Lade Inhalte...
Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Aberwitzige Zahlen

Versteh‘ einer die Menschen: Der Bericht zur weltweiten Ungleichheit hilft dennoch jedem, der die Welt etwas besser durchschauen will.

Pulse of Europe
Wirtschaft

Europa Thomas Piketty fordert mehr Gerechtigkeit

Der französische Star-Ökonom Thomas Piketty über Ungleichheit, Populismus, eine europäische Unternehmenssteuer und Donald Trump.

„Fearless Girl“
Kultur

Kapitalismus „Das System verträgt viel Elend“

Der Kulturwissenschaftler Joseph Vogl spricht im Interview über die fortschreitende Konzentration von Kapital, politische Entscheidungen, die das befördern, und die Erosion der Solidarmilieus.

Mumbai
Wirtschaft

Ungleichheit Die große Spaltung

Die Weltwirtschaft läuft rund - doch von dem Wachstum profitieren vor allem Spitzenverdiener. Eine internationale Studie sieht die zunehmende Privatisierung als Hauptursache.

Geld- statt Schneeregen.
Wirtschaft

Gerechtigkeit Steuergeschenke für die Reichen

In den Industrieländern ist die Ungleichheit der Vermögensverteilung gravierend. Trotzdem wollen viele Staaten die Abgaben weiter senken.

Karl Marx
Wirtschaft

Ökonomie Karl Marx ist wieder da

Vor 150 Jahren erschien „Das Kapital“ von Karl Marx. Sein Werk begeisterte Revolutionäre, verärgerte Volkswirte und erlebt seit der Finanzkrise eine Renaissance.

Frankreich
Kultur

Frankreich Vom Grundeinkommen als „schlechter guter Idee“

Umstritten ist am Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens fast alles. Der Sozialist Benoît Hamon wirbt damit im französischen Präsidentschaftswahlkampf. Eine falsche gute Idee?

FRANCE-POLITICS
Wirtschaft

Gerechtigkeit Die Datenbank der Ungleichheit

Ökonom Piketty hat ein Zahlenwerk zur Gerechtigkeitsdebatte erstellt

Gastbeiträge

Freihandelsabkommen Ceta ist Klassenkampf von oben

Ein Freihandelsabkommen wie Ceta ist nicht die richtige Antwort auf Trump. Es verhindert sogar echte Alternativen und einen Paradigmenwechsel. Der Gastbeitrag.

05.02.2017 17:30 Kommentieren
Wirtschaft

US Wirtschaft Reichtum konzentriert sich

Die US-amerikanische Wirtschaft erzielte in den vergangenen Jahrzehnten meist hohe Wachstumsraten. Vom wachsenden Kuchen aber hat gut die Hälfte der Amerikaner nichts abbekommen. Die Analyse.

Wirtschaft

Sir Anthony Atkinson „Gottvater junger Ökonomen“ tot

Der renommierte Ungleichheitsforscher Sir Anthony Atkinson ist mit 72 Jahren gestorben. Sein letztes veröffentlichtes Buch brachte ihm erst vor einigen Monaten viel Lob ein.

dpa

Soziale Ungleichheit nimmt laut Studie nicht zu

Die einen müssen buckeln, um überhaupt über die Runden zu kommen. Die anderen wissen nicht, wohin mit ihrem Geld. In der Wahrnehmung vieler Menschen wird die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland immer größer.

05.09.2016 16:43 Kommentieren
Warnstreiks im öffentlichen Dienst
Politik

Einkommen So sorgen Gewerkschaften für mehr Gleichheit

Je schwächer die örtlichen Gewerkschaften, desto ungleicher die Einkommen - zu diesem Schluss kommt die Studie eines Hamburger Forschers. Der Befund gilt auch umgekehrt.

Wirtschaft

Welttag der sozialen Gerechtigkeit Chancen statt Abstiegsangst

Das Bundesfinanzministerium hält die gegenwärtige finanzielle Ungleichheit für unproblematisch. Das Bundesarbeitsministerium will wirtschaftliche und soziale Teilhabe verbessern.

Gastwirtschaft

Migration und TTIP TTIP und die Doppelmoral

Freier Handel, Wohlstand und Wirtschaftswachstum: Das Handelsabkommen TTIP soll Grenzen für Geld und Waren öffnen, während die Grenzöffnung für Millionen von Flüchtlingen in Europa hinten angestellt wird. Dabei errichtet TTIP ganz neue Barrieren.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen