Lade Inhalte...
Aufritt Urban Priol  am 12.10.2017 in Regensburg
Theater

Urban Priol Es wird nicht besser 2018

Urban Priols kabarettistischer Jahresrückblick in der Frankfurter Jahrhunderthalle.

Theater

Deutscher Kleinkunstpreis Und wir diskutieren ernsthaft über die Burka

Witz und Kabarett, ein weites Feld: Wahrheit, Koketterie und echtes Geblödel bei der Verleihung des Deutschen Kleinkunstpreises im Mainzer Unterhaus.

Urban Priol
Rhein-Main

Urban Priol im Hofgarten Atemloses Kabarettjubiläum

Seit 35 Jahren steht der Aschaffenburger Top-Satiriker Urban Priol jetzt auf der Bühne und hält der Gesellschaft den Spiegel vor. Die Zeiten fürs politische Kabarett sind seither nicht besser geworden.

25.02.2017 12:14 Kommentieren
Offenbach

Offenbach TV-Dreh im Capitol

Jahresrückblick des ZDF mit Urban Priol am Dienstag aufgezeichnet. Ausstrahlung am Mittwoch und am 30. Dezember.

Frankfurt

Ceta und TTIP Breites Bündnis gegen TTIP

Bei der Demo in Frankfurt werden bis zu 20 000 Menschen erwartet. Die Demonstranten wollen vom Opernplatz einmal durch die gesamte Innenstadt ziehen.

Panorama

Unwort „Gutmensch“ „Das ist ein sehr dreister Vorwurf“

Kabarettist Georg Schramm hat das Unwort des Jahres mit ausgewählt. Im Gespräch sagt er, wie die Diskussion ablief - und weshalb sich die Jury am Ende für einen ziemlich alten Begriff entschieden hat.

Rhein-Main

Kabarett mit Django Asül Nach dem Rückblick ist vor dem Rückblick

Jahresrückblicke haben es oft an sich, dass sie immer früher produziert und entsprechend früh veröffentlicht werden. Der Kabarettist Django Asül präsentierte sich dagegen am Freitag in Aschaffenburg brandaktuell. Er baute in seine satirische Betrachtung gleich die jüngsten Übergriffe auf Frauen in deutschen Großstädten und die Entlassung des Kölner Polizeipräsidenten ein.

09.01.2016 14:19 Kommentieren
Robert Alan
Panorama

Kabarettpreis Scharfrichterbeil geht an Robert Alan

Der Musik-Kabarettist Robert Alan hat den Hauptpreis des Kabarettwettbewerbs Scharfrichterbeil erhalten. Durch den Gewinn der mit 1000 Euro dotierten Auszeichnung trat der 29-Jährige am späten Mittwochabend in Passau in die Fußstapfen von Hape Kerkeling, Urban Priol und Luise Kinseher.

03.12.2015 08:40 Kommentieren
Rhein-Main

Kabarett Urban Priol erfindet sich neu

Aus aktuellem Anlass wirft der Aschaffenburger Erfolgs-Kabarettist Urban Priol sein jüngstes Programm um und widmet es in weiten Teilen der Flüchtlingsmisere. Am Samstag, 5. September, tritt er in Michelstadt auf.

03.09.2015 14:02 Kommentieren
TV-Kritik

"Schorsch Aigner", ARD Der wahre Franz

Olli Dittrichs meisterhafte Parodie auf die Lichtgestalt des deutschen Fußballs.

Frankfurt

Blockupy OB ruft zur Besonnenheit auf

Zwei Tage vor der geplanten Groß-Demonstration des Blockupy-Bündnisses ruft Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) zur Besonnenheit auf. Gleichzeitig rät er den Frankfurtern, sich in den kommenden Tagen laufend über die aktuelle Situation in der Stadt zu informieren.

16.03.2015 17:20 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Mohammed-Karikatur Karikaturen unter Polizeischutz

Aufgrund einer Mohammed-Karikatur hatte die Ausstellung "Das ist ja wohl ein Witz!" bereits bundesweit für Aufsehen gesorgt, nun wurde sie unter großen Sicherheitsvorkehrungen in Hanau eröffnet. Dies sorgt bei den Besuchern der Ausstellung für geteilte Reaktionen.

Frankfurt

Blockupy EZB-Gegner kommen aus ganz Europa

Das Interesse an den geplanten Blockupy-Protesten gegen die Einweihung der neuen Europäischen Zentralbank ist groß. Ein Sonderzug ist bereits restlos ausgebucht. Der Streit um Demo-Auflagen geht wenige Tage vor den Kundgebungen weiter.

Frankfurt

EZB-Eröffnung Erste Blockupy-Anhänger am Wochenende

Bereits am kommenden Wochenende rechnen Polizei und Stadt Frankfurt mit der Ankunft der ersten Blockupy-Anhänger. Für den darauffolgenden Mittwoch sind insgesamt 16 Versammlungen angemeldet. Redner werden unter anderem Sahra Wagenknecht und Kabarettist Urban Priol sein.

09.03.2015 15:59 Kommentieren
Rhein-Main

Ausstellung in Hanau Viel Wirbel um Mohammed-Karikatur

Ab Mitte März zeigen die Karikaturisten Achim Greser und Heribert Lenz ihre Werke in Hanau. Die Aufregung über ihre Schau schätzen aber weder die Künstler noch ihr Kurator: Sie kritisieren den Fokus auf die einzige Mohammed-Zeichnung

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum