Lade Inhalte...
Ceuta
Hintergrund

Kein bindender Vertrag UN-Migrationspakt: Zwischen Fakten und gefühlter Bedrohung

Die Regeln für Arbeitsmigranten sind in jedem Land anders. Daran wird auch der UN-Migrationspakt nichts ändern. Trotzdem ist das Dokument umstritten. Vielleicht weil einige Kritiker das „für“ im Namen des Globalen Pakts für Migration misstrauisch macht?

Vor 3 Stunden Kommentieren
Südsudan
Politik

UN-Migrationspakt „Die meisten Migranten wollen nicht nach Europa“

Forscher Stefan Rother spricht im Interview mit der FR über mangelhafte Faktenkenntnis, von Populisten befeuerte Ressentiments und konstruktive Einwanderungspolitik in Staaten wie Kanada.

Nikola Gruevski
Politik

Ungarn Wiedervereinte Nationalisten

Der verurteilte mazedonische Ex-Regierungschef Nikola Gruevski flüchtet zu seinem Freund Viktor Orbán nach Ungarn.

Jens Spahn
Politik

Jens Spahn „Die CDU braucht einen echten Neustart“

Gesundheitsminister Jens Spahn spricht im Interview über seine Vorzüge als möglicher Parteivorsitzender und seine Vorstellung von Europa.

Jörg Meuthen
Politik

Europa-Wahl AfD-Chef Meuthen will rechte EU-Skeptiker einen

Der EU-Parlamentarier soll in Brüssel die Grundlage für eine neue starke Rechtspopulisten-Fraktion legen. Von Trumps Ex-Berater Stephen Bannon versprechen sich dabei manche AfD-Politiker Hilfe für den Europawahlkampf.

Gedenkfeier in Paris für Opfer des Ersten Weltkriegs
Politik

Weltkriegsgedenken Staatschefs gedenken Opfern des Ersten Weltkriegs

1. Update 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs empfängt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron etwa 60 Staats- und Regierungschefs in Paris. Macron will dabei ein Zeichen gegen den Nationalismus setzen.

11.11.2018 09:53
Deutschland und die Welt

Grüne: Europa nicht Orbans, Le Pens und Salvinis überlassen

Die Grünen haben sich auf einen entschlossenen Kampf gegen Rechtpopulismus in Europa eingeschworen. „Wir überlassen dieses Europa nicht den Orbans, den Le Pens und den Salvinis“, sagte Bundesgeschäftsführer Michael Kellner zum Auftakt des Grünen-Europaparteitags in Leipzig.

09.11.2018 17:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ungarn: Gesetzesentwurf für umstrittene Verwaltungsgerichte

Der ungarische Justizminister Laszlo Trocsanyi hat einen umstrittenen Gesetzesentwurf zur Schaffung einer neuen Verwaltungsgerichtsbarkeit vorgelegt. „Zweck dieses Gesetzes ist die Stärkung des Rechtsstaats“, sagte Trocsanyi.

07.11.2018 08:48 Kommentieren
LTW Hessen 2018 | B90/Die Grünen | 16.10.2018
Landtagswahl Hessen

Landtagswahlkampf „Die gemütliche Zeit ist zu Ende“

Bei einem umjubelten Auftritt in Frankfurt fordert Joschka Fischer dazu auf, um Grundwerte zu kämpfen.

George Soros
Politik

George Soros Briefbombe bei George Soros in den USA gefunden

Der Holocaust-Überlebende und Milliardär George Soros hat sich vor allem unter Rechtspopulisten weltweit viele Feinde gemacht. Jetzt ist eine Bombe in seinem Briefkasten entdeckt worden.

23.10.2018 12:54
Angela Merkel
Hintergrund

EU-Gipfel Harte Nüsse nach dem Brexit-Dinner

Brexit, Brexit, Brexit - und sonst? In der EU gibt es auch andere Großbaustellen. Bringt der zweite Gipfeltag Ergebnisse bei Migration, Eurozonen-Reform und Cyberabwehr?

18.10.2018 16:06 Kommentieren
Bolsonaro-Anhänger in Rio
Hintergrund

Von Russland bis Amerika Jetzt auch Brasilien? Der weltweite Vormarsch der Populisten

Er spricht abfällig über Minderheiten, lobt die frühere Diktatur und will den „Saustall“ in der Hauptstadt Brasilia ausmisten: Auch in Brasilien könnte mit Jair Bolsonaro bald ein Populist gewählt werden.

08.10.2018 22:18 Kommentieren
Le Pen besucht Italien
Politik

Salvini und Le Pen Rechte wollen Brüssel entmachten

Vor den Europawahlen machen Marine Le Pen und Matteo Salvini gemeinsam gegen „EU-Bürokraten“ mobil - und werfen dabei mit linken Schlagwörtern und Idealen um sich.

Anhänger der AfD
Kolumnen

Juden in der AfD Kein Koscher-Zertifikat für die AfD

Die sogenannte Alternative für Deutschland will sich eine jüdische Untergruppe zulegen, ein Feigenblatt, um ihren rassistischen Geruch zu übertünchen. Die Kolumne.

George Soros
Politik

Budapest - Berlin Nach Druck in Ungarn: Soros-Stiftung in Berlin gestartet

32 Milliarden Dollar soll der US-Investor und Spender George Soros inzwischen in seine Bürgerrechtsstiftungen gesteckt haben. In Ungarn galt er als Staatsfeind Nummer 1. Jetzt gibt es einen Neuanfang in Berlin.

04.10.2018 11:25

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen