Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Theresa May: Brexit verschieben löst die Probleme nicht

Die britische Premierministerin Theresa May hält einen Aufschub des EU-Austritts ihres Landes nicht für sinnvoll. Das sagte May im Parlament in London. Seit Tagen wird darüber spekuliert, ob es EU-freundlichen Abgeordneten gelingen wird, die

Vor 14 Stunden
Logo der Automarke Jaguar
Wirtschaft

Brexit Firmen setzen Brexit-Pläne um

Mehrere britische Unternehmen verlegen ihren Hauptsitz ins Ausland. Die Angst vor den Folgen eines „No Deal“-Ausstiegs wächst.

Kolumnen

Fröhliche Kolumne Der Frohsinn wird siegen

Manchmal höre ich mich mit Theresa May so laut lachen, dass die Wände von Downing Street 10 wackeln. Kurz darauf ist der Brexit Geschichte. Die Kolumne

Autoproduktion in Deutschland
Politik

Unternehmenssteuern Trommeln für die Reform

Wirtschaftsverbände und Politiker werben seit Monaten für niedrigere Unternehmenssteuern. Angesichts der schwächelnden Konjunktur fürchten sie um Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit. Aber ist die überhaupt in Gefahr?

Welcher Plan kommt?
Hintergrund

Plan B oder C oder D? Wie es weitergehen könnte im Brexit-Drama

Während auf beiden Seiten des Ärmelkanals die Angst vor einem No-Deal-Brexit wächst, bleiben die Fronten im Streit über den EU-Austritt der Briten verhärtet. Ein Ausweg ist noch nicht in Sicht.

22.01.2019 18:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Brexit Plan B: Machtkampf in London, Ratlosigkeit in Brüssel

Im Brexit-Streit versuchen Abgeordnete im britischen Parlament der Regierung die Kontrolle zu entreißen und selbst einen Ausweg aus der völlig verfahrenen Lage zu weisen. Eine fraktionsübergreifende Gruppe legte dazu in der letzten Nacht mehrere Anträge vor.

22.01.2019 18:10
Deutschland und die Welt

EU-Kommission zu May: Nichts Neues aus London

Nach den jüngsten Ankündigungen der britischen Premierministerin Theresa May zum Brexit sieht die EU-Kommission keine Bewegung und macht keine neuen Angebote. Derzeit habe man nichts Neues aus Brüssel zu sagen, weil es nichts Neues aus London gebe,

22.01.2019 12:46
Deutschland und die Welt

Kramp-Karrenbauer: May-Vorstoß zu Brexit nicht ausreichend

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hält den Vorstoß der britischen Premierministerin Theresa May für Neuverhandlungen mit der EU über die schwierige Irland-Frage für unzureichend.

22.01.2019 09:46
Deutschland und die Welt

EU will sich zu Brexit äußern

Nach der jüngsten Erklärung von Theresa May zum Brexit will die EU-Kommission heute offiziell zu den Vorschlägen der britischen Premierministerin Stellung nehmen. In einer ersten Reaktion hatte die EU aber bereits ablehnend auf den Vorstoß von May zu Nachverhandlungen reagiert.

22.01.2019 06:10
Brexit
Politik

Brexit Die EU will nicht noch mal mit May verhandeln

Das Gezerre um den Brexit findet kein Ende. Die EU bereitet eine Reaktion auf Theresa May vor und vermisst einen Plan B. Kommt der harte Brexit oder doch ein zweites Referendum?

22.01.2019 05:47
Deutschland und die Welt

EU will sich zu Brexit äußern

Nach der jüngsten Erklärung von Theresa May zum Brexit will die EU-Kommission heute offiziell zu den Vorschlägen der britischen Premierministerin Stellung nehmen. In einer ersten Reaktion hatte die EU aber bereits ablehnend auf den Vorstoß von May zu Nachverhandlungen reagiert.

22.01.2019 04:58
Deutschland und die Welt

Kramp-Karrenbauer: May-Vorstoß zu Brexit nicht ausreichend

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hält den Vorstoß der britischen Premierministerin Theresa May für Neuverhandlungen mit der EU über die schwierige Irland-Frage für unzureichend.

22.01.2019 02:52
Deutschland und die Welt

Weltwirtschaftsforum eröffnet Tagung in Davos

Das Weltwirtschaftsforum eröffnet heute in Davos offiziell seine 49. Jahrestagung. Bei dem viertägigen Treffen in den Schweizer Alpen diskutieren mehr als 3000 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über Lösungen für internationale Probleme

22.01.2019 01:10
Deutschland und die Welt

Merkel will mehrheitsfähige Brexit-Vorschläge aus London

Kanzlerin Angela Merkel hat die britische Regierung zu raschen und in London konsensfähigen Vorschlägen im Brexit-Streit aufgerufen. „Die Bundesregierung erwartet, dass die britische Regierung sich bald auf Vorschläge einigt, die von einer Mehrheit

21.01.2019 23:52
Deutschland und die Welt

Brexit-Deal: May will Irland-Frage erneut mit EU verhandeln

Die britische Premierministerin Theresa May will mit Blick auf den Brexit mit der EU erneut über schwierige Irland-Frage verhandeln. Die bisherige Regelung, wie sie im Abkommen über den EU-Austritt festgelegt ist, treffe weiterhin auf Besorgnis,

21.01.2019 20:04

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen