Lade Inhalte...
Schulklasse besucht den Bundestag
Politik

Politische Bildung „Krudes Verständnis von Demokratie“

Zwei Aktive des Vereins „Die Politiksprecher“ sprechen im Interview über ihre Arbeit an Schulen, Unterschiede zwischen Ost und West und das politische Interesse von Schülern und Lehrern.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 18. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Oktober 2018:

18.10.2018 00:00
Kommentare

Analyse Sachsen als Warnung

Wer nicht von der Macht loskommt, verantwortet auch Entwicklungen, die er gar nicht wollte.

Angela Merkel
Politik

Abwahl Kauders Auch Merkel ist nicht alternativlos

Die überraschende Abwahl von Volker Kauder zeigt: Wer von der Macht nicht loskommt und seinen Abgang versäumt, muss mit den Konsequenzen leben. Eine Analyse.

Kurt Biedenkopf
Politik

Rechtsextreme in Chemnitz Die Folgen der Ignoranz

Traditionell auf dem rechten Auge blind: In Sachsens Landesregierung will man das Extremismus-Problem seit der Wende nicht wahrhaben.

Pegida-Kundgebung in Dresden
Leitartikel

Pegida in Dresden Regieren mit der AfD im Nacken

Islam- und Merkelhasser danken allwöchentlich der Polizei in Dresden. Der pöbelnde LKA-Mann ist daher nur Teil einer größeren Katastrophe: der Erosion von Demokratie und Umgangsformen. der Leitartikel.

Kohle
Wirtschaft

Kohleausstieg Der Wald spaltet Kommission

Der Hambacher Forst gilt als Symbol für den jahrzehntelangen Konflikt zwischen Befürwortern und Gegnern der Kohleverstromung. Der BUND will die Kohlekommission verlassen, sollte RWE den Wald wie geplant roden.

Hambacher Wald
Wirtschaft

Braunkohle RWE will Fakten schaffen

Der Hambacher Forst gilt als Symbol für den Konflikt zwischen Befürwortern und Gegnern der Braunkohle. RWE plant, weitere Teile des Waldes für den Tagebau abzuholzen - obwohl die Kohlekommission noch tagt.

Die Kohle geht, der Kumpel bleibt
18 Deutscher Knappentag in Bochum Treffen von über 40 Knappenvereinen Bergmannsvereinen am Deut
Wirtschaft

Klimaschutz Draht zu den Kumpeln

Ausgerechnet Ex-Ministerpräsidenten Matthias Platzeck und Stanislaw Tillich sollen die Kohlekommission leiten. Das empört Umweltschützer.

Panorama

Kriminalität Auto weg, Fahrrad weg, alles weg

Diebstähle im deutsch-polnisch-tschechischen Grenzgebiet: Besuch auf einer Bürgerkonferenz.

13. Semperopernball Dresden
Politik

Sachsen Kretschmer muss es richten

Sachsens neuer Regierungschef Michael Kretschmer fordert Tatkraft statt Traurigkeit. In seiner Regierungserklärung präsentiert er allerdings bloß eine kleinteilige Reparaturliste.

Merkel
Politik

Rücktritte Modelle des Machtwechsels

Hinschmeißen? Aussitzen? Abtreten? Selten gelingt den Mächtigen ihr Rückzug gut.

Kretschmer und Tillich
Hintergrund

Porträt Michael Kretschmer: Vom Wahlverlierer zum Regierungschef

Er will einen neuen Politikstil etablieren und die CDU zwei Jahre vor der Landtagswahl zu alter Stärke zurückführen. Der 42-Jährige Michael Kretschmer steht als neuer sächsischer Ministerpräsident vor großen Herausforderungen.

13.12.2017 12:32 Kommentieren
Kretschmer
Politik

Nachfolger von Tillich Kretschmer neuer Ministerpräsident von Sachsen

Der CDU-Politiker Michael Kretschmer ist neuer Ministerpräsident von Sachsen. Bei seiner Wahl im Landtag erhielt der 42-Jährige 69 von 122 möglichen Stimmen.

13.12.2017 11:50

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen