Lade Inhalte...
„Breaking the Silence“
Politik

Israel Rückschlag für Friedensaktivisten

Der Sprecher der Soldatenorganisation „Breaking the Silence“ wird der Lüge bezichtigt. Netanjahus Regierung stört die Kritik der linken Veteranen.

Prozess gegen Menschenrechtler
Politik

Türkei Mobilfunkexperte widerlegt Vorwurf der Anklage

1. Update Der Prozess gegen Menschenrechtler Peter Steudtner und neun weitere Angeklagte in der Türkei geht in die nächste Runde. Das deutsche Generalkonsulat entsendet Beobachter ins Gericht.

Bundestag
Bundestag
Bundestagswahl 2017

FDP Christian Lindner, ganz allein

Nicht mehr Regierungspartner, sondern Regierungsverhinderer: In der ersten regulären Sitzung des neuen Bundestags findet sich die FDP plötzlich in einer neuen Rolle wieder.

Martin Schulz
Hintergrund

Analyse SPD nach dem Jamaika-Beben in der Klemme

Mit den Sozialdemokraten könnte Kanzlerin Merkel nach dem Jamaika-Aus Neuwahlen noch verhindern. Die SPD will zwar mit allen reden, Merkel aber nicht mit einer neuen GroKo aus der Patsche helfen. Dann lieber Neuwahlen - aber mit Schulz?

20.11.2017 18:20 Kommentieren
SPD-Chef Martin Schulz
Hintergrund

Sondierung gescheitert Jamaika-Beben bringt SPD in die Bredouille

Mit den Sozialdemokraten könnte Kanzlerin Merkel nach dem Jamaika-Aus Neuwahlen noch verhindern. Bleibt die SPD standhaft?

20.11.2017 06:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Außenministerminister beraten über Rohingya-Flüchtlingskrise

Die Flucht Hunderttausender muslimischer Rohingya aus Myanmar dürfte zu den Hauptthemen eines Treffens europäischer und asiatischer Außenminister in der myanmarischen Hauptstadt Naypyidaw gehören.

20.11.2017 04:50 Kommentieren
Libanesischer Premier Hariri in Paris
Politik

Libanon Saad al-Hariri will nach Libanon zurück

Im Libanon-Konflikt erzielt Frankreich bei seinen Vermittlungsbemühungen einen ersten Erfolg. In Paris kündigt Saad al-Hariri seine Rückkehr in den Libanon an.

19.11.2017 18:18 Kommentieren
Außenminister Gabriel
Politik

Myanmar Sigmar Gabriel besucht Rohingya-Flüchtlinge

Außenminister Sigmar Gabriel besucht in Bangladesch ein Lager für geflüchtete Rohingya aus dem Nachbarland Myanmar.

19.11.2017 16:13 Kommentieren
Hariri in Paris
Hintergrund

Analyse Macron bringt Bewegung in die Libanon-Krise

Viel Klarheit über die Umstände der Rücktrittserklärung des libanesischen Premiers Hariri bringt sein Besuch in Paris zunächst nicht. Doch die Ausreise aus Saudi-Arabien öffnet eine Tür für eine Lösung der Krise - ein diplomatischer Erfolg für Macron.

19.11.2017 14:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gabriel sagt 20 Millionen Euro für Rohingya-Flüchtlinge zu

Außenminister Sigmar Gabriel hat 20 Millionen Euro Nothilfe für die muslimischen Rohingya-Flüchtlinge aus dem südostasiatischen Myanmar zugesagt. Bei einem Besuch in einem Flüchtlingscamp im Nachbarland Bangladesch sprach er von einer „dramatischen“ Lage.

19.11.2017 14:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gabriel bei Rohingya-Flüchtlingen in Bangladesch

Außenminister Sigmar Gabriel hat 20 Millionen Euro zusätzlich für die Versorgung der muslimischen Rohingya-Flüchtlinge aus dem südostasiatischen Myanmar zugesagt. Er besuchte ein Flüchtlingslager im Nachbarland Bangladesch.

19.11.2017 11:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gabriel besucht Rohingya-Flüchtlingslager in Bangladesch

Außenminister Sigmar Gabriel macht sich heute im südostasiatischen Bangladesch ein Bild vom Flüchtlingsdrama der muslimischen Rohingya aus dem Nachbarland Myanamar. Gemeinsam mit seinen Amtskollegen aus Schweden und Japan sowie der EU-Außenbeauftragten

19.11.2017 02:14 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hariris politische Zukunft bleibt offen - Berlin und Riad im Zwist

Zwei Wochen nach seiner aufsehenerregenden Rücktrittserklärung hat der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri Saudi-Arabien verlassen und Frankreich besucht. Die Reise, die ihn in den kommenden Tagen zurück in seine Heimat führen soll, gilt als

18.11.2017 18:56 Kommentieren
Gabriel und Bassil
Hintergrund

Hintergrund Gabriels Äußerungen zu Saudi-Arabien und Hariri

Saudi-Arabien hat mit Verärgerung auf Äußerungen von Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) über die Politik des Königreiches reagiert. Als Reaktion beorderte Riad seinen Botschafter aus Berlin zurück in die Heimat.

18.11.2017 13:56 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum