Lade Inhalte...
Identitäre Bewegung in Berlin
Literatur

Literatur Michael Kleeberg diskutiert über Mechanismen der deutschen Identität

Michael Kleeberg

Der Autor stellt sich im Literaturhaus den Fragen zu seinen umstrittenen Islam-Äußerungen. Dabei geht es auch darum, ob Auschwitz ein einheitsstiftender historischer Moment für Deutschland sei.

Gold
Wirtschaft

Bundesbank 60 Jahre Stimme der Stabilität

Die Deutsche Bundesbank hat mit der Einführung des Euro an Bedeutung verloren, gleichwohl erfüllt sie – auch in der EU – wichtige Aufgaben. An diesem Wochenende feiert sie Jubiläum.

30.06.2017 19:20 Kommentieren
Deniz Yücel
Hintergrund

Porträt Deniz Yücel - unbequemer „Welt“-Korrespondent in der Türkei

Deniz Yücel kam von der „taz“ zur „Welt“, zugleich wechselte der rastlose Reporter von Berlin nach Istanbul. Mit seinem Job als Türkei-Korrespondent erfüllte sich für den Journalisten ein Traum - der ihn nun hinter Gitter gebracht hat.

22.03.2017 14:32 Kommentieren
AfD
Literatur

Neue Rechte „Wünschen wir uns die Krise!“

Volker Weiß liefert mit seinem Buch „Die autoritäre Rechte“ eine glasklare Analyse: Die Neue Rechte ist keine harmlose politische Randerscheinung, sondern ein Unterfangen, die Demokratie selbst abzuschaffen.

Deniz Yücel
Hintergrund

Porträt Deniz Yücel - unbequemer „Welt“-Korrespondent in der Türkei

Deniz Yücel kam von der „taz“ zur „Welt“, zugleich wechselte der rastlose Reporter von Berlin nach Istanbul. Mit seinem Job als Türkei-Korrespondent erfüllte sich für den Journalisten ein Traum - der ihn nun hinter Gitter gebracht hat.

01.03.2017 17:04 Kommentieren
TV-Kritik

„Menschen bei Maischberger“, ARD „Ich hätte das richtig vorbereitet“

In der Sendung „Menschen bei Maischberger“ verteidigte Thilo Sarrazin den gescheiterten Einreisestopp von Donald Trump.

Politik

Rechtspopulist Bestsellerautor Udo Ulfkotte ist tot

Der Islamkritiker und umstrittene Autor Udo Ulfkotte erliegt im Alter von 56 Jahren einem Herzinfarkt. Zu einem seiner Bestseller gehört das Buch "Gekaufte Journalisten".

14.01.2017 16:30 Kommentieren
Frankfurt

Jusos in Frankfurt Klage gegen Frankfurter Jusos

Die Frankfurter Jungsozialisten werfen der Offenbacher SPD-Politikerin Herrmann-Marschall Rechtspopulismus vor. Diese wehrt sich mit einer Strafanzeige wegen übler Nachrede.

A placard and candles are seen early morning in front of a courthouse, where the trial against Beate Zschaepe, a member of the neo-Nazi group NSU, will start later today, in Munich
NSU

Radikalisierung „Menschenfeindlichkeit motiviert Gewalttäter“

Der Soziologe Matthias Quent spricht im FR-Interview über Radikalisierung als sozialen Prozess und Prävention durch Solidarität.

Kolumnen

Zivilschutzgesetz Beton mischen für den Bunker

Das Konzept für den Zivilschutz könnte einen paranoid werden lassen. Dazu fehlt die Zeit, wegen des Baus eines Bunkers. Die Kolumne.

dpa

Özoguz: AfD hilft indirekt Salafisten

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, hat der AfD vorgeworfen, sie liefere mit ihren rechtspopulistischen Parolen Rekrutierungsargumente für Salafisten.

18.07.2016 11:13 Kommentieren
Politik

CDU Sachsen unter sich

Die sächsische CDU will auf einer Parteiveranstaltung in Dresden den Zusammenhalt stärken. Diskutiert wird hauptsächlich die Patriotismusfrage und die Konkurrenz von Rechtsaußen.

Literatur

„Mensch, Adolf“ „Ein Fall von Bestleistungswahn“

Der Publizist Rolf Rietzler hat in seinem Buch „Mensch, Adolf“ die sehr unterschiedlichen deutschen Hitler-Bilder seit 1945 beschrieben. Ein Gespräch über deutsche Extreme und eine charakteristische Gugelhupf-Anekdote.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Heiter-ernster Schlagabtausch

Hamed Abdel-Samad und Hans Rath über den Islam.

13.05.2016 15:02 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum