Lade Inhalte...
Panorama

Chile oder Berlin Wohin mit den Honeckers?

Der Enkel des einstigen DDR-Herrscherpaars will seine Großeltern in Berlin beisetzen lassen – das hält nicht jeder für eine gute Idee.

Getreideernte in Hessen
Wirtschaft

Umwelt „Subventionen spielen eine unselige Rolle“

Umweltbundesamt-Chefin Maria Krautzberger über den Diesel-Skandal, Schadstoffe, Glyphosat und die deutsche Landwirtschaft.

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 7. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. Oktober 2016:

06.10.2016 23:55 Kommentieren
Gastbeiträge

Joachim Gauck Noch einmal fünf Jahre Gauck?

Im Frühjahr 2017, sechs Monate vor der Bundestagswahl, wird ein neuer Bundespräsident gewählt. Sollte der Pfarrer aus Rostock noch einmal antreten? Oder gibt es bessere Alternativen?

08.04.2016 17:48 Kommentieren
Panorama

Korbflechter in Berlin Seelsorger der Stühle

Werner Jacob ist Korbflechter in dritter Generation. Seine Werkstatt ist eine der ältesten in der deutschen Hauptstadt – doch die Mitte Berlins verändert sich rasant.

29.06.2014 13:41 Kommentieren
Meinung

Politiker Von Heiligen und Normalos

Sich Politiker zum Vorbild für eigenes Handeln zu nehmen, ist eine heikle Sache. Man nehme nur Mao oder Kennedy.

Literatur

Sonja Friedmann-Wolf: "Im roten Eis" Kinder wie lebensmüde Tiere

Gegen jede Wahrscheinlichkeit überleben: Sonja Friedmann-Wolfs Erinnerungen an den stalinistischen Terror.

08.10.2013 16:28 Kommentieren
Arabischer Frühling

Syrien Der verlorene Stolz

Im syrischen Bürgerkrieg wurden Kulturgüter von unschätzbarem Wert zerstört. Doch die Vernichtung historischer Zeugnisse ist kein Phänomen der Neuzeit.

27.03.2013 15:30 Kommentieren
Freizeit

Ausstellung Das alternde Wunderkind

Obwohl Ferry Ahrlé schon 88 Jahre alt ist, malt er noch jeden Tag. Seine neuen Arbeiten zeigt der Frankfurter Maler, Zeichner und Autor jetzt in einer Ausstellung.

Politik

Erich Honecker Der Uneinsichtige

Das Bild, das sich die Öffentlichkeit von Erich Honecker macht, ist meist sehr simpel: der frühere DDR-Staats- und Parteichef gilt als ein Mann ohne Charisma und Visionen. Doch Honecker, der am 25. August 100 Jahre alt geworden wäre, war ein Mensch mit vielen Facetten.

25.08.2012 18:19 Kommentieren
Kultur

Jahrhundert-Zeuge Ein Leben zwischen Hitler und Stalin

Erwin Jöris kam als junger Kommunist in ein KZ der Nazis, flüchtete nach Moskau, wurde an die Gestapo ausgeliefert und endete im Gulag. Im kommenden Oktober wird der Tischler 100 Jahre alt.

Panorama

Jahrhundert-Zeuge Ein Berliner Leben zwischen Hitler und Stalin

Erwin Jöris kam als junger Kommunist in ein KZ der Nazis, flüchtete nach Moskau, wurde an die Gestapo ausgeliefert und endete im Gulag. Im Oktober wird der Berliner Tischler hundert Jahre alt

Rhein-Main

DDR-Museum Unter Honeckers Haube

Die Deutsche Demokratische Republik ist seit mehr als 20 Jahren Geschichte. Jürgen Schäufele hat nach der Wende Dinge aus dem sozialistischen Alltag zusammengetragen – 10.000 Objekte, zwischen Schaschlyk-Set und Wunder-Waschmaschine.

Meinung

Leitartikel Die Zweierbande

Der Waffenstillstand zwischen Hells Angels und Bandidos ist eine Anmaßung. Soweit die Vereine nachweislich kriminellen Geschäften nachgehen, gehören sie verboten. Beispiele dafür gibt es ja. Von Astrid Hölscher

28.05.2010 00:05 Kommentieren
Kultur

Zum Tode Jürgen Goschs Arbeit als unterhaltsamer Teil des Lebens

Eine Erinnerung an den Regisseur und Freund Jürgen Gosch. Von Jürgen Klauß

22.06.2009 00:06 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen