Lade Inhalte...
Protest
Kultur

Interview „Der AfD wurden Felder ohne Not überlassen“

Historiker Heinrich August Winkler spricht im Interview mit der FR über das Erstarken der Populisten in Europa und über Vergleiche zur Weimarer Republik.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 8. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Januar 2018:

08.01.2018 00:00 Kommentieren
U.S. President Woodrow Wilson and French President Raymond Poincare
Kultur

Kriegseintritt der USA „Er führte keinen Kreuzzug für die Demokratie“

6. April 1917: Historiker Manfred Berg über den Eintritt der USA in den Weltkrieg und den Versuch der neuen Supermacht, ihre Vision einer globalen Ordnung durchzusetzen.

Bertha Pappenheim.
Literatur

Franz Maciejewski „Ich, Bertha Pappenheim“ Den Aufbruch leben

Geschichte einer berühmten und sehr eigenwilligen Frau: Franz Maciejewskis bewanderte Romanbiografie „Ich, Bertha Pappenheim“.

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2017: 3. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Februar 2017:

02.02.2017 23:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Wissenswertes zu Amtseinführungen von US-Präsidenten

Am Freitag wird Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt.

20.01.2017 06:57 Kommentieren
Politik

Weißes Haus Socks, Buddy und ein Pony im Oval Office

Der US-Regierungssitz ist Inbegriff politischer Macht und Schauplatz von Skandalen, aber auch Anlass für jede Menge Klatsch.

Politik

Obama Auf heikler Mission in Afrika

US-Präsident besucht mit Kenia und Äthiopien zwei der repressivsten Länder des Kontinents. Damit löst Obama sein Versprechen ein.

23.07.2015 19:03 Kommentieren
Literatur

Adam Tooze „Sintflut“ Ein Überstaat entsteht

Adam Tooze analysiert in seiner bestechenden Studie „Sintflut" den Aufstieg der USA und die Neuordnung der Welt seit 1916.

01.06.2015 16:49 Kommentieren
Literatur

Roman "Die Verfluchten" Joyce Carol Oates Das Reich der schaurigen Sümpfe

Joyce Carol Oates rechnet in dem sozialkritischen, aus allen Nähten platzenden Horrorroman „Die Verfluchten“ auch mit allerlei gesellschaftlichen Übeln ab

Erster Weltkrieg

Erster Weltkrieg Er konnte nur Krieg

Am 18. November 1914 gab es Bestrebungen, den Ersten Weltkrieg zu beenden. Sie wurden fahrlässig verspielt. Im Mittelpunkt: Der schneidige Karriere-Offizier von Falkenhayn.

17.11.2014 14:26 Kommentieren
Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg Zündstoff für Jahrzehnte

100 Jahre Erster Weltkrieg: Der Vertrag von Versailles und die Pariser Nachkriegsordnung von 1919 wurden zu einer Jahrhunderthypothek.

Politik

Vietnam-Krieg Die Lüge im Golf von Tonkin

Vor 50 Jahren begann der Vietnam-Krieg mit einem Scharmützel, über dessen Hergang bis heute keine Einigkeit herrscht.

01.08.2014 22:56 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen