Lade Inhalte...
Landespolitik

Verfassungsschutzgesetz Der lange Weg zum Gesetz

Der Weg bis zum Verfassungsschutzgesetz ist lang - eine Chronologie.

NSU-Untersuchungsausschuss Wiesbaden
NSU

NSU-Ausschuss Zeugin betritt Saal in Handschellen

Corryna Görtz gibt im hessischen Landtag zu, das Internetcafé von Halit Yozgat besucht zu haben. Als es um Kontakte zu Österreichs Verfassungsschutz geht, verweigert sie die Aussage.

NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess Gericht erlässt Haftbefehl gegen André E.

Bis zum Plädoyer der Bundesanwaltschaft war er ein freier Mann. Doch auf der Zielgerade des NSU-Prozesses muss neben Beate Zschäpe und Ralf Wohlleben auch ein dritter Angeklagter in Untersuchungshaft.

13.09.2017 20:58 Kommentieren
NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess „Massenhafte Verbrechen gegen das Leben“

Die Bundesanwaltschaft fordert die Höchststrafe für Beate Zschäpe – und beantragt Haftbefehl gegen den Angeklagten André E.

NSU-Prozess
Hintergrund

Analyse Mit allen Mitteln: Anklage will lebenslang für Zschäpe

In ihrem Plädoyer argumentiert die Bundesanwaltschaft auch mit Beweisen, die sie eigentlich aus dem NSU-Prozess heraushalten wollte. Genau die erlauben es der Anklage jetzt aber, hohe Strafen für Zschäpe & Co. zu fordern.

12.09.2017 15:58 Kommentieren
Bundesanwälte
Hintergrund

Hintergrund Im Zeitraffer: Zentrale Verhandlungstage des NSU-Prozesses

Oft war es eine zähe Suche nach der Wahrheit im Münchner NSU-Prozess. Einige Verhandlungstage bleiben in Erinnerung:

12.09.2017 12:34 Kommentieren
NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess Sicherungsverwahrung für Zschäpe gefordert

3. Update Im NSU-Prozess fordert die Bundesanwaltschaft lebenslange Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe. Ein mutmaßlicher Komplize wird im Gerichtssaal verhaftet.

12.09.2017 10:12 Kommentieren
NSU
NSU Prozess
NSU

NSU-Prozess „These vom abgeschotteten Trio widerlegt“

Anwältin Antonia von der Behrens vertritt im NSU-Prozess die Familie Kubasik. Im FR-Interview spricht sie über die Plädoyers und übt Kritik an der Bundesanwaltschaft.

Deutschland und die Welt

Bundesanwalt: Vorwürfe gegen NSU-Mitangeklagte bestätigt

Im NSU-Prozess sieht die Bundesanwaltschaft den Vorwurf der Beihilfe zum Mord gegen die beiden Angeklagten Ralf Wohlleben und Carsten S. „in vollem Umfang bestätigt“. Das sagte Oberstaatsanwalt Jochen Weingarten vor dem Münchner Oberlandesgericht.

31.07.2017 16:59 Kommentieren
Ralf Wohlleben
NSU

NSU-Prozess Anklage gegen mutmaßliche NSU-Helfer bestätigt

1. Update Die Bundesanwaltschaft sieht die mutmaßlichen NSU-Helfer Ralf Wohlleben und Carsten S. der Beihilfe zum Mord in neun Fällen überführt.

31.07.2017 10:55 Kommentieren
NSU-Tatort Nürnberg
Kunst

Tatorte des NSU Verstörende Protokolle

Regina Schmekens Fotografien von den Tatorten des NSU im Berliner Martin-Gropius-Bau.

Fortsetzung NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München
NSU

Beate Zschäpe NSU mordete „Hand in Hand“

Die Anklage zerlegt im NSU-Prozess die Version von Beate Zschäpe, sie sei innerhalb der Terrorgruppe isoliert gewesen.

Deutschland und die Welt

Bundesanwaltschaft bekräftigt Vorwürfe gegen Zschäpe

Die Bundesanwaltschaft hat auch am zweiten Tag ihres Plädoyers im NSU-Prozess schwere Vorwürfe gegen Beate Zschäpe erhoben. Die Hauptangeklagte spielte demnach bei der Tarnung des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ eine zentrale Rolle.

26.07.2017 11:17 Kommentieren
NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München
Hintergrund

Im Zeitraffer Zentrale Verhandlungstage des NSU-Prozesses

Oft war es eine zähe Suche nach der Wahrheit im Münchner NSU-Prozess. Einige Verhandlungstage bleiben in Erinnerung:

25.07.2017 13:35 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum