Lade Inhalte...
Lionel Messi
WM
Panorama

WM 2018 Kosmonauten, Krieger, Kirchen

Wem es vor lauter Fußball noch nicht aufgefallen ist: Es gibt einen offiziellen WM-Vorspann.

Russland
Panorama

WM „Auch verrückt?“

Naja, fast: Ein Streifzug durchs fußballfreudentrunkene Moskau.

WM-Fans
Fußball-WM 2018

Fußball-WM 2018 Alles fließt in Moskau

Ein Streifzug durchs WM-trunkene Moskau, wo die Menschen in der Metro Fußball schauen und sich derzeit keiner fragt, was bleibt, wenn die große Party zu Ende ist.

Canarinho
WM-Panorama

Bemerkenswertes Notizen von der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland

Die Deutsche Presse-Agentur präsentiert kuriose und interessante Geschichten von der Fußball-Weltmeisterschaft. SEX-VERBOT? Da mussten Islands Fußball-Trainer Heimir Hallgrimsson und sein Kapitän Aron Einar Gunnarsson herzlich lachen.

21.06.2018 17:23 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 16. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Juni 2018:

16.06.2018 00:04 Kommentieren
Römerberg 1968
68er-Bewegung

Sport „Das aufregendste Jahr der Studienzeit“

Helmut Digel erklärt im FR-Interview, wie die 68er die Sportfakultäten im Sturm eroberten.

05.06.2018 06:59 Kommentieren
Trier feiert Marx als Touristenattraktion
Literatur

Uwe Wittstock „Großer Mann mit großen Fehlern“

Der Autor und Literaturkritiker Uwe Wittstock über die Barttracht der Revolutionäre, eine pathetische Aktion, eine Reihe von Missverständnissen und sein Buch „Karl Marx beim Barbier“.

Umstrittene Karl Marx Statue in Trier enthuellt
Hochhäuser
Reise-Nachrichten

Stadt der Widersprüche Moskau erleben zwischen Kreml und Wolkenkratzern

Moskau ist stolzer Gastgeber und Hauptspielort der Fußball-WM 2018. Russlands Hauptstadt hat sich für das große Event herausgeputzt. Doch so riesig die Metropole ist - Reisende können sie sich auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Gegensätze garantiert.

08.05.2018 05:10 Kommentieren
Graffito von Karl Marx in Berlin
Kultur

Karl Marx Ein kapitaler Zweifler

Kommunismus-Forscher Gerd Koenen über Karl Marx, den Seismologen der modernen Welt. Eine Würdigung zum 200. Geburtstag.

Karl Marx
Kultur

Karl Marx Der dogmatische Gebrauchswert der Statue

Der chinesische Künstler Wu Weishan hofft bei seinem Marx-Denkmal in Trier auf eine KP-konforme Aufmerksamkeit.

Ende der Castros Ära in Kuba
Politik

Kuba nach den Castros ¡Adiós Comandantes!

Raul Castro hat den „Fidelismo“ reformiert und das Land geöffnet. Doch er lässt eine marode Wirtschaft und viel Unzufriedenheit zurück.

Daniel Brühl
Leute

Familie Daniel Brühl ist Windelwechsel-Profi

Windeln wechseln? Kein Problem für den Schauspieler Daniel Brühl. Im Nullkommanichts ist das erledigt.

15.04.2018 09:38 Kommentieren
Barrikaden in Muenchen, 1919
Kultur

Räterepublik „Einen Augenblick hoffte man“

Der 7. April 1919 wurde zum Nationalfeiertag der Münchner Räterepublik erklärt. Vier Wochen später wurde das soziale, politische und kulturelle Experiment grausam niedergeschlagen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen