Lade Inhalte...
Frankreich
Kultur

Frankreich Vom Grundeinkommen als „schlechter guter Idee“

Umstritten ist am Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens fast alles. Der Sozialist Benoît Hamon wirbt damit im französischen Präsidentschaftswahlkampf. Eine falsche gute Idee?

FRANCE-POLITICS
Wirtschaft

Gerechtigkeit Die Datenbank der Ungleichheit

Ökonom Piketty hat ein Zahlenwerk zur Gerechtigkeitsdebatte erstellt

Gastbeiträge

Freihandelsabkommen Ceta ist Klassenkampf von oben

Ein Freihandelsabkommen wie Ceta ist nicht die richtige Antwort auf Trump. Es verhindert sogar echte Alternativen und einen Paradigmenwechsel. Der Gastbeitrag.

05.02.2017 17:30 Kommentieren
Wirtschaft

US Wirtschaft Reichtum konzentriert sich

Die US-amerikanische Wirtschaft erzielte in den vergangenen Jahrzehnten meist hohe Wachstumsraten. Vom wachsenden Kuchen aber hat gut die Hälfte der Amerikaner nichts abbekommen. Die Analyse.

Wirtschaft

Sir Anthony Atkinson „Gottvater junger Ökonomen“ tot

Der renommierte Ungleichheitsforscher Sir Anthony Atkinson ist mit 72 Jahren gestorben. Sein letztes veröffentlichtes Buch brachte ihm erst vor einigen Monaten viel Lob ein.

Wirtschaft

Soziale Ungleichheit nimmt laut Studie nicht zu

Die einen müssen buckeln, um überhaupt über die Runden zu kommen. Die anderen wissen nicht, wohin mit ihrem Geld. In der Wahrnehmung vieler Menschen wird die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland immer größer.

05.09.2016 16:43 Kommentieren
Warnstreiks im öffentlichen Dienst
Politik

Einkommen So sorgen Gewerkschaften für mehr Gleichheit

Je schwächer die örtlichen Gewerkschaften, desto ungleicher die Einkommen - zu diesem Schluss kommt die Studie eines Hamburger Forschers. Der Befund gilt auch umgekehrt.

Wirtschaft

Welttag der sozialen Gerechtigkeit Chancen statt Abstiegsangst

Das Bundesfinanzministerium hält die gegenwärtige finanzielle Ungleichheit für unproblematisch. Das Bundesarbeitsministerium will wirtschaftliche und soziale Teilhabe verbessern.

Gastwirtschaft

Migration und TTIP TTIP und die Doppelmoral

Freier Handel, Wohlstand und Wirtschaftswachstum: Das Handelsabkommen TTIP soll Grenzen für Geld und Waren öffnen, während die Grenzöffnung für Millionen von Flüchtlingen in Europa hinten angestellt wird. Dabei errichtet TTIP ganz neue Barrieren.

Wirtschaft

Ungleichheit in der Gesellschaft "Eine zivilisierte Gesellschaft braucht hohe Steuern"

Starökonom Sir Anthony Atkinson spricht über die wachsende Ungleichheit und was dagegen getan werden sollte. "Die Ungleichheit ist in unseren sozialen und wirtschaftlichen Strukturen eingebettet", sagt der Ökonom.

Kultur

Deutschland und die Schulden Nicht durch eine Austerity-Politik!

Rückblick auf die Londoner Schuldenkonferenz 1953, als Deutschland die Reparationszahlungen los wurde und seine Schuldenlast erheblich reduzieren konnte. Die Gläubiger hatten politische Gründe.

TV-Kritik

TV-Kritik: Maybrit Illner „Ideologischer Wahnsinn“

Soviel Aktualität war selten: Maybrit Illner ließ über Griechenlands Zukunft debattieren, während Athen seine neuen Vorschläge zur EU schickte – aber die Syriza-Vertreterin in der Runde durfte sie nicht preisgeben.

Kultur

Michael Sandel im Interview „Die Menschen hungern nach Gerechtigkeit“

Unbedingt gilt es, die Tugenden der Bürger zu aktivieren, sagt der amerikanische Philosoph Michael Sandel. Das allerdings gelingt nicht, wenn Ungleichheit und Ungerechtigkeit weiterhin hohe Wachstumsraten haben.

1 2 3

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum