Lade Inhalte...
Kultur

Reise-Reportage Die Karawane der Poesie in Chile

Artur Becker

Schrifsteller Artur Becker flieht aus der winterlichen Kälte Europas in die Wärme Zentralchiles. Das ist aber nicht der einzige Grund für seine Reise.

Sergio Catrilaf mit seiner Familie
Politik

Chile Ureinwohner kämpfen für ihre Rechte

Viele Mapuche in Chile wollen nicht, dass der Pontifex in einem alten Konflikt um das Land vermittelt.

Wiesbaden

Wiesbaden Lateinamerika im Caligari

Ein Kino-Spezial im Dezember widmet sich Filmen aus Argentinien und Chile. Karten gibt es bei der Tourist-Information am Marktplatz 1.

Panorama

Hungern für Gerechtigkeit

Francisca Linconao ist Mapuche und klagt gegen den chilenischen Staat, der ihrem Volk das Land weggenommen hat und gegen Unternehmen, die den Wald abholzen, in dem sie lebt. Weil sie sich wehrt, steht sie wegen Terrorverdachts unter Hausarrest

TV-Kritik

„Die Sekte der Folterer“, ARD Gefangen im Spinnennetz

Ein Dokumentarfilm belegt das jahrzehntelange Versagen deutscher Diplomaten im Falle des Folterlagers Colonia Dignidad.

Landespolitik

Hessen Bouffier reist nach Chile

Ministerpräsident Volker Bouffier trifft auf seiner Südamerika-Reise die chilenische Staatspräsidentin Michelle Bachelet. Chile und Hessen wollen ihre Wirtschaftsbeziehungen ausbauen.

02.09.2016 20:55 Kommentieren
Olympia-hintergrund

Olympisches Dorf Die Barra-Connection

Erst schlafen die Sportler in den Hochhäusern im Olympischen Dorf, später werden daraus Luxuswohnungen. Mit dem Bau-Projekt möchte ein 91 Jahre alter Mann Kasse machen.

22.07.2016 08:14 Kommentieren
Sportarten A-Z

Die Barra-Connection: Wer das Geld mit Olympia macht

Wind peitscht durch die neue Hochhaussiedlung. Hier schlafen während der Olympischen Spiele die besten Sportler der Welt. Am Eingang steht ein Aufsteller aus Plexiglas, darauf der Schriftzug «Carvalho Hosken S/A».

23.06.2016 10:45 Kommentieren
Sportarten A-Z

Die Barra-Connection: Wer das Geld mit Olympia macht

Wind peitscht durch die neue Hochhaussiedlung. Hier schlafen während der Olympischen Spiele die besten Sportler der Welt. Am Eingang steht ein Aufsteller aus Plexiglas, darauf der Schriftzug «Carvalho Hosken S/A».

23.06.2016 10:45 Kommentieren
Margot Honecker
dpa

Abschied von Margot Honecker: Ruf nach Aufarbeitung

Mit einer Trauerfeier haben Angehörige und politische Freunde Abschied von Margot Honecker genommen, die bis zu ihrem Tod die DDR und den Mauerbau eisern verteidigt hat.

08.05.2016 08:33 Kommentieren
Mexikos «Große Drei»
Panorama

Mexikos «Große Drei» ziehen durch Südamerika

David Alfaro Siqueiros, Diego Rivera und José Clemente Orozco - es sind die Begründer der modernen mexikanischen Malerei. Vor mehr als 40 Jahren kamen ihre Werke in Chile unter Beschuss der Truppen Pinochets.

03.05.2016 13:32 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Nerudas Leichnam wird zum vierten Mal beerdigt

Mit einer öffentlichen Zeremonie wird heute die vierte Bestattung des Leichnams des 1973 verstorbenen Literaturnobelpreisträgers Pablo Neruda eingeleitet. Die Überreste waren 2013 exhumiert worden, um die bisher unklare Todesursache zu klären. Der Kommunist starb am 23. September 1973, zwölf Tage nach dem Putsch von Augusto Pinochet gegen Salvador Allende. Der Freund des Sozialisten Allende hatte eine Ausreise ins Exil nach Mexiko geplant. Es gab den Verdacht, dass er vergiftet worden sein könnte.

25.04.2016 03:45 Kommentieren
Frankfurt

Colonia Dignidad Frankfurter deckten einst Skandal in Chile auf

Vor 40 Jahren erfuhr die Frankfurter Amnesty-International-Gruppe, was sich im Folterlager der Sekte Colonia Dignidad in Chile zutrug und machte den Skandal öffentlich.

Kino

Neu im Kino: „Der Perlmuttknopf“ Die Schrecken der Schönheit

Mit seinem neuen Film „Der Perlmuttknopf“ setzt Patricio Guzmán den verschwundenen Ureinwohnern Chiles ein Denkmal.

Toronto Film Festival - Colonia
Panorama

«Colonia» in Toronto: Gallenberger und Brühl gefeiert

Packende Handlung, politischer Aufruhr, eine gefährliche Sekte: Der historische Thriller «Colonia» des deutschen Regisseurs Florian Gallenberger mit Daniel Brühl in der Hauptrolle hat beim 40. Toronto International Film Festival (TIFF) Weltpremiere gefeiert.

14.09.2015 10:35 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen