Lade Inhalte...
Hans-Georg Maaßen
Politik

Fall Maaßen Maaßen wird nicht Staatssekretär - aber Sonderbeauftragter

5. Update Die Parteichefs der großen Koalition haben einen Kompromiss in der Affäre um Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen gefunden. Bau-Staatssekretärs Gunther Adler (SPD) bleibt auf seinem Posten.

AfD
Politik

AfD AfD-Rechtsaußen will „Patriotische Plattform“ auflösen

Um dem Verfassungsschutz eine Angriffsfläche zu nehmen, will AfD-Rechtsaußen Hans-Thomas Tillschneider die „Patriotische Plattform“ auflösen, die Kontakte zu rechtsextremistischen Kreisen haben soll.

Streit um Brexit
Politik

Brexit Alles auf Anfang in Großbritannien?

Labour denkt immer lauter über die Wiederholung des Brexit-Referendums nach, die Tories angeblich über Neuwahlen in Großbritannien.

Donald Trump bei der UN
Politik

Donald Trump „Trump first“ vor den UN

US-Präsident Donald Trump kündigt einen kritischen Auftritt bei der UN-Vollversammlung an.

AfD
Kommentare

Alexander Gauland in Frankfurt Verschwörungs-Erzählungen von Rechtsaußen

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland bedient sich in Frankfurt-Oberrad der Thesen der Identitären Bewegung und zeichnet das bewährte AfD-Bedrohungsszenario. Nur: Wer bedroht diese Gesellschaft tatsächlich? Ein Kommentar.

Protest gegen Staatsbesuch von Erdogan
Politik

Erdogan in Deutschland Politiker wollen nicht mit Erdogan feiern

Protest gegen Erdogan: Mehrere Bundespolitiker sagen ihre Teilnahme am Staatsbankett anlässlich des Staatsbesuchs des türkischen Präsidenten ab. Erdogan hofft derweil auf eine bessere Beziehung zu Deutschland.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Abtreibungsgegner
Politik

Abtreibungsgegner in Berlin Seltsames Bündnis marschiert für das Leben

In die Demonstration „Marsch für das Leben“ von Abtreibungsgegnern in Berlin reihen sich auch AfD-Christen und Bischöfe ein.

Iran
Politik

Attacke auf Militärparade Dutzende Tote bei Terroranschlag im Iran

Attentäter schießen im Iran bei einer Militärparade in die Menge, dutzende Menschen sterben. Teherans Führung bestellt daraufhin ausländische Botschafter ein.

Hambacher Forst
Politik

Protest gegen Rodung Tausende protestieren am Hambacher Forst

Während der Protest im Hambacher Forst weitergeht, wird bekannt, dass Vertreter der Bundesregierung sich bereits im Juli und August mit RWE-Chef Rolf Martin Schmitz getroffen haben, um über den Streit um den Forst zu reden.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Streit in der großen Koalition
Politik

Koalitionsstreit FDP-Vize Kubicki fordert Neuwahlen

FDP-Vize Wolfgang Kubicki glaubt, dass es angesichts der Streitereien in der großen Koalition an der Zeit ist, die Wählerinnen und Wähler zu Wort kommen zu lassen.

Vor 6 Stunden Kommentieren
Mediathek Politik

Mali: Anhaltende Proteste gegen Präsident Keita

Merkel zur Zukunft Maaßens: "Wir sind übereingekommen, die Lage erneut zu bewerten"

21.09.2018 20:08

Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln

21.09.2018 19:07

Salzburger Watschn: May demonstriert Härte nach EU-Gipfel

21.09.2018 18:06

Gegen den "Mietwahnsinn" - Regierung stellt Gipfel-Ergebnisse vor

21.09.2018 17:05

Weil: "Mich überraschen diese Zahlen nicht"

21.09.2018 12:12

Assange soll Staatsbürgerschaft entzogen werden

21.09.2018 09:09

Moon und Kim am Paektusan

21.09.2018 08:08

Wohnungsnot: Gipfel im Kanzleramt soll es richten

20.09.2018 20:08
Meinung

Während die große Koalition von Krise zu Krise stolpert, fährt die AfD in Umfragen Rekorde ein. Sorgt die Regierung noch für Stabilität im Land? Der Leitartikel.

Fall Maaßen Kanzlerin Merkel ohne Haltung

Wer hat die Glaubwürdigkeit der Politik auf dem Gewissen? Andrea Nahles hat die SPD in die nächste Krise geführt. Aber welche Rolle spielt Kanzlerin Merkel? Ein Kommentar.

Roberto Saviano Appell gegen das Schweigen

Jeder muss sich bekennen und für die Demokratie einstehen. Niemand kann sich mehr bedeckt halten. Diese Zeit ist vorbei. Die Kolumne

Korea Der Durchbruch

Die Aussöhnung der beiden koreanischen Staaten kommt voran, weil Moon, Kim und Trump dies ermöglichen. Ein Kommentar.

Bundestagswahl 2017
Das neu gewählte Kabinett

Kanzlerin-Wahl Merkels Schrecksekunde

Der Bundestag wählt die CDU-Chefin zum vierten Mal zur Kanzlerin - mit mehr Gegenstimmen als erwartet.

Zwischenfall in Berlin

Kanzler-Wahl Zwischenfall nach Merkel-Wahl

Sicherheitskräfte überwältigen einen Mann, der sich Kanzlerin Angela Merkel vor dem Reichstagsgebäude in Berlin genähert hatte.

Pk zur Unterzeichnung des Koalitionsvertrages

Kanzler-Wahl Riexinger: „Holpriger Start“ für Merkel

„Eine Klatsche“, „lustlos und kraftlos“ - nach der Wahl von Kanzlerin Angela Merkel nutzen Oppositionspolitiker das magere Ergebnis zur Kritik.

Rechtsextremismus

Dortmund Kritik an Polizei nach rechtsextremen Demonstrationen

Bei zwei Aufmärschen von Rechtsextremisten in Dortmund kommt es zu antisemitischen Äußerungen. Nun steht die Polizei in der Kritik, sie habe zu wenig Beamte eingesetzt.

Demonstration "Zukunft Heimat" und Gegenaktionen

Ostdeutschland „Eine neue Dimension von Rechtsextremismus“

Wie steht es um die Demokratie im Osten? Drei Podien in Berlin zeigen: Es gibt viel zu reden.

Chemnitz

Chemnitz Einer der Tatverdächtigen von Chemnitz kommt frei

2. Update Rund drei Wochen nach der Tötung eines Manns in Chemnitz wird einer der beiden festgenommenen Tatverdächtigen aus der Untersuchungshaft entlassen. Ein weiterer Verdächtiger bleibt dagegen in Untersuchungshaft.

Fotostrecke Gipfeltreffen in Nordkorea Galerie öffnen +3 Bilder
Kim Jong Un und Moon Jae In
Am Flughafen
Ehrengarde
Flucht, Zuwanderung
Informeller EU-Gipfel in Salzburg

Gipfel in Salzburg EU setzt Hoffnung in autoritäres Regime in Kairo

Die EU setzt ihre Hoffnungen zur Lösung des Migrations-Dauerstreits in Ägypten. Gespräche darüber werden zumindest geführt.

EU-Gipfel in Salzburg

EU-Gipfel Verhärtete Positionen im Flüchtlingsstreit

Die Staats- und Regierungschef verhandeln beim EU-Gipfel über die Flüchtlingspolitik. Vom Treffen in Salzburg erwarten selbst Optimisten keinen Durchbruch - dabei gibt es durchaus Erfolge vorzuweisen.

EU

Umfrage zu Flüchtlingen Die Willkommenskultur lebt

1. Update In den EU-Staaten sind die Menschen nach einer Umfrage mehrheitlich dafür, dass Kriegsflüchtlinge aufgenommen werden. Kritik gibt es an der Art und Weise, wie die Europäische Union mit Migration umgeht.

Terror
Polizeieinsatz am Bahnhof von Amsterdam

Messerangriff in Amsterdam Ermittler sehen „terroristisches Motiv“

Bei dem Messerangriff auf zwei US-Bürger in Amsterdam handelt es sich nach Einschätzung der Ermittler um einen Terroranschlag.

Danforth Avenue in Toronto

Kanada IS reklamiert tödlichen Angriff von Toronto für sich

Über Amaq ließ der IS verbreiten, „einer der Soldaten des Islamischen Staates“ habe den Angriff am Sonntag in der kanadischen Metropole verübt.

Syrien

Syrien Blutiger IS-Angriff auf syrische Stadt

1. Update Die IS-Terrormiliz hat den größten Teil ihres Herrschaftsgebietes in Syrien verloren. Doch ein neuer Überfall auf die Stadt Al-Suwaida zeigt: Die Extremisten sind noch nicht besiegt.

Zeitgeschichte
One World Trade Center

Terror am 11. September 2001 9/11 und die Folgen

Am 11. September 2001 verübten islamistische Terroristen einen Anschlag auf das World Trade Center in New York City. Alles zum Selbstmordattentat und den Folgen.

World Trade Center

Terror am 11. September 2001 Die 9/11-Weltverschwörung

Die Juden, die US-Regierung, der Geheimdienst, die Illuminaten - wer ist denn nun wirklich für 9/11 verantwortlich? Wir haben einige der irrsten Verschwörungstheorien für Sie zusammengetragen.

Heinrich Trosch

Heinrich Trosch Ein kritischer Geist in der Kirche

Heinrich Trosch studierte in Frankfurt, als die Proteste begannen. Ein Gespräch über 1968 und die katholische Kirche, heimliche Treffen in Ost-Berlin und die Frage der politischen Verantwortung der Kirchengemeinden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen