Lade Inhalte...
Mohammed bin Salman
Politik

Saudi-Arabien Rivalen wollen bin Salman offenbar entmachten

Mehrere Mitglieder der saudischen Herrschaftsfamilie wollen den Kronprinzen Mohammed bin Salman als König verhindern, berichten Insider.

Vor 1 Stunde
Fachkräftemangel
Flucht, Zuwanderung

Kein Spurwechsel Koalition einigt sich über Fachkräftezuwanderung

Deutschland will mehr Ausländer mit Berufsausbildung ins Land holen. Für abgelehnte Asylbewerber mit Job soll es einfacher werden, einen sicheren Aufenthaltsstatus zu bekommen.

Vor 1 Stunde
Justizia
Politik

Koblenz Gericht bestätigt Abschiebung von Vergewaltiger

Wer als Ausländer eine Vergewaltigung begeht, kann nach einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz ausgewiesen werden.

Vor 2 Stunden
Symbol
Politik

Arbeitslose Darum ist Hartz IV so verhasst

Bei dem Streit um Hartz IV geht es um mehr als die Höhe der Beiträge. Vier Gründe für die Wut der Betroffenen.

Gericht
Politik

Verhaftet im Kurzurlaub Erneut Deutscher in Türkei vor Gericht

Der Kölner Sozialarbeiter und Journalist Adil Demirci war im April in Istanbul verhaftet worden. Nun steht er vor Gericht. Der Vorwurf lautet Mitgliedschaft in einer Terrororganisation.

Vor 6 Stunden
USA
Politik

Weißes Haus Ivanka Trump nutzte wohl privates Mail-Konto für Regierungsarbeit

Einem Zeitungsbericht zufolge hat Ivanka Trump ihr privates E-Mail-Konto für Regierungsangelegenheiten genutzt. Donald Trump hatte Hillary Clinton im Wahlkampf einen ähnlichen Regelverstoß vorgeworfen.

Vor 7 Stunden
Mohammed bin Salman
Politik

Khashoggi Saudi-Arabien weist Vorwürfe gegen Kronprinzen zurück

Saudi-Arabien verwahrt sich gegen die angebliche Einschätzung des US-Auslandsgeheimdiensts CIA, Thronfolger Mohammed bin Salman habe die Ermordung des Regierungskritikers Jamal Khashoggi angeordnet.

Vor 8 Stunden
Jim Acosta
Politik

Jim Acosta Punktsieg für CNN gegen das Weiße Haus

CNN-Korrespondent Acosta erhält seine dauerhafte Akkreditierung für das Weiße Haus zurück. Dort gelten nun neue Regeln - die es für Journalisten insgesamt schwieriger machen.

Vor 16 Stunden
EU-Kommission in Brüssel
Politik

EU-Haushalt für 2019 Streit um EU-Budget eskaliert

Die Vermittlungsgespräche für den EU-Haushalt 2019 sind endgültig geplatzt. Nun muss EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger einen neuen Entwurf vorlegen.

Vor 16 Stunden
Flüchtlinge
Politik

Auswärtiges Amt Syrien: düstere Perspektive für Rückkehrer

Das Auswärtige Amt legt seinen Bericht zu Syrien vor, in das mancher Innenminister abschieben will. Der aktuelle Lagebericht beschreibt die Perspektiven für zurückkehrende Flüchtlinge als sehr düster.

Mediathek Politik

Massive Proteste gegen Spritpreiserhöhung

Scholz:"Eine gute Finanzpolitik ist der Stabilitätsanker unseres Gemeinwesens"

20.11.2018 14:02

US-Richter stoppt Trumps geplante Verschärfung des Asylrechts

20.11.2018 13:01

Diskussion um UN-Migrationspakt

19.11.2018 20:08

Söder: "Ich habe mir es lange überlegt"

19.11.2018 16:04

Proteste gegen Migranten in Mexiko

19.11.2018 09:09

Rechtsextreme gedenken Diktator Francisco Franco

19.11.2018 08:08

Macron - Empfinde Dankbarkeit

18.11.2018 16:04

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

18.11.2018 14:02
Meinung

Jens Spahn wettert gegen den UN-Migrationspakt. Der Gesundheitsminister manöviert sich in eine Sackgasse. Ein Kommentar.

Kritik an Peter Beuth Pyrotechnik gehört dazu

Die Strafverteidigerin Waltraut Verleih kritisiert Hessens Innenminister Peter Beuth für seinen Kampf gegen Pyrotechnik im Stadion. Der Gastbeitrag.

„Erklärung der Vielen“ „Autoritärer Nationalradikalismus“ bedroht die offene Gesellschaft

Kulturinstitutionen und Künstler beziehen Stellung gegen Nationalismus.Das alarmistisch zu nennen, ist falsch. Die Drohung „Wir werden sie jagen“ gilt auch ihnen. Die Kolumne.

Leitartikel Brexit Der Brexit-Horror

Noch unheilvoller als das Brexit-Referendum ist das, was die britischen Politiker daraus gemacht haben.

Bundestagswahl 2017
Das neu gewählte Kabinett

Kanzlerin-Wahl Merkels Schrecksekunde

Der Bundestag wählt die CDU-Chefin zum vierten Mal zur Kanzlerin - mit mehr Gegenstimmen als erwartet.

Zwischenfall in Berlin

Kanzler-Wahl Zwischenfall nach Merkel-Wahl

Sicherheitskräfte überwältigen einen Mann, der sich Kanzlerin Angela Merkel vor dem Reichstagsgebäude in Berlin genähert hatte.

Pk zur Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

Kanzler-Wahl Riexinger: „Holpriger Start“ für Merkel

„Eine Klatsche“, „lustlos und kraftlos“ - nach der Wahl von Kanzlerin Angela Merkel nutzen Oppositionspolitiker das magere Ergebnis zur Kritik.

Rechtsextremismus
Demonstration des Bündnisses "Wir für Deutschland"

Kundgebung in Berlin Gericht hebt Verbot rechter Demonstration auf

Das Berliner Verwaltungsgericht kippt das Verbot einer rechtsextremen Kundgebung am Jahrestag der Pogromnacht.

Chemnitz

Chemnitz Nach Attacke auf türkisches Lokal in Chemnitz übernimmt Staatsschutz

In Chemnitz wird erneut ein ausländisches Lokal attackiert. Nur mit viel Glück wird bei dem Brandanschlag niemand verletzt, Anwohner waren in Lebensgefahr. Die Polizei will reagieren.

Overath

Rechtsextreme Ein scheinbar unpolitischer Mord

Vor 15 Jahren erschoss ein bekennender Neonazi in Overath bei Köln drei Menschen. Das Innenministerium von NRW aber spricht bis heute nicht von einer rechtsextremen Tat.

Fotostrecke Brexit: May warnt vor Putsch Galerie öffnen +6 Bilder
Demonstration
Downing Street 10
Boris Johnson
Flucht, Zuwanderung
Fachkräftemangel

Kein Spurwechsel Koalition einigt sich über Fachkräftezuwanderung

Deutschland will mehr Ausländer mit Berufsausbildung ins Land holen. Für abgelehnte Asylbewerber mit Job soll es einfacher werden, einen sicheren Aufenthaltsstatus zu bekommen.

Abschiebehafteinrichtung in Darmstadt

Horst Seehofer So will das Innenministerium Abschiebungen erleichtern

Das Bundesinnenministerium plant eine nächtliche Meldepflicht und ein Chipsystem zur Kontrolle von Flüchtlingen.

Flüchtlingsheim in Burbach

Flüchtlinge Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte steigt

Die Anzahl der Angriffe auf Flüchtlingsheime in Deutschland ist wieder gestiegen. Die Übergriffe werden zudem wieder gewaltsamer

Terror
Bourke Street in Melbourne

Bourke Street Polizei wertet Messerattacke in Melbourne als Terrorangriff

2. Update Nach einem Messerangriff in Melbourne gibt es einen Toten und mehrere Verletzte. Auch der mutmaßliche Täter ist gestorben. Der IS reklamiert die Tat für sich.

Statement von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Irak und Jordanien Anti-IS-Einsatz im Nahen Osten wird verlängert

Mehrere hundert Bundeswehr-Soldaten sind derzeit im Irak und in Jordanien stationiert. Die Mission ist umstritten – trotzdem stimmt der Bundestag einer Mandatsverlängerung zu.

Polizeieinsatz am Bahnhof von Amsterdam

Messerangriff in Amsterdam Ermittler sehen „terroristisches Motiv“

Bei dem Messerangriff auf zwei US-Bürger in Amsterdam handelt es sich nach Einschätzung der Ermittler um einen Terroranschlag.

Zeitgeschichte
Motassadeq

Mounir el Motassadeq Abschiebung von 9/11-Terrorhelfer hat begonnen

Motassadeq war Mitglied der sogenannten Hamburger Zelle um den 9/11-Todespiloten Mohammed Atta. Nach 15 Jahren Haft wird er für seine geplante Abschiebung nach Marokko aus dem Gefängnis in Hamburg abgeholt.

One World Trade Center

Terror am 11. September 2001 9/11 und die Folgen

Am 11. September 2001 verübten islamistische Terroristen einen Anschlag auf das World Trade Center in New York City. Alles zum Selbstmordattentat und den Folgen.

World Trade Center

Terror am 11. September 2001 Die 9/11-Weltverschwörung

Die Juden, die US-Regierung, der Geheimdienst, die Illuminaten - wer ist denn nun wirklich für 9/11 verantwortlich? Wir haben einige der irrsten Verschwörungstheorien für Sie zusammengetragen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen