Lade Inhalte...
Landtag Wiesbaden
Landespolitik

Landespolitik in Hessen Grüne verbitten sich Ratschläge

SPD und Linke bewerten die Rolle der Grünen in der hessischen Landesregierung von Grund auf kritisch. Die Grünen wehren sich gegen die Schelte.

Merkel
Politik

Rücktritte Modelle des Machtwechsels

Hinschmeißen? Aussitzen? Abtreten? Selten gelingt den Mächtigen ihr Rückzug gut.

Landtag Wiesbaden
Landespolitik

SPD Hessen Abrechnung mit Schwarz-Grün

Hessens SPD-Chef Schäfer-Gümbel fordert im Landtag „Bauen, Bauen, Bauen“. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) gibt Kontra.

Offenbach

Siemens in Offenbach Protest gegen Siemens geht weiter

Unterschriftenaktion Aktion gegen die Schließung des Siemens Standortes in Offenbach

Die Unterschriftensammlung für den Erhalt der Siemens-Arbeitsplätze in Offenbach läuft auf Hochtouren. Die nächste Kundgebung steht bereits am Donnerstag an.

Hessen - Wilhelm-Leuschner-Medaille
Landespolitik

Wegen Roland Koch Leuschner-Medaille geht aus Protest zurück

Die Ehrung für Roland Koch zeigt Folgen: Eine Preisträgerin aus dem Jahr 1986 gibt aus Protest ihre Medaille zurück.

Prozess gegen Ärztin
Rhein-Main

Das bringt der Tag Ärztin überreicht Abtreibungs-Petition in Berlin

+++ Gericht verhandelt Klagen von Flüchtlingspaten+++ Debatte über Haushalt im Landtag +++ Prozess um Messerattacke auf Feldweg +++ Das bringt der Tag in Hessen.

12.12.2017 08:36 Kommentieren
Hessischer Landtag
Landespolitik

Hessische Verfassung Linke will Grundrecht auf Wohnen

In der Diskussion um die hessische Verfassung will die SPD im Landtag gebührenfreie Bildung festklopfen, während die Linke ein Grundrecht auf Wohnen will.

Hessen
Rhein-Main

Umfrage in Hessen Mehrheit der Hessen lebt gern in ihrem Land

Nach einer Umfrage der Landesregierung fühlen sich 94 Prozent der Hessen in ihrem Land wohl. Der „Zukunftsatlas“ zeigt aber auch. Die meisten Hessen fühlen sich nicht als Hessen.

10.12.2017 21:21 Kommentieren
Skyline
Rhein-Main

Umfrage in Hessen 94 Prozent der Menschen leben gern in Hessen

Eine Umfrage der Landesregierung zeigt es: Sehr viele Menschen leben gerne in Hessen, sehen sich allerdings nicht als Hessen.

10.12.2017 16:51 Kommentieren
Elisabeth Pleß
Frankfurt-West

Gallus Theater Mit den Worten der Opfer

Die „NSU-Monologe“ im Gallus Theater machen das Leid der Angehörigen spürbar und klagen an.

Traktor auf einem Feld nahe Kalbach
Landespolitik

Ländlicher Raum in Hessen Initiativen für gutes Leben auf dem Land

Die Regierung in Hessen verspricht Milliarden-Aktivitäten zur Förderung der Lebensqualität im ländlichen Raum.

NSU
NSU

NSU Bouffier weist Vorwurf von Yozgats Vater zurück

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) weist Vorwürfe des Vaters von Halit Yozgat zurück. Yozgat, dessen Sohn vom NSU ermordet wurde, habe aber „jedes Recht zur Emotionalität“.

Fortsetzung NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess Vorwürfe gegen den Verfassungsschutz

Plädoyer im NSU-Prozess: Nach Auffassung der Angehörigen ist der Mord an Halit Yozgat nicht ausreichend aufgeklärt worden.

Landespolitik

Landtag in Hessen Kein zweites politisches Woodstock

Hessens politisches Woodstock von 2008 lässt sich nicht wiederholen. Auch nicht in Berlin. Die FR-Kolumne aus dem Landtag in Hessen.

Landespolitik

Leuschner-Medaille für Roland Koch Was die Ehrung von Koch zeigt

Wilhelm Leuschner Plakette

Das einst rote Hessen ist tiefschwarz geworden. Dafür hat Roland Koch die Alfred-Dregger-Medaille der CDU verdient, nicht die Wilhelm-Leuschner-Medaille des Landes. Ein Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum