Lade Inhalte...
USA
Politik

Donald Trump Weinende Kinder und Auschwitz-Vergleiche

US-Präsident Donald Trump gerät wegen der Zwangstrennung von Familien an der Grenze zu Mexiko unter Druck. Audio- und Bild-Zeugnisse dokumentieren das menschliche Leid, das die „Null-Toleranz“-Politik verursacht.

Vor 3 Stunden Kommentieren
Macron und Merkel
Kim Jong Un in Peking
Politik

Staatsbesuch in China Kim Jong Un nach Singapur-Gipfel zu Besuch in Peking

Nach dem historischen Treffen in Singapur reist der nordkoreanische Machthaber nach Peking, um die Chinesen über Ergebnisse des Gipfels zu informieren. Das Tauwetter zwischen Pjöngjang und Peking setzt sich fort.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Donald Trump
Politik

USA Trump will eine US-Armee im All

Keine Satire: US-Präsident Donald Trump will eine Space Force, die die Dominanz der USA im All sichern soll.

Vor 12 Stunden Kommentieren
Salvini
Politik

Italien Innenminister Salvini will „Zählung“ von Sinti und Roma

Der Chef der fremdenfeindlichen Lega will Sinti und Roma in eine Art „Personenregister“ aufzählen. Er löst damit Empörung aus, denn die Idee erinnert an Praktiken aus der NS-Zeit.

Vor 13 Stunden Kommentieren
Europa-Flagge auf dem Dach der SPD-Parteizentrale
Horst Seehofer
Politik

Asylpolitik Geheimsache „Masterplan“

Seehofers Asylpolitik-Konzept liegt bislang selbst Unionspolitikern noch nicht vor. Die FR fasst zusammen, was über den selbsternannten „Masterplan“ bekannt ist.

BND
Politik

Abhör-Skandal Parlament will Antworten vom BND

Das Parlamentarische Kontrollgremium befasst sich mit deutscher Spionage in Österreich. Wien fordert Aufklärung von Berlin.

Afghanische Friedensaktivisten nach 700-Kilometer-Marsch in Kabul
Politik

Afghanistan Brüchige Euphorie in Afghanistan

Nach der Waffenruhe schwindet der versöhnliche Geist zwischen Regierung und Taliban wieder.

Merkel
Mediathek Politik

Trump will US-Dominanz im All

Merkel fordert EU-Solidarität mit deutschen Migrationsproblemen

18.06.2018 21:09

Reaktionen auf den vertagten Asyl-Streit von CDU/CSU

18.06.2018 18:06

Union vertagt Asyl-Streit

18.06.2018 17:05

CDU-Vize Laschet: Merkel hat keinen Spielraum im Streit mit CSU

18.06.2018 11:11

Söder: CSU-Spitze unterstützt Seehofers Migrations-Plan

18.06.2018 11:11

Proteste in "Nord-Mazedonien" und in Griechenland

18.06.2018 08:08

Rechtsgerichteter Kandidat Duque gewinnt Wahl in Kolumbien

18.06.2018 07:07

Kiew: Dutzende Verhaftungen von Gay Pride Gegnern

17.06.2018 17:05
Meinung

Der Confed Cup im vergangenen Sommer hat die verfestigten Hierarchien im Nationalteam nicht nachhaltig aufgebrochen. Ein Kommentar.

Meinung

Afghanistan Ein bisschen Frieden

Die Bevölkerung Afghanistan dürstet nach mehr Frieden. Doch den zu erreichen fällt nicht leicht und erfordert Kompromisse. Ein Kommentar.

Meinung

CSU Partei der Angsthasen

Die CSU fürchtet, bei den Wahlen in Bayern die Mehrheit zu verlieren. Das ist wichtiger als die große Koalition oder die EU. Unser Leitartikel.

Meinung

Asylstreit zwischen CDU und CSU Offenes Misstrauensvotum gegen Merkel

Die Angriffe der CSU-Granden auf Angela Merkel kommen einem offenen Misstrauensvotum gleich. Auch ihre eigene Partei stellt Merkel ein Ultimatum. Die Kanzlerin wird sich von dem Streit nicht mehr erholen. Ein Kommentar.

Bundestagswahl 2017
Das neu gewählte Kabinett

Kanzlerin-Wahl Merkels Schrecksekunde

Der Bundestag wählt die CDU-Chefin zum vierten Mal zur Kanzlerin - mit mehr Gegenstimmen als erwartet.

Zwischenfall in Berlin

Kanzler-Wahl Zwischenfall nach Merkel-Wahl

Sicherheitskräfte überwältigen einen Mann, der sich Kanzlerin Angela Merkel vor dem Reichstagsgebäude in Berlin genähert hatte.

Pk zur Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

Kanzler-Wahl Riexinger: „Holpriger Start“ für Merkel

„Eine Klatsche“, „lustlos und kraftlos“ - nach der Wahl von Kanzlerin Angela Merkel nutzen Oppositionspolitiker das magere Ergebnis zur Kritik.

Rechtsextremismus
Rechts-Rockkonzert in Themar

Themar Dutzende Anzeigen nach Neonazi-Festival

Zu einem Rechtsrockfestival in Themar (Thüringen) kommen laut Polizei mehr als 2.200 Rechtsextreme. Gegner protestieren mit Kreuzen für die Opfer rechter Gewalt.

NSU-Ausschuss des Hessischen Landtages

NSU-Ausschuss in Hessen NSU-Abschlussbericht auf Türkisch geplant

Der Landtag will die Ergebnisse des hessischen Untersuchungsausschusses zur Mordserie des NSU übersetzen lassen. Zu den Opfern zählten zwei Hessen.

Fortsetzung NSU-Prozess

NSU-Prozess Pflichtverteidiger fordern sofortige Freilassung Zschäpes

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe soll sofort freigelassen werden. Das zumindest fordern ihre ursprünglichen Pflichtverteidiger.

Fotostrecke Trump und Kim feiern Gipfel als Erfolg Galerie öffnen +11 Bilder
TV-Übertragung
Handschlag
Historischer Handschlag
Flucht, Zuwanderung
Horst Seehofer

Asylstreit Seehofer setzt Merkel Frist bis Ende Juni

1. Update Bis Ende Juni gibt der Innenminister der Kanzlerin Zeit, eine europäische Lösung im Asylstreit zu erarbeiten. Danach soll mit umfassenden Zurückweisungen an den Grenzen begonnen werden.

Horst Seehofer

Bamf-Skandal Horst Seehofer schmeißt McKinsey aus dem Bamf

Der Innenminister reagiert auf den Skandal im Bamf. Nach der Entlassung von Chefin Jutta Cordt will er die bisher befristeten Stellen in der Behörde entfristen, die Zusammenarbeit mit der Beratungsfirma McKinsey ist vorbei.

Angela Merkel

Asylstreit „Nicht mit dieser Frau“

Was tut die CSU? Eine Geschichte von Ultimaten und zartem Entgegenkommen.

Terror
Blutiger Anschlag auf Polizeihauptquartier in Indonesien

Terrorismus Indonesien in Panik nach weiterem Anschlag

Erneut setzen Islamisten des lokalen IS-Ablegers eine Familie für Selbstmordangriff ein.

Paris

Frankreich Messerangriff verunsichert Paris

Ein polizeibekannter Islamist greift Passanten an und wird von der Polizei erschossen. Die Behörden nehmen die Eltern in Gewahrsam.

Surabaya

Indonesien Anschlagsserie erschüttert Java

In Indonesien, der größten islamischen Nation der Welt, nährt eine Anschlagsserie die Angst vor einer neuen Offensive der Radikalen.

Zeitgeschichte
Gretchen Dutschke

Gretchen Dutschke „Unser Protest konnte tödlich enden“

Gretchen Dutschke hat an der Seite ihres Mannes Rudi für eine freie, solidarische Gesellschaft gekämpft. Hinter der „antiautoritären Rebellion“ steht sie bis heute.

68er Jahre in Wiesbaden

68er in Wiesbaden Brennende BHs in Wiesbaden

Kim Engels, Mitglied im Vorstand des Frauenmuseums, hat zum Jubiläumsjahr 50 Jahre '68 die Geschichte der Frauenbewegung in Wiesbaden aufgearbeitet.

Attentat auf den amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Robert F. Kennedy 1968

Bobby Kennedy Tod eines Hoffnungsträgers

Robert F. Kennedy war Polit-Stratege und für den Vietnam-Krieg, doch die Ermordung seines Bruders veränderte ihn von Grund auf. Als Präsidentschaftskandidat setzte er sich 1968 für die Schwachen und Unterdrückten ein – und dann fielen wieder tödliche Schüsse.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen