Lade Inhalte...
Marchand
Politik

Frankreich Aus dem Untergrund ins Blitzlichtgewitter

Michèle Marchand, Königin der Boulevardpresse, poliert das Image des französischen Präsidentenpaares auf – und das ziemlich rabiat.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 22. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. September 2018:

22.09.2018 00:02
Catherine Deneuve
Leute

Sexuelle Übergriffe Deneuves Kritik an #MeToo heizt Debatte in Frankreich an

Mit rund 100 Frauen hat Film-Diva Catherine Deneuve in der #MeToo-Debatte vor einem „Klima einer totalitären Gesellschaft“ gewarnt. Sofort regte sich heftiger Protest.

10.01.2018 15:06
Paris
Feminismus

Kritik an #MeToo Catherine Millet heizt Debatte in Frankreich an

Catherine Deneuve unterzeichnet gemeinsam mit rund 100 weiteren Frauen einen Artikel von Catherine Millet , der die #MeToo-Debatte kritisiert. Französische Feministinnen wehren sich.

10.01.2018 13:07
Achim Steiner
Politik

Vereinte Nationen Achim Steiner übernimmt UN-Entwicklungshilfe

Den ranghöchsten Deutschen bei den Vereinten Nationen erwarten zähe Verhandlungen um finanzielle Mittel. Sein Gegner: Donald Trump.

Atomkraftwerk in Fessenheim
Energiewende

Frankreich Schließung von Atomkraftwerk Fessenheim offiziell besiegelt

Kurz vor Ende der Amtszeit von Präsident Hollande schreibt die Regierung das Ende des ältesten französischen Atomkraftwerks fest. Das Tauziehen mit dem Betreiber dürfte weitergehen.

09.04.2017 14:38
Das AKW Fessenheim in Frankreich.
Wirtschaft

AKW in Frankreich Fessenheim schließt - aber nicht sofort

Die letzte Chance zur Schließung des ältesten französischen Atomkraftwerkes unter Präsident Hollande ist wohl vertan: Der Stromkonzern Electricité de France (EDF) hat nur eine bedingte Stilllegung des Doppelreaktors in Fessenheim abgesegnet. Umweltschützer sind erbost.

Politik

Erste Spannungen bei französischen Sozialisten

Nach der Kür des Radikallinken Benoît Hamon zum Präsidentschaftskandidaten der französischen Sozialisten kommt es in seinem Lager zu Spannungen. Premierminister Bernard Cazeneuve warnte mit deutlichen Worten vor einem Bruch mit der bisherigen Regierungsarbeit.

30.01.2017 18:34 Kommentieren
Politik

«Chefpolizist» Cazeneuve führt neue Regierung in Frankreich

Der bisherige Innenminister und «Chefpolizist» Bernard Cazeneuve (53) führt Frankreichs neue Regierung. Staatspräsident François Hollande gab in Paris die Neubesetzung der Regierung bekannt.

06.12.2016 18:02 Kommentieren
Politik

François Hollande Das Gespenst im Elysée-Palast

Der politisch für tot erklärte Präsident Hollande ist bei den Franzosen extrem unbeliebt, langjährige Mitstreiter gehen auf Distanz. Trotzdem glaubt er unverdrossen an eine Chance auf eine zweite Amtszeit.

dpa

Klimakonferenz in Marrakesch eröffnet

Mit leidenschaftlichen Aufrufen zum Kampf gegen die Erderwärmung hat die Klimakonferenz im marokkanischen Marrakesch begonnen. «Untätigkeit und der Status quo sind keine Optionen», sagte die neue UN-Klimachefin Patricia Espinosa vor Delegierten aus knapp 200 Ländern.

07.11.2016 17:29 Kommentieren
Klimawandel

Klimagipfel in Marrakesch Hendricks und Schmidt einigen sich

Die Peinlichkeit beim Klimagipfel in Marrakesch scheint abgewendet: In letzter Sekunde finden Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt einen Kompromiss beim deutschen Klimaplan.

Deutschland und die Welt

Kretschmann in Paris: Atomkraftwerk Fessenheim wird stillgelegt

Das umstrittene französische Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass wird nach den Worten des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann endgültig abgeschaltet. Für den Ausstieg gebe es aber noch keinen festen Termin, sagte Kretschmann nach einem Treffen mit der französischen Umweltministerin Ségolène Royal der dpa. Fessenheim liegt am Rhein an der Grenze zu Baden-Württemberg. Über die Sicherheit des ältesten noch laufenden Atomkraftwerks Frankreichs gibt es seit langem Streit.

29.09.2016 19:48
MALAYSIA-INDONESIA-COMMODITIES-PALMOIL-ENVIRONMENT
Wirtschaft

Umweltschutz Kein Palmöl ist auch keine Lösung

Würde der globale Palmöl-Konsum auf Soja, Raps, Kokos und Co. umgestellt, stiege der Flächenverbrauch noch weitaus drastischer - so das Ergebnis einer Untersuchung im Auftrag des WWF, die der FR vorliegt.

dpa

Nicolas Sarkozy will 2017 wieder Präsident werden

Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy will zurück in den Élyséepalast. «Ich habe entschieden, Kandidat für die Präsidentschaftswahl 2017 zu sein», gab der 61-Jährige auf Twitter bekannt.

22.08.2016 21:59 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen