Lade Inhalte...
Stadtverordnetenversammlung
Frankfurt

Fest im Römer Feldmann ruft die „Stadt für alle“ aus

Bei der Einführung in die zweite Amtszeit fordert der Frankfurter OB Peter Feldmann (SPD), auch Menschen am Rand Teilhabe zu ermöglichen.

Primarstufe
Frankfurt

Haushalt in Frankfurt Priorität für Schulen und Kitas

Die Stadtregierung einigt sich über Eckdaten des Haushalts 2019. Die Schulden werden vermutlich steigen - und die Rücklage wird bis 2022 aufgezehrt.

Pendler in Frankfurt am Main
Frankfurt

Mobilität Stadt gibt mehr zum Jobticket

Die Stadt Frankfurt will ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern, indem sie einen höheren Anteil des Jobtickets trägt.

CDU-Landesparteitag Hessen
Rhein-Main

CDU Hessen Volker Bouffier fast einstimmig wiedergewählt

Die Hessen-CDU wählt ihren Vorsitzenden Volker Bouffier geschlossen wieder. Der alte und neue Chef attackiert sogleich SPD und CSU.

Eisdiele
Frankfurt

RÖMERBRIEFE Der Bühnengroschen kommt

Die Stadt sucht wieder gute Ideen zur Aufbesserung ihrer Finanzen. Sie könnte ja eine Eisdiele eröffnen oder für das Kulturangebot sammeln gehen. Die FR-Glosse aus dem Frankfurter Rathaus.

Israel-Tag in Frankfurt
Frankfurt

Israel-Tag in Frankfurt Feiern unterm Davidsstern

Jüdische und zionistische Vereine begehen auf der Hauptwache in Frankfurt den Israel-Tag. Das Israel, das sie präsentieren, ist facettenreich und bunt.

Frankfurt

Römerbriefe Danke, Eintracht

DFB-Pokal

Frankfurt ist seit dem Pokalsieg eine andere Stadt. Das merken auch unsere Politiker. Die FR-Glosse aus dem Frankfurter Rathaus.

Kippa
Frankfurt-Nord

„Kippa-Tag“ Symbol für die Menschlichkeit

Die Wöhlerschule am Dornbusch beteiligt sich am Frankfurter „Kippa-Tag“.

Kippa-Tag, Römerberg, Frankfurt
Frankfurt

Antisemitismus Bouffier stärkt Juden den Rücken

Zeichen gegen Judenfeindlichkeit: Die Landesregierung tagt im jüdischen Gemeindezentrum. Juden „sollen leben können ohne Angst“, sagt Ministerpräsident Volker Bouffier.

Kippa-Tag, Römerberg
Frankfurt

„Kippa-Tag“ Kippa-Kundgebung am Römer

Rund 300 Menschen feiern den „Kippa-Tag“. Das Landeskabinett tagt bei der Jüdischen Gemeinde.

Kommentare

Kippa-Tag Rettet die Kippa vor politischen Übergriffen!

Ganz Frankfurt soll heute Kippa tragen und sich mit der religiösen Kopfbedeckung mit hier lebenden Juden solidarisieren. Der Tag ist aber auch ein politischer in Israel. Deshalb ein Kommentar.

Frankfurter S-Bahn-Tunnel
Rhein-Main

Das bringt der Tag Frankfurter S-Bahn-Tunnel wieder frei

Weitere Sperrung der Röhre Ende Mai +++ Kabinett tagt bei der Jüdischen Gemeinde +++ Hessische Schulen hoffen auf Auszeichnung +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Brillenbärnachwuchs im Frankfurter Zoo
Frankfurt

Frankfurter Zoo Politiker wollen Zoo helfen

Die Stadt sichert dem Frankfurter Zoo finanzielle Unterstützung für die „sukzessive Erneuerung“ zu. Kämmerer Becker verspricht, dass sich der Tierpark in jedem künftigen Haushalt wiederfinden werde.

Frankfurt

Frankfurt Kippa-Kundgebung auf dem Römerberg

Als Zeichen gegen Judenhass ruft Stadtkämmerer Uwe Becker dazu auf, am 14. Mai eine Kippa zu tragen. Unterstützer der Aktion treffen sich am Abend auf dem Römerberg.

Frankfurter Büro in Berlin
Frankfurt

Frankfurt-Büro in Berlin Kritik an Frankfurter Hauptstadtbüro

OB Peter Feldmann (SPD) möchte ein Frankfurter Hauptstadtbüro, damit die Stadt in Berlin vermarktet werden kann. Doch er findet kaum Unterstützer für die neue Einrichtung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen