dieses Feindbild erledigt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum