Lade Inhalte...
Tbilisi
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Im Labyrinth der Blauen Hörner

„Kleiner kaukasischer Divan“: Der Schriftsteller Adolf Endler erzählt von Georgien und seinen vielen Dichtern.

Thomas Mann liest aus seinem Roman "Buddenbrooks" für Blindenbibliothek
Literatur

Thomas Mann Der Taugenichts im Gedankendienst

Vor einhundert Jahren erschienen Thomas Manns „Betrachtungen eines Unpolitischen“, sein gescheiterter Versuch, sich als Deutscher und nur als Deutscher zu stilisieren.

Wasserfall in Jajce
Wirtschaft

Naturschutz Wasserkraftwerke bedrohen Europas Wildflüsse

Zwischen Slowenien und Griechenland sollen rund 3000 Wasserkraftwerke entstehen. Der massive Ausbau der Wasserkraft bedroht die letzten Wildflüsse Europas.

Costa Concordia
Panorama

Freitag, der 13 Tag des Glücks oder des Unglücks?

Es ist Freitag, der 13.: Tatsächlich brachte das Datum des Öfteren Unheil - manchem Politiker aber auch Gutes.

Arbeiter
Wirtschaft

Siemens in Görlitz „Das ist schlicht eine Katastrophe“

Siemens will in Görlitz sein Turbinenwerk schließen, fast tausend Beschäftigten droht die Arbeitslosigkeit. Für die wirtschaftsschwache Grenzregion ist das verheerend.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 6. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Dezember 2017:

06.12.2017 00:02 Kommentieren
Jo Kaeser
Hintergrund

Zerreißprobe bei Siemens „Tiefschlag für die Mitarbeiter“

Siemens-Chef Kaeser greift hart durch - wieder einmal. Mit massiven Einsparungen im Kraftwerks- und Antriebsgeschäft bringt er viele im Konzern gegen sich auf. Gewerkschafter schäumen.

16.11.2017 23:38 Kommentieren
PK Deutsche Bahn zu neuen Klimaschutzzielen
Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 6. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Dezember 2016:

05.12.2016 23:56 Kommentieren
dpa

Siemens-Chef: Faires Geschäftsmodell für Digital-Zeitalter

Siemens-Chef Joe Kaeser hat dazu aufgerufen, Bedenken angesichts der Digitalisierung ernst zu nehmen. «Viele Menschen machen sich Sorgen, ob sie im digitalen Zeitalter überhaupt noch gebraucht werden», sagte Kaeser in Berlin. Diese Menschen müssten mitgenommen werden.

29.11.2016 20:58 Kommentieren
Kultur

Manfred Krug in Stahnsdorf beigesetzt

Rund zwei Wochen nach seinem Tod hat der Schauspieler Manfred Krug auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf bei Berlin seine letzte Ruhe gefunden. Seine Urne wurde nach Angaben des Friedhofsverwalters am Donnerstag im engsten Familienkreis beigesetzt.

03.11.2016 18:08 Kommentieren
Rhein-Main

Flüchtlinge in Frankfurt Großer Bildungshunger

Die Integration der Flüchtlinge in Frankfurt läuft langsam an. Asylsuchende ziehen aus Notunterkünften, immer mehr Kinder finden den Weg an die Schulen. Doch Geduld ist weiterhin gefragt. Positiv sei der große Bildungshunger vieler Flüchtlinge.

Darmstadt

Darmstadt Für weitere Zufahrt an Umgehung

Eine zusätzliche Verkehrsanbindung des Pfungstädter Gewerbegebiets Nordwest an die Umgehungsstraße fordern 26 dort ansässige Unternehmer. Sie fürchten, bei einem Notfall von der Außenwelt abgeschnitten zu sein.

27.01.2016 19:52 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden Sven Gerich gefällt das

Wiesbadens Oberbürgermeister präsentiert sich auf Facebook anders als seine Amtskollegen in der Region. Er postet Bilder aus dem Urlaub oder von Partys und schreibt lockere Sprüche dazu. Seine 5000 Facebookfreunde honorieren die Offenheit häufig mit Daumen und Kommentaren.

Wissen

150 Jahre Telefon Der Urgroßvater des Handys

Heute sind es mitunter lapidare Dinge, die per Handy geklärt werden. Das Telefon ist längst Alltagsgegenstand. Vor 150 Jahren dagegen war die Erfindung von Johann Philipp Reis in Frankfurt eine echte Sensation: die eigenhändig gebaute Apparatur namens Telefon.

26.10.2011 17:58 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen