Lade Inhalte...
SPD
Bundestagswahl 2017

SPD Nahles wirft Juso-Chef Falsch-Information vor

In drei Tagen müssen die Delegierten und der SPD-Vorstand darüber entscheiden, ob die Sozialdemokraten erneut mit der Union über eine GroKo verhandeln. Der Ausgang der Abstimmung ist völlig offen.

18.01.2018 07:17 Kommentieren
Fortsetzung der Sondierungen von Union und SPD
Angela Merkel und Martin Schulz
Politik

Groko Union und SPD auf Konfrontations- statt Hochzeitskurs

Am Mittwoch wollen die Spitzen von Union und SPD die Sondierungen im kleinsten Kreis vorbereiten. Kurz zuvor wird ein CSU-Papier bekannt, in dem die Partei Asylbewerber schlechter stellen will.

02.01.2018 07:40 Kommentieren
Air-Berlin-Maschinen
Wirtschaft

Air Berlin Regierung hofft auf rasche Lösung für Air Berlin

CSU-Chef Horst Seehofer wünscht sich eine Übernahme durch die Lufthansa. Doch die Wirtschaftsministerin betont: „Damit hat die Bundesregierung nix zu tun“.

27.08.2017 15:12 Kommentieren
Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Besuch in Ägypten
Politik

Diplomatie Flüchtlinge im Mittelpunkt von Merkels Ägypten-Besuch

Ägypten gilt als wichtiges Land für die Lösung der Flüchtlingskrise. Darüber will die Kanzlerin bei ihrem Besuch sprechen. Aber sie soll auch die prekäre Menschenrechtslage nicht aussparen, fordern Opposition und Organisationen. Das dürfte dem Gastgeber nicht passen.

02.03.2017 08:04 Kommentieren
Alexis Tsipras
dpa

Rettungskurs für Griechenland Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen

Die Debatte um den Rettungskurs für Griechenland kocht wieder hoch. Während sich die CDU hart gibt und einen Grexit nicht ausschließt, warnt SPD-Kanzlerkandidat Schulz vor einer Eskalation.

20.02.2017 17:46 Kommentieren
Politik

Regierung bei Rente unter Druck

Mit Warnungen vor steigender Altersarmut machen die Gewerkschaften weiter Front für ein radikales Umsteuern in der Rentenpolitik. Sie begrüßten die Pläne von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) gegen einen Verfall des Rentenniveaus, sehen sie aber als ungenügend an.

29.12.2016 12:24 Kommentieren
Politik

DGB warnt vor «Unsinn-Debatten» über Rentenalter

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt angesichts großer Unterschiede in der Lebenserwartung vor «unsinnigen Debatten» über ein höheres Renteneintrittsalter.

06.12.2016 09:28 Kommentieren
Arbeit, Soziales

Mindestlohn Wirtschaftsrat warnt vor weiterer Mindestlohnerhöhung

Der CDU-Wirtschaftsrat warnt vor einem weiteren Anstieg des Mindestlohns. Das ginge zu Lasten von Langzeitarbeitslosen. Die Regierung hatte einen Anstieg auf 8,84 Euro entschieden.

29.06.2016 07:12 Kommentieren
Andrea Nahles
dpa

Nahles: Erwartungen an Riester-Rente nicht erfüllt

Die Riester-Rente als private Ergänzung zur gesetzlichen Altersvorsorge hat laut Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles nicht das erhoffte Ergebnis gebracht.

17.04.2016 19:55 Kommentieren
Rentner
dpa

CDU gegen Seehofers Vorschlag für Rentenerhöhung

In den Reihen der Union formiert sich Widerstand gegen eine Stabilisierung oder gar Erhöhung der Rente für breite Bevölkerungsschichten.

16.04.2016 14:18 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Vor EU-Gipfel Sigmar Gabriel verteidigt Griechenland

Der Wirtschaftsflügel der Union fordert, Griechenland notfalls aus Schengen auszuschließen. Vizekanzler Sigmar Gabriel warnt vor diesem Schritt - und fordert stattdessen mehr Investitionen Deutschlands.

15.02.2016 07:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

CDU-Wirtschaftsrat wirft Athen bei Reformen weiter Versäumnisse vor

Der Wirtschaftsflügel der CDU hat Griechenland eine weiterhin mangelnde Umsetzung der Auflagen der Geldgeber vorgeworfen. «Athen liegt mit den Reformen nicht im Zeitplan», sagte der Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU, Wolfgang Steiger. Es sei eine Frage der europäischen Glaubwürdigkeit, nicht über immer neue Aufschübe oder sogar einen neuen Schuldenschnitt zu diskutieren. Die dramatische Flüchtlingssituation dürfe nicht als Argument missbraucht werden, warum Griechenland vom Reformkurs abrücke.

30.12.2015 04:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

CDU-Wirtschaftsrat kritisiert EZB-Kurs

In der Union wächst die Kritik am Kurs von EZB-Präsident Mario Draghi. Die Europäische Zentralbank dringe immer stärker in die direkte Staatsfinanzierung vor und flute die Märkte weiter mit Geld, sagte der Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU, Wolfgang Steiger. «Mario Draghis Munition ist nicht zielgenau und unwirksam.» Der bisherige Kurs sei überhaupt nur gerechtfertigt gewesen, um der Politik Zeit für Reformen zu kaufen. Während die US-Notenbank Fed längst umgesteuert habe, halte die EZB-Spitze an ihrem «zuletzt erfolglosen Kurs» fest.

26.12.2015 09:08 Kommentieren
Eurokrise

Griechenland-Ticker Mehrheit der Deutschen für Griechenland-Vereinbarung

Die Staats- und Regierungschefs der Euro-Zone einigen sich auf Verhandlungen über ein weiteres Rettungspaket für Griechenland. Die wichtigsten Ereignisse vom Montag im Zeitraffer.

13.07.2015 11:11 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum