Lade Inhalte...
Anwalt von Deniz Yücel
Politik

Fall Deniz Yücel Anwälte hoffen auf Straßburger Richter

Deniz Yücel sitzt nun bald acht Monate in türkischer U-Haft, eine Anklageschrift liegt noch immer nicht vor. Yücel-Anwalt Ok hofft nun auf den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Vor 37 Minuten Kommentieren
EU-Gipfel
Grünen vor der Sondierung
Politik

FDP und Grüne Christian Lindner provoziert die Union

FDP und Grüne bemerken bei ihrem ersten Treffen, dass sie mehr eint als trennt. Der Chef der Liberalen provoziert unterdessen die Union.

Berliner Breitscheideplatz
Terror

Landeskriminalamt V-Mann in Amri-Gruppe soll zu Anschlägen aufgerufen haben

Ein Informant des Landeskriminalamtes in Nordrhein-Westfalen soll Medienberichten zufolge für Anschläge geworben haben. Er könnte auch den Berliner Attentäter Anis Amri angestachelt haben.

Vor 11 Stunden Kommentieren
Politik

Mecklenburg-Vorpommern Landtag hebt Immunität von AfD-Politiker Arppe auf

Nach gewaltverherrlichenden Äußerungen in Internet-Chats hebt der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern die Immunität des AfD-Politikers Holger Arppe auf.

Vor 10 Stunden Kommentieren
Sachsens CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer
Scheideweg
Politik

Rechte Flanke Was tun gegen die Konkurrenz von rechts?

Rechts von der Union dürfe nur noch die Wand sein, formulierte einst Franz Josef Strauß. Derzeit durchrüttelt die Union eine Richtungsdebatte - nicht zum erstren Mal.

US-Präsident
Politik

Donald Trump Alles außer Kontrolle

Erst wirft Donald Trump seinem Vorgänger vor, die Hinterbliebenen gefallener Soldaten nicht persönlich anzurufen. Dann greift er selbst zum Hörer - das Ergebnis: ein Fiasko.

Soldat in Paris
Politik

Frankreich Permanenter Ausnahmezustand

Frankreichs neue Sicherheitsgesetze schreiben fest, was bisher Ausnahmerecht war. Der Kampf gegen den Terror schränkt die Grundrechte dauerhaft ein.

Montreal
Politik

Kanada Umstrittenes Gesetz gegen Schleier beschlossen

Das Parlament der Provinz Quebec hat beschlossen, Gesichtsschleier, die aus religiösen Gründen getragen werden, aus dem öffentlichen Dienst zu verbannen. Muslime warnen vor hässlicher Stimmungsmache.

Mediathek Politik

Deutschtürkischer Schriftsteller Akhanli bei Rückkehr in Düsseldorf bedroht

19.10.2017 21:18

FDP und Grüne äußern sich nach erstem Treffen zuversichtlich

19.10.2017 18:18

Lindner: Die Wahrscheinlichkeit ist 50:50

19.10.2017 17:18

Merkel stärkt Rajoy den Rücken

19.10.2017 16:48

Puigdemont droht Anklage wegen Rebellion

19.10.2017 16:18

FDP und Grüne loten Chancen einer Regierungszusammenarbeit aus

19.10.2017 15:48

Katalonien-Krise geht in eine neue Runde

19.10.2017 12:48

TV-Moderatorin Sobtschak will bei russischer Präsidentenwahl kandidieren

19.10.2017 10:18

Trump lehnt überparteiliche Zwischenlösung für Obamacare ab

19.10.2017 08:48

Seehofer zufrieden nach ersten Sondierungen mit Grünen und FDP

19.10.2017 08:18
Meinung

Die AfD wird weiter provozieren. Nicht auf alles sollte man reagieren - aber auch nicht den Fehler machen, sie zu unterschätzen. Die Kolumne.

Meinung

Sachsen Tillich ist am Rechtskurs gescheitert

Den sächsischen Regierungschef Stanislaw Tillich treibt dieselbe Strategie aus dem Amt, welche die Union im Bund einzuschlagen droht - ein Kommentar.

Meinung

Bundeswehr Zwischen den Fronten

Die westlichen Mitglieder der Anti-IS-Koalition sind verbündet mit der irakischen Zentralregierung und den Kurden, die wiederum nun einen Konflikt austragen.

Meinung

Frankreich Gefährliches Flickwerk

Die verrosteten Kühlrohre vieler französischer Atomkraftwerke zeigt, wie marode die Energieversorgung des Nachbarn ist.

Bundestagswahl 2017
CSU-Vorsitzender

Jamaika-Sondierungen Horst Seehofer wagt sich auf grünes Terrain

Zum Beginn der Sondierungsverhandlungen betritt CSU-Chef Horst Seehofer zum ersten Mal die Parteizentrale der Grünen. Zwischen den Parteien beginnt das Pokern.

Jamaika

Sondierungen Die Jamaika-Pokerrunde

Die CSU kalauert, die CDU verbreitet Optimismus, die FDP schweigt erstmal. Und die Grünen? Die legen ein praktisches Konzept nach dem anderen vor. Die FR gibt einen Überblick über die Themen der Jamaika-Sondierung.

Merkel und Seehofer

Flüchtlings-Obergrenze CDU und CSU vor Durchbruch bei Flüchtlings-Obergrenze

CDU und CSU nähern sich bei dem schwierigen Thema Zuwanderung an.

Rechtsextremismus
Soldaten

Rechstextremismus Mehr Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) untersucht derzeit 391 rechtsextreme Verdachtsfälle bei der Truppe.

NSU

NSU Wie wählte der NSU seine Opfer aus?

Der hessische Landtag sieht mögliche Unterstützung durch rechte Szene – und wundert sich über Ermittler.

NSU-Morde

NSU-Mord in Kassel Neue Spur zum NSU?

Eine Zeugin aus der rechten Szene berichtet im hessischen NSU-Untersuchungsausschuss, dass sie vor dem Mord an dem Kasseler Internetcafé-Betreiber Halit Yozgat mehrmals am Tatort war. Jetzt ermittelt die Polizei.

Fotostrecke Täglich sterben 15.000 Kleinkinder Galerie öffnen +2 Bilder
Krankenhaus in Nigeria
Neugeborene in Pakistan
Kinderarbeit in Indien
Flucht, Zuwanderung
Tunesien

Neue Fluchtrouten Flucht aus der Armut

An Italiens Küsten kommen Tunesier und Marokkaner an, die vor der Krise in der Heimat fliehen.

Mittelmeer

Ärzte ohne Grenzen „Wir werden beschuldigt, beschimpft und bedroht“

Volker Westerbarkey, Präsident von Ärzte ohne Grenzen in Deutschland, spricht über die schwierige Arbeit seiner Organisation und seine Erwartungen an die nächste Bundesregierung.

Asyl in Deutschland

Asyl in Deutschland Unterschiedliche Asylquoten in den Bundesländern

Hat ein Asylbewerber in Bremen bessere Chancen als im Saarland? Zahlen des zuständigen Bundesamtes legen das nahe.

Terror
Berliner Breitscheideplatz

Landeskriminalamt V-Mann in Amri-Gruppe soll zu Anschlägen aufgerufen haben

Ein Informant des Landeskriminalamtes in Nordrhein-Westfalen soll Medienberichten zufolge für Anschläge geworben haben. Er könnte auch den Berliner Attentäter Anis Amri angestachelt haben.

IS trainiert Kinder an Waffen

IS-Rückkehrer Verfassungsschutz warnt vor jungen Dschihadisten

Der Verfassungsschutz warnt vor einer neuen Dschihadisten-Generation und Kindern deutscher Extremisten, die zurückkehren könnten. Wie groß ist die Gefahr?

Bombenanschlag in der Türkei

18 Verletzte Anschlag in der Türkei

In der türkischen Hafenstadt Mersin werden Sicherheitskräfte Ziel eines Anschlags - es gibt 18 Verletzte. Das Parlament verlängert den Ausnahmezustand.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum