Lade Inhalte...
Schulz und Barley
Politik

Wahlprogramm SPD serviert Suppe ohne Fleischeinlage

Die Sozialdemokraten stellen Eckpunkte eines Wahlprogramms vor, bleiben dabei aber inhaltlich vage.

Sondersitzung zum Fall Amri
Terror

Fall Amri Geisels Fantasie

Berliner Innensenator äußert eventuell haltlose Vorwürfe im Fall Amri. Ein Untersuchungsausschuss soll sich mit der Affäre befassen.

Donald Trump
Politik

USA Donald Trumps riskantes Spiel

Reaktionen auf den Besuch des US-Präsidenten im Nahen Osten: Trump agiere unglaubwürdig, zu kurz gegriffen, ahnungslos.

Angela Merkel
Politik

Bundestagswahl TV-Sender halten an Duell mit Merkel und Schulz fest

Die Opposition kritisierte, nicht am TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz teilnehmen zu dürfen. Jetzt weisen die TV-Sender die Kritik zurück.

Vor 1 Stunde Kommentieren
Sondierungsgespräch zwischen SPD und Grüne
Politik

Schleswig-Holstein Grünen-Spitze will mit Schwarz und Gelb koalieren

Eine Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein rückt näher: Die Grünen-Spitzenkandidatin Monika Heinold spricht sich für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und FDP aus.

Vor 1 Stunde Kommentieren
Pedro Sánchez
Politik

Spanien Sozialisten wählen sich in die Krise

Rund acht Monate nach seinem Rücktritt bestimmt die PSOE Pedro Sánchez erneut zu ihrem Generalsekretär.

Politik

Nigeria „Ich höre euren Schmerz“

Die Psychologin Fatima Akilu bietet in Nigeria Therapien für Opfer der Boko-Haram-Sekte an. Die Geschichten, die sie jeden Tag hört, sind an Grausamkeit nicht zu überbieten.

Flüchtlingspolitik
Gastbeiträge

Flüchtlingspolitik Anschlag auf die Grund- und Menschenrechte

Die Flüchtlingspolitik gefährdet die Rechte derer, die sie am dringendsten brauchen. Was euphemistisch zugedeckt wird, ist nicht weniger als die Abschaffung des Rechts auf Asyl in Europa. Der Gastbeitrag.

Trump in Israel
Politik

US-Präsident in Israel Trump wirft Iran Unterstützung von „Terroristen“ vor

Bei seinem Besuch in Israel hat US-Präsident Donald Trump dem Iran Unterstützung von „Terroristen“ vorgeworfen. Der Iran solle die Finanzierung, Ausbildung und Ausrüstung von Terroristen und Milizen stoppen.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Anschlag in Bangkoker Klinik
Politik

Bombenanschlag in Thailand 24 Verletzte bei Explosion in Bangkoker Krankenhaus

Ein Bombenanschlag in Bangkok, auf den Tag genau drei Jahre nach der Machtübernahme in Thailand durch die Militär. Die Bilanz: mindestens 24 Verletzte. Wer steckt dahinter?

Vor 6 Stunden Kommentieren
Mediathek Politik

Fall Amri: Berliner Regierungsfraktionen für Untersuchungsausschuss

22.05.2017 18:46

Trump in Israel angekommen

22.05.2017 16:46 Trump in Israel angekommen

Mehr syrische Rebellen treffen in Idlib ein

22.05.2017 15:16 Mehr syrische Rebellen treffen in Idlib ein

SPD-Zentrale zeitweise geräumt

22.05.2017 14:16 SPD-Zentrale zeitweise geräumt

Proteste gegen brasilianischen Präsidenten

22.05.2017 12:46 Proteste gegen brasilianischen Präsidenten

US-Handelsminister hält Nickerchen

22.05.2017 11:46 US-Handelsminister hält Nickerchen

US-Präsident spricht von Kampf von "Gut gegen Böse"

22.05.2017 09:16 US-Präsident spricht von Kampf von "Gut gegen Böse"

Erdogan will Kampf gegen Feinde fortsetzen - Wahl zum AKP-Chef am Sonntag

21.05.2017 17:46 Erdogan will Kampf gegen Feinde fortsetzen - Wahl zum AKP-Chef am Sonntag

Schulz sieht Macron als Vorbild für Wahlkampf - CSU setzt auf Merkel

21.05.2017 17:16 Schulz sieht Macron als Vorbild für Wahlkampf - CSU setzt auf Merkel

Krawalle am 50. Tag der Proteste in Venezuela

21.05.2017 14:46 Krawalle am 50. Tag der Proteste in Venezuela
Meinung

Der Wahlerfolg von Hassan Ruhani zeigt, was die Menschen im Iran wirklich wollen. Die religiösen Eliten werden aber so weitermachen wie bisher. Der Leitartikel.

Meinung

AKP-Parteitag Erdogan am Ziel

Der türkische Präsident hat machtpolitisch mit Republikgründer Atatürk gleichgezogen, der aber das Land in die Zukunft katapultierte, während Erdogan sich bemüht, seine „neue Türkei“ in die Vergangenheit zurückzustoßen. Ein Kommentar.

Meinung

Incirlik Einfach abziehen

Der Streit zwischen Berlin und Ankara über den Besuch der Soldaten in Incirlik scheint unlösbar. Oder gibt es doch noch einen Ausweg? Der Leitartikel

Meinung

Wikileaks Keine Freiheit für Julian Assange

Der Wikileaks-Gründer kann auch weiterhin die Botschaft Ecuadors in London nicht verlassen. Ein Kommentar.

Rechtsextremismus

Interview „Es gehört viel Mut dazu, Gesicht zu zeigen“

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung über die neue Rechtsextremismus-Studie, die sie in Auftrag gegeben hat.

Verfassungsschutz Chef von „Blood and Honour“ war V-Mann

Jetzt also doch: Der Verfassungsschutz räumt in einer geheimen Sitzung ein, dass der frühere Chef des militanten Neonazi-Netzwerks „Blood and Honour“ jahrelang als V-Mann geführt wurde.

Plakat

Identitäre Bewegung Identitäre versuchen Sturm auf Justizministerium

Von der Identitären Bewegung im Internet verbreitete Bilder zeigen Transparente mit den Aufschriften „Zensurministerium“ und „Gegen Zensur und Meinungsverbote“. Die Polizei stoppt die unangemeldete Versammlung.

Flucht, Zuwanderung
Berlin

Flüchtlinge in der Prostitution „Es geht ums blanke Überleben“

In der Hoffnung auf ein besseres Leben flohen sie nach Deutschland. Jetzt sind Prostitution und Drogen ihr Alltag. Warum einige junge männliche Geflüchtete keinen anderen Ausweg sehen.

'Ndrangheta verdient an Flüchtlingen

Italien Missbrauchte Barmherzigkeit

Wie der italienische Mafia-Clan 'Ndrangheta Millionen aus einem Flüchtlingscamp abgeschöpft hat.

Bundesinnenminister de Maizière

Flüchtlingspolitik De Maizière fordert EU-Grenzschutzmission

Gemeinsam mit seinem italiensichen Amtskollegen fordert de Maizière von der Europäischen Union, mehr gegen die Flüchtlingskrise in Afrika zu unternehmen.

Terror
Sondersitzung zum Fall Amri

Fall Amri Geisels Fantasie

Berliner Innensenator äußert eventuell haltlose Vorwürfe im Fall Amri. Ein Untersuchungsausschuss soll sich mit der Affäre befassen.

Terroranschlag auf Berliner dem Weihnachtsmarkt

Vertuschungsvorwürfe War Amri ein V-Mann?

Nach dem Akten-Skandal pocht Innenminister De Maizière in einem Interview auf Aufklärung. Im Raum steht der Vorwurf, Amri sei für die Sicherheitsbehörde auf Landesebene tätig gewesen.

Berlin Polizisten sollen Amri-Akte manipuliert haben

Laut dem Berliner Senat hätte das LKA den Attentäter Anis Amri bereits früher wegen Drogenhandels festnehmen müssen. Die Ermittler sollen versucht haben, ihre Versäumnisse zu vertuschen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum