Lade Inhalte...
IOC-Boss
Sportpolitik

Sitzung in Buenos Aires IOC-Chef Bach: Flüchtlingsteam ist ein Zeichen der Hoffnung

Weltweit sind 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht. Auch sie sollen bei den Olympischen Spielen in Tokio ihr Team haben. Für das IOC und die UN ist der Sport auch ein Werkzeug, um die Flüchtlinge besser in ihren Gastländern zu integrieren.

10.10.2018 20:56 Kommentieren
Samira Asghari
Sportpolitik

Afghanin aufgenommen Samira Asghari: Vom Flüchtlingsmädchen zum IOC-Mitglied

Als Kind floh sie vor dem Krieg in ihrer Heimat Afghanistan - jetzt hat sie einen Platz im exklusivsten Sportclub der Welt.

10.10.2018 10:26 Kommentieren
Flüchtlingsteam
Sportpolitik

IOC Auch bei Olympia 2020 in Tokio wieder Flüchtlingsteam dabei

Bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio wird erneut ein Team aus Flüchtlingen an den Start gehen. Das teilte das Internationale Olympische Komitee (IOC) bei seiner Versammlung in Buenos Aires mit.

10.10.2018 07:50 Kommentieren
Juan Antonio Samaranch jr
Sportpolitik

Olympische Winterspiele Calgary, Mailand und Stockholm offiziell Kandidaten für 2026

Die Olympischen Winterspiele 2026 werden entweder in Kanada, Italien oder Schweden ausgetragen. Alle drei Bewerber verfügen über eine gut ausgebaute Infrastruktur und reichlich Erfahrung. In Calgary könnten die Wähler die Olympia-Ambitionen allerdings noch stoppen.

09.10.2018 21:20 Kommentieren
Olympische Jugendspiele
Weitere Sportarten

„Ambitioniertes Projekt“ Olympische Jugendspiele 2022 im Senegal

Viele Sportler kommen aus Afrika, außerdem hat der Kontinent eine sehr junge Bevölkerungen. Erstmals darf Afrika nun eine große olympische Veranstaltung ausrichten: Die 4. Jugendspiele in vier Jahren gehen in den Senegal.

08.10.2018 18:38 Kommentieren
Olympische Ringe
Sportpolitik

Bei Tokio 2020 IOC wirbt für vereinigte koreanische Sportteams

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) wünscht sich mehr gemeinsame Teams von Südkorea und Nordkorea in einigen Disziplinen bei den Sommerspielen 2020 in Tokio.

08.10.2018 16:44 Kommentieren
Joseph Blatter
Sportpolitik

Topmanagement fehlt Ex-FIFA-Boss Blatter sieht Führungsschwäche im Weltsport

Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter hat dem Fußball-Weltverband und dem Internationalen Olympischen Komitee eine unprofessionelle Führung vorgeworfen.

05.10.2018 20:50 Kommentieren
Matthieu Reeb
Sportpolitik

Cyberattacken Wieder die Russen? Hackerattacken auf den Weltsport

Russland ist nach den beispiellosen Dopingskandalen zurück auf dem Weg zu einem vollwertigen Mitglied des Weltsports. Nun gibt es aber massive Vorwürfe, russische Hacker hätten wichtige internationale Sportorganisationen angegriffen. Die Reaktionen sind unterschiedlich.

05.10.2018 17:02 Kommentieren
DOSB-Präsident
Sportpolitik

Wachablösung droht Aufstand gegen DOSB-Boss Hörmann: Weikert erwägt Kandidatur

Zwei Monate vor der Mitgliederversammlung herrscht Unruhe im Deutschen Olympischen Sportbund. In den Spitzenverbänden hat sich eine Opposition formiert, die Präsident Alfons Hörmann ablösen will. Tischtennis-Weltpräsident Thomas Weikert erwägt eine Kandidatur.

30.09.2018 14:08 Kommentieren
Alfons Hörmann
Sportpolitik

Votum Landessportbünde DOSB-Präsident Hörmann kandidiert für weitere Amtszeit

Anfang Juni hatte er noch offengelassen, ob er für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht. Nun hat DOSB-Chef Hörmann seine erneute Kandidatur angekündigt - nach „reiflicher Überlegung“, wie er sagte.

28.09.2018 19:26 Kommentieren
Simone Blum
Reiten

Springreiten Mit Alice im WM-Wunderland: Simone Blum Weltmeisterin

Hans Günter Winkler, Hartwig Steenken, Gerd Wiltfang, Norbert Koof und Franke Sloothaak - und jetzt Simone Blum. Die 29-Jährige reitet bei der WM in den USA zu Einzel-Gold im Springreiten.

23.09.2018 21:14 Kommentieren
Dagmar Freitag
Sportpolitik

WADA-Entscheidung zur RUSADA SPD-Politikerin Freitag kritisiert IOC-Präsident Bach

SPD-Politikerin Dagmar Freitag hat IOC-Präsident Thomas Bach im Hinblick auf eine mögliche Wiederaufnahme der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA der Klüngelei bezichtigt.

20.09.2018 09:16 Kommentieren
IOC-Päsident
Sportpolitik

Vermarktungsgewinne Deutsche Athletenvertreter beim IOC - Solidarmodell

Die deutschen Athleten wollen direkt von den Vermarktungsgewinnen des Internationalen Olympischen Komitees profitieren. Bei einem Treffen mit IOC-Präsident Thomas Bach wurde keine Hoffnung auf Erfüllung der Forderung geweckt. Der Dialog soll aber fortgesetzt werden.

19.09.2018 19:46 Kommentieren
WADA
Sportpolitik

Staatsdoping in Russland Seehofer gegen Rusada-Zulassung

Der Druck ist groß, die weltweite Kritik immens. Dennoch wird das Wada-Exekutivkomitee die russische Anti-Doping-Agentur Rusada wahrscheinlich wieder zulassen. Bundesminister Horst Seehofer ist dagegen.

19.09.2018 13:40 Kommentieren
Paradeboot
Weitere Sportarten

Favorisiertes Boot Kraftakt mit Happy End: Deutschland-Achter Weltmeister

Der Achter bleibt der Erfolgsgarant der deutschen Ruderer. Mit dem Sieg im Finale der WM bewahrte er den DRV in Plowdiw vor einer WM ohne Gold in den 14 olympischen Disziplinen. Für Shooting-Star Oliver Zeidler erfüllte sich der Traum von Edelmetall jedoch nicht.

16.09.2018 19:22 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen