Lade Inhalte...
Wissen

Stockholm / Oslo Die Nobelpreise 2018

Nobelpreis

Die königlich-schwedische Wissenschaftsakademie zeichnet in Oslo und Stockholm die Nobelpreisträger für Frieden, Wirtschaft, Medizin, Chemie und Physik aus.

Literatur

Frankfurter Poetikdozentur Dodos Herrlichkeit und Ende

Die Lyrikerin, Erzählerin und Essayistin Ulrike Draesner beschließt ihre Frankfurter Poetikvorlesung mit einem Plädoyer für das Nutzlose.

Politik

Migration in den USA New Yorker Begegnungen

In der vermeintlich so liberalen Metropole leben viele Einwanderer unter schwierigen Bedingungen. Die Schriftstellerin Nora Bossong hat einige von ihnen getroffen.

08.11.2016 15:33
Denis Scheck
Panorama

Denis Scheck holt die Jury aus dem Hinterzimmer

An diesem Donnerstag wird in München zum ersten Mal der Bayerische Buchpreis verliehen - und die entscheidende Jurysitzung findet vor Publikum statt. Literaturkritiker Denis Scheck, der gemeinsam mit Franziska Augstein und Carolin Emcke in der Jury sitzt, erzählt im Interview der Deutschen Presse-Agentur, warum das so ist.

26.11.2014 10:22
Kino

Filmkritik „Das Glück der großen Dinge“ Keine Zeit für Tränen

Ein Geschichte aus der Sicht eines Kindes: Der Film „Das Glück der großen Dinge“ nach Henry James ist in seiner Darstellung völlig neu und mit seiner dumpf schwingenden Melancholie irgendwie beglückend.

Panorama

«New York Review of Books» wird 50

Auf den ersten Blick wirkt die «New York Review of Books» wie vollkommen aus der Zeit gefallen. Dünnes, schlecht griffiges ...

01.02.2013 10:28
Panorama

Emoticon wird 30 Wie der Smiley erfunden wurde

Es war ein kleiner Forumsbeitrag mit großen Folgen: Vor genau 30 Jahren erfand der Informatiker Scott Elliot Fahlman den Emoticon, heute besser bekannt als Smiley. Aus der Kommunikation im Netz ist er heute nicht mehr wegzudenken.

Literatur

Gaito Gasdanow Mein einziger Mord

Gespenstisch gut: Gaito Gasdanows unbekannter Klassiker „Das Phantom des Alexander Wolf“.

27.08.2012 16:50
Literatur

Vor 100 Jahren Tolstois Tod

Vor hundert Jahren starb der russische Schriftsteller Lew Tolstoi nach seiner Flucht von zu Hause. Es war ein Medienereignis und eine viel beachtete Familienposse: Seine Ehefrau, mit der er ein halbes Jahrhundert zusammengelebt hatte, wurde nicht hereingelassen.

19.11.2010 16:48
Rhein-Main

Freizeittipps

Theater

21.04.2010 00:04
Literatur

Dichter über Dichter Ananas und Zweifel

300 Seiten Übersetzung und 1300 Seiten Kommentar: Schriftsteller Vladimir Nabokov hat sich jahrelang mit Alexander Puschkins Versroman "Eugen Onegin" beschäftigt. Von Judith von Sternburg

Rhein-Main

Lesung Ungereimt

1949 begann Nabokov seine bewusst auf Reime verzichtende Übersetzung von Alexander Puschkins Versroman "Eugen Onegin". Felix von Manteuffel liest daraus heute Abend im Literaturhaus Frankfurt.

26.01.2010 00:01
Rhein-Main

Freizeittipps

Theater

17.12.2009 00:12
Literatur

Nabokov-Fragment "Das Modell für Laura" Dabei sein oder Das Modell zum Sterben

138 Karteikarten: Daraus besteht Vladimir Nabokovs Romanfragment "Das Modell für Laura". Lange wurde es geheim gehalten - und stieg anschließend zum Weltbestseller auf. Oleg Jurjew liest aus den Karten seine Entstehungsgeschichte.

14.12.2009 00:12
Rhein-Main

Freizeittipps

Theater

31.10.2009 00:10

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen