Lade Inhalte...
Städtische Bühnen
Frankfurt-Ost

Schauspiel Frankfurt Schauspiel-Intendant besorgt wegen Bühnendebatte

Die höheren Löhne für die 1200 Beschäftigten der Städtischen Bühnen in Frankfurt müssen noch finanziert werden. Schauspiel-Intendant Anselm Weber wünscht sich „Planungssicherheit für die Saison“.

Mann mit Kippa
Frankfurt

Solidaritätsaktion in Frankfurt Großes Interesse am Kippa-Tag in Frankfurt

Die Kippa-Idee des Frankfurter Stadtkämmerers Uwe Becker (CDU) stößt in der Stadt auf breite Zustimmung. Auch die Jüdischen Gemeinde unterstützt die Aktion gegen Antisemitismus.

Überschrift
Frankfurt

Frankfurt Stadt kämpft um 125 Millionen Euro

Das Land will die bisherige Finanzhilfe für die neuen Bundesländer einsacken - und provoziert damit einen Konflikt mit Frankfurt.

Kitas
Frankfurt

Römer-Koalition Frankfurter Kitas ab August gebührenfrei

Ab Anfang August ist der Besuch der städtischen Kitas in Frankfurt für die Drei- bis Sechsjährigen gebührenfrei. Möglich macht das ein Zuschuss des Landes.

Neue Mainzer Synagoge eingeweiht
Politik

Antisemitismus Nach Attacke auf Kippa-Träger: Solidaritätsaktion in Berlin

Unter dem Motto „Berlin trägt Kippa“ ruft die Berliner Jüdische Gemeinde für Mittwoch zu einer Solidaritätsaktion auf.

23.04.2018 12:45 Kommentieren
Uwe Becker (CDU)
Frankfurt

Judenhass in Frankfurt Becker ruft zum Kippa-Tragen auf

Nach dem antisemitischen Angriff in Berlin will Kämmerer Uwe Becker in Frankfurt ein Zeichen setzen. Am 14. Mai sollen möglichst viele Menschen eine Kippa tragen.

Frankfurt

Frankfurt Becker: Am 14. Mai sollen alle Männer Kippa tragen

Kippa

Frankfurts Bürgermeister Uwe Becker ruft zu einem „Kippa-Tag“ auf. Am 14. Mai sollen alle Männer eine Kippa tragen. Das symbolisiere das Einstehen gegen Gewalt und gegen die Diskriminierung von Juden.

Mainova
Frankfurt

Mainova Alsheimer bleibt Mainova-Chef

Constantin Alsheimer soll Vorstandschef der Mainova bleiben. Der Energieversorger verlängert den Vertrag des promovierten Juristen bis 2023.

Überschrift
Frankfurt

Frankfurt Stadt macht riesiges Defizit

Nach drei Jahren mit hohen Überschüssen schließt Frankfurt das Jahr 2017 mit einem dicken Minus ab. Die guten Jahre sind vorbei“, warnt Kämmerer Uwe Becker.

Kostenfalle Kitas
Landespolitik

Finanzierungsstreit Land kommt Kommunen entgegen

Das Land hat mit den Kommunen eine Einigung bei Kita-Kosten, Schulsanierung und Schuldenabbau erzielt. Der Landkreistag schert allerdings aus.

Uwe Becker
Frankfurt

Haushalt in Frankfurt Uwe Becker will große Einsparungen über 2018 hinaus

Stadtkämmerer Uwe Becker fordert weitere Einsparungen in den kommenden Jahren - unter anderem bei städtischen Zuschüssen und beim Personal.

Flaggen am Römer
Frankfurt

Römerbriefe Yin und Yang

Alles hat zwei Seiten. Auch der Verzicht auf Kindergartengebühren.

Städtischer Friedhof
Frankfurt

Stadtpolitik Römer-Koalition will endlich sparen

Rund 100 Millionen Euro sollen im laufenden Verwaltungshaushalt eingespart werden. So will die Stadt die Friedhofsgebühren erhöhen.

Osterbrunch
Frankfurt

Osterbrunch für Obdachlose „Ohne Wohnung keine Arbeit“

Eine Begegnung mit Menschen, die auf der Straße leben müssen: Osterbrunch für Obdachlose auf der Frankfurter Dippemess.

Kirchen in Frankfurt
Frankfurt-Ost

Ostern in Frankfurt Großes Stadtgeläut zu Ostern

Zu Ostern erklingt in Frankfurt wieder das Große Stadtgeläut. Am Samstag, 31. März, läuten insgesamt 50 Glocken der Innenstadtkirchen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum